WinFuture-Forum.de: | gelöst | Samsung SSD 860 EVO saulangsam - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

| gelöst | Samsung SSD 860 EVO saulangsam

#16 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 223
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 19. April 2019 - 13:51

also "nur" etwa doppelt so schnell wie eine mechanische HDD?

Beim Start jedenfalls geht es sehr flott, schneller allemal als bis zur nächsten Benzinpreiserhöhung.

Soll ich die C:\ vergrößern oder lassen?

Euch beiden vielen vielen Dank.

Frohes Eiersuchen ...

Mankei

Dieser Beitrag wurde von mankei bearbeitet: 19. April 2019 - 13:57

0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.415
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 636

geschrieben 19. April 2019 - 14:07

In deinem Fall "nur", ja. Das liegt an SATA 2. Das gleiche Problem hatte ich bis vor kurzem auch noch.

Du solltest so wenig wie möglich mit Partitionen rumspielen. Die bringen dir nur Ärger und unnötig Arbeit.
Wenn du es richtig machen willst, nimm eine weitere Platte um Daten auszulagern.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#18 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 223
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 19. April 2019 - 14:09

Hab ich:

Zitat

Insgesamt sind noch eine interne HDD und eine externe HDD zur Datensicherung mittels Allway Sync installiert.

0

#19 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 20. April 2019 - 07:59

Beitrag anzeigenZitat (mankei: 19. April 2019 - 13:47)

Rapid Mode aus: 282 | 266 | 45,166 | 38,818
Rapid Mode ein: 281 | 267 | 43,701 | 39,794

Das deutet halt darauf hin, dass aus irgendwelchen Gründen der Rapid Modus nicht läuft oder er läuft, aber er bringt nichts, da der Cache mangels RAM nicht groß genug gestellt werden kann.

Aber da ich weder Magician installiert habe noch diesen Rapid Modus verwende, kann ich Dir da im Moment auch nicht wirklich weiter helfen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#20 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 20. April 2019 - 08:34

Da es sich um Übertragungswerte SSD <=> Board handelt mal nachgefragt:

- Welches Mainboard
- Welches BIOS/UEFI
- Welcher Anschluss (muss SATA-3 liefern)
- in welchem Modus läuft der SATA-Anschluss (IDE/Comp., AHCI, RAID)
- Welches Kabel (auch das muss SATA-3 geeignet sein)

Hätte da noch mehr Fragen, aber diese sollten denke ich mal zuerst geklärt werden.
0

#21 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 20. April 2019 - 08:45

Och Stefan, noch keinen Kaffee gehabt heute morgen? :rolleyes:

Das Meiste hat er doch schon beantwortet:

GIGABYTE P35-DS3P; SATA-2, AHCI Modus.

Es geht jetzt halt nur noch darum, warum der Rapid Modus bei ihm nicht mehr läuft.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#22 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 20. April 2019 - 08:58

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 20. April 2019 - 08:45)

Och Stefan, noch keinen Kaffee gehabt heute morgen? :rolleyes:


ist die unterkoffeinierung so auffällig? :D upps

Zitat

Das Meiste hat er doch schon beantwortet:

GIGABYTE P35-DS3P; SATA-2, AHCI Modus.

Es geht jetzt halt nur noch darum, warum der Rapid Modus bei ihm nicht mehr läuft.


Achso :blush:

da wird es (wenn es denn sein soll) das beste sein:
Magican mittels "Revo Uninstaller Portable" im abgesicherten Modus runterschmeißen und bereinigen und im normalem Modus neuinstallieren.

Allerdings halte ich pers. von Caching-Optionen nicht wirklich viel da es doch auf Kundensystemen gerade deswegen schnell zu Datenverlusten kommt (im Verhältnis gesehen). Muss/soll aber jeder für sich selbst entscheiden.
1

#23 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 223
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 20. April 2019 - 15:40

Hi Jungs, wieda da.

Ich habe ein Image neu eingespielt, jetzt passt es wieder.

Danke noch einmal an alle meine Freunde und Gönner ;D

Schöne Zeit

Mankei
0

#24 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 09. Mai 2019 - 18:41

Beitrag anzeigenZitat (mankei: 19. April 2019 - 13:15)

RAM sind 4 GB installiert (2x 2 GB), davon verfügbar momentan 2,18, sonst um 3.


RAM 4 GB sind aber etwas wenig für Rapid Modus mit 1 GB RAM Auslagerung !

Bei meiner SSD QVO hatte ich Raten von 400, bei Rapid 3000.
Teilweise aber auch mal nur 80.
Dann ntfs Fehler.
Ist jetzt beides weg.
Bei mir schien es so, als ob sich die SSD erst mal einrichten mußte.
0

#25 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 38

geschrieben 09. Mai 2019 - 21:16

Ja logisch - die SSD musste sich einrichten damit sie keine NTFS Fehler mehr anzeigt.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#26 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 09. Mai 2019 - 21:53

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 09. Mai 2019 - 18:41)

RAM 4 GB sind aber etwas wenig für Rapid Modus mit 1 GB RAM Auslagerung !

