WinFuture-Forum.de: Excel XP - können Zellen "blinken"? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Excel XP - können Zellen "blinken"?


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 12. April 2019 - 15:29

Hallo Gemeinde,

bisher habe ich in einer Tabelle in Spalte A Kurse, in B die prozentuale Entwicklung.
Ist die Entwicklung z.B. unter -10 %, erscheint der Wert in roter Schrift.

Soweit so gut. Ich möchte nun aber, dass die Werte ab -10 nicht nur in rot dargestellt werden, sondern möglichst auch „blinkend“, damit sie schneller auffallen.

Gibt es dazu eine Möglichkeit?

Axel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.589
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 349

geschrieben 13. April 2019 - 13:08

Ich habe es noch nicht ausprobiert, weil nervende, blinkende Zellen das Letzte sind, was ich in einer Exceltabelle brauche, aber realisierbar dürfte das mit VBA sein, wenn man der Zelle bei einem bestimmten Wert eine Farbe gibt und danach wieder eine andere Farbe und die Geschwindigkeit über einen Timer auf das gewünschte Maß regelt. Sollte man dann vielleicht auch so machen, dass das ganze nur beim Aufruf des entsprechenden Blattes los geht und wieder beendet wird, wenn man das Blatt wechselt.

Also technisch machbar, über den praktischen Nutzen kann man streiten.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 13. April 2019 - 13:10

Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#3 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 38

geschrieben 07. Mai 2019 - 18:45

Die Folge wird ein Epilepsieanfall sein wenn man es nicht richtig macht.

Mal ernsthaft - Leute, Excel ist ein Tool das dazu genutzt werden soll Daten auszuwerten, zu konsolidieren und im besten Fall für gut zu empfinden und nicht um einem eine breite GUI oder sowas in der Richtung anzubieten die einem eine Diskoshow bietet.

Markos sollen einem Helfen Automatismen zu erstellen und diese zu verwenden. Warum will man so eine blinkende Zelle? Wenn es etwas kritisches ist, dann bilde ich das anders ab oder versuche es in einer Applikation aber bitte hört doch mal auf Excel auf so eine Art und Weise vergewaltigen zu wollen. Dafür ist es einfach nicht gedacht - ebensowenig wie Access für ConcurrentUserAccess und MultipleUserChanges angedacht ist.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0