WinFuture-Forum.de: Netzlaufwerke können nicht verbunden werden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Netzlaufwerke können nicht verbunden werden


#1 Mitglied ist offline   thomy22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 257
  • Beigetreten: 24. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. April 2019 - 08:50

Hallo Profis

Ich habe 2 Systeme mit Windows 10 Pro installiert und wollte nun unter den beiden die jeweiligen Harddisks freigeben.

Dazu habe ich beide PC´s per Switchbox miteinander verbunden und wollte nun die Netzlaufwerke verbinden. Leider lässt sich nichts verbinden. Beim Netzwerkadapter steht immer kein identifiziertes Netzwerk und ich kann Sie nicht verbinden.

Was genau mache ich falsch?

Ich habe 2 Netzwerkanschlüsse und einer soll fix für die Internetverbindung sein und der andere für die Datenbewegungen untereinander.

Dafür habe ich auf dem Switch 2 V-LAN eingerichtet und beim 2. LAN Anschluss die Dateifreigabe gestrichen. Das alles funktioniert daher perfekt. Aber ich kriege auf dem 2. Anschluss schlicht kein Netzwerkbetrieb hin.

Wäre froh wenn mir hier ein Netzwerkprofi etwas helfen könnte, mache sowas zum 1. Mal.
0

Anzeige



#2 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. April 2019 - 09:18

Bitte mal etwas genauer beschreiben, wie was angeschlossen ist.

Absatz zwei klingt so, als hättest du einfach die beiden PCs direkt verbunden. Das ergibt kein Netzwerk, da du noch einen DHCP brauchst. Oder alles über fest IPs machen musst, dann brauchst du aber auch noch einen Gateway für's Internet.

V-LAN etc. solltest du erstmal weglassen, solange das Netzwerk selbst noch nicht läuft. Sonst suchst du dir an der falschen Stelle einen Wolf. Wobei du überhaupt kein V-LAN brauchst. Beide PCs an den Switch, Router mit dran. Der Router macht DHCP, der Switch nichts (kein V-LAN oder sonst was). Dann sollten sich die PCs in der Netzwerkumgebung auch schon sehen.
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.734
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.090

geschrieben 03. April 2019 - 09:19

Werd mal bitte etwas genauer. Welcher Anschluß ist wo? Haben die Win10-Maschinen jeweils zwei Netzwerkanschlüsse, oder wie meintest Du das?

Bitte auch dazuschreiben, welcher Netzwerkanschluß welche IP-Adresse hat (falls statisch) bzw aus welchem Pool sie diese bekommen (falls DHCP).


Klingt zunächst nach einem Firewallproblem, könnte aber durchaus ärger sein.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   thomy22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 257
  • Beigetreten: 24. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. April 2019 - 10:11

Ich bin schon etwas weiter gekommen, IP hat gefehlt, nun hänge ich aber trotzdem wieder. hier nun etwas detaillierter.

Also das Mainboard hat 2 Netzwerkanschlüsse (1x 1 Gbit und 1x 10 Gbit)

Am 10 Gbit hängt das Internet über das V-LAN 1 das aus 5 Anschlüssen besteht mit 2 PC, TV und PS4 dazu der Router vom Glasfaseranschluss. Das alles funktioniert einwandfrei. An den PCs habe ich einfach beim Netzwerkanschluss die Dateifreigabe deaktiviert, damit er nicht darüber den jeweiligen Datentransfer macht.

Nun möchte ich den 1 Gbit Anschluss jeweils als Datentransfer zwischen den PC´s nutzen. Dazu habe ich ein 2. V-LAN erstellt das nur die beiden PC´s miteinander kommunizieren lässt (ohne Router). Dann habe ich jedem Netzwerkanschluss eine IP gegeben und jeweils angepingt. Das funktioniert bisher.

Dan habe ich auf PC 1 (ist der Haupt-PC) alle Harddisk freigegeben die es benötigt auf PC 2 und diese verbunden. Diese kann ich inzwischen sehen und auch etwas abspielen (mit MP3 Dateien getestet) Jedoch schaffe ich es nicht von PC 2 die Harddisks für PC 1 freizugeben. PC 2 wird gar nicht angezeigt auf PC 1. Anpingen funktioniert aber weiterhin von beiden Systemen auf den anderen und wie gesagt eine Richtung 1 auf 2 funktioniert.

Was könnte da falsch laufen?

EDIT:

inzwischen sehe ich den Server-2, aber ich kann nichts verbinden, wenn ich auf die Fehlerbehebung gehe kommt diese Meldung:

https://www.bilder-u...284649.png.html

Einer eine Idee?

Dieser Beitrag wurde von thomy22 bearbeitet: 03. April 2019 - 10:44

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0