Wobei ich mal davon ausgehe, das der Cache kleiner al 1 GB ist. Der wird dynamisch angelegt. Je mehr RAM desto größer wird der.

Habe das mal aus Spaß bei mir getestet und es ist viel, was der sich da automatisch bei 16 GB RAM abzwackt. Würde fast meinen, das das 4 GB sind. Von den 16 GB sehen mir ohne RAPID gut 14 GB zur Verfügung, mit RAPID sind es nur noch gut 10 GB. Irgendwo verschwinden da 4 GB.

Ob das letztendlich was bring, ist eine andere Frage. Irgendwann muss das ja aus dem Cache auf die SSD und in die Richtung wird ja nichts schneller.

Und nein, die SSD muss sich nicht einrichten. Die NTFS Fehler müssen da einen andren Grund gehabt haben.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#27 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 10. Mai 2019 - 01:42

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 09. Mai 2019 - 21:53)

Wobei ich mal davon ausgehe, das der Cache kleiner al 1 GB ist. Der wird dynamisch angelegt. Je mehr RAM desto größer wird der.

Habe das mal aus Spaß bei mir getestet und es ist viel, was der sich da automatisch bei 16 GB RAM abzwackt. Würde fast meinen, das das 4 GB sind. Von den 16 GB sehen mir ohne RAPID gut 14 GB zur Verfügung, mit RAPID sind es nur noch gut 10 GB. Irgendwo verschwinden da 4 GB.

Ob das letztendlich was bring, ist eine andere Frage. Irgendwann muss das ja aus dem Cache auf die SSD und in die Richtung wird ja nichts schneller.

Und nein, die SSD muss sich nicht einrichten. Die NTFS Fehler müssen da einen andren Grund gehabt haben.


Nach meinen Informationen wird genau 1 GB abgezweigt und nicht dynamisch oder prozentual !

Und mit dem ntfs Fehler meine ich es genau so !
Denn der besteht real gar nicht !
Da richtet sich was ein, auch wenn der Ausdruck nicht logisch oder technisch erscheint,
denn das Zeug ist jetzt ja nun weg,
und es hat nie reale zu reparierende ntfs Fehler gegeben in meinem Fall !

Ich habe genau 16 GB RAM und es wird genau 1 GB genutzt, und nicht mehr und nicht weniger !

Beitrag anzeigenZitat (der dom: 09. Mai 2019 - 21:16)

Ja logisch - die SSD musste sich einrichten damit sie keine NTFS Fehler mehr anzeigt.



Einfach mal genau lesen und scharf nachdenken !
Die ntfs Fehler bei meiner SSD waren nicht real, real nie vorhanden,
sondern rein virtuell !
Da richtet sich schon was ein, was auch immer, und nun sind sie komplett verschwunden !
0

#28 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 10. Mai 2019 - 04:38

Mh? Sieht mir nach 4 GB aus.

Angehängtes Bild: Anmerkung 2019-05-10 053557.jpg

Und nein, sowas wie rein virtuelle NTFS Fehler gibt es nicht. Entweder ist das Dateisystem auf dem Datenträger beschädigt oder es ist es nicht. Jedenfalls habe ich von virtuelle NTFS Fehlern noch nie was gehört.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
2

#29 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 10. Mai 2019 - 08:29

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 10. Mai 2019 - 04:38)

Mh? Sieht mir nach 4 GB aus.

Anhang Anmerkung 2019-05-10 053557.jpg

Und nein, sowas wie rein virtuelle NTFS Fehler gibt es nicht. Entweder ist das Dateisystem auf dem Datenträger beschädigt oder es ist es nicht. Jedenfalls habe ich von virtuelle NTFS Fehlern noch nie was gehört.


Werde ich jetzt nicht weiter ausführen.
Es gibt genau so was, wo Sachen angezeigt werden, die nicht real vorhanden sind, so weit ich mich erinnere Fehlercode 51 oder 55.
Zudem wurde nie was gefunden, hatte ich auch geschrieben, und nun ist es auch weg.
Es ist auch bekannt, dass nicht jede Meldung eine echte ist, manche werden auch indirekt erzeugt und sind somit eher virtuell.
Habe im Moment aber wenig Zeit für Diskussionen und weitere Analysen.

Code 55 soll ev. mit der Schattenkopie zusammenhängen.

https://answers.micr...05f04af7?page=2

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 10. Mai 2019 - 13:29

0

#30 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.700
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 301

geschrieben 10. Mai 2019 - 10:05

Das nennt sich "Automagisch" !
Das ist eine Funktion, die aktiv wird, wenn bestimmte Faktoren erkannt werden !
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0