WinFuture-Forum.de: VLC funktioniert nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

VLC funktioniert nicht ..ich krieg ihn seit tagen nicht zum laufen


#1 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2019 - 17:15

" Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
VLC kann die Medienadresse 'file:///D:/VIDS-B%C3%BClent%20und%20so%20weiter/Fitness/Denise%20Austin%20%20Ultimate% 20Fat%20Burn%20Workout%20%28High%29.flv' nicht öffnen. Für Details bitte im Fehlerprotokoll nachsehen.
"

Es ist egal welche Version ,welches Video , ich bekomme immer diese Fehlermeldung .
Echtes Protokoll hat VLC nicht ( https://www.vlc-foru...ehlerprotokoll/ ).
Ich habe mir zig mal die Rechte angesehen ( ok ) und ich deinstalliere alte Versionen immmer mit Revouninstaller . Boah ich komm aus der Problemorgie nicht raus . Hat wer eine Idee ?

// Ich glaub ich beantrage hier mal #rundumbetreuung ^^ //
Ein Netzzwerk sitzt im Netzwerk
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.968
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 205

geschrieben 02. März 2019 - 18:00

Da ist sind ein paar Leerzeichen zuviel im Pfad. %20 sind alles Leerzeichen, aber zwischen "Austin" und "Ultimate" und "Ultimate" und "Fat" scheinen 2 zu sein. Die Datei mal so umbennenen, dass jeweils nur ein Leerzeichen zwischen den Wörtern ist. Eine andere Möglichkeit wäre dass der Pfad zu lang ist. Ob das "file:///" davor hingehört ist mir nicht bekannt.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 02. März 2019 - 18:03

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SDD, 1x 1TB Sandisk SDD, Win10 Home 64Bit
2

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.318
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 528

geschrieben 02. März 2019 - 18:31

Kopiere die Datei mal an einem anderen Ort :)
Denke auch, dass A: der Pfad zu lang und B: der Pfad zuviele Leerzeichen beinhaltet.
0

#4 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2019 - 19:18

Also : 1. Ich hatte ihn danach NOCHMAL deinstalliert und unter C & Registry alle "Reste " gesucht und gelöscht.
2. Eben neu installiert und das Vid mit dem langen Pfad funktioniert :).
3. Ich kastriere die Programme immer gern xD , allerdings waren permanent "Altlasten" vom VLC auf
C & Registry . Darauf hätte ich irgendie eher kommen können . Mittlerweile sitzt ich schon so oft davor,
das man ( so glaube ich ) mehr kleine Fehler macht :/ . Mit der EFS-Sache kam ich aus Zeitgründen leider noch nicht weiter .

Übrigens spielt er jetzt auch locker das Vid mit dem gaaanz langen Pfad ab .

THX für Antwort

Dieser Beitrag wurde von ichsehgrün bearbeitet: 02. März 2019 - 19:26

Ein Netzzwerk sitzt im Netzwerk
0

#5 Mitglied ist offline   Osmodia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 202
  • Beigetreten: 05. August 18
  • Reputation: 79

geschrieben 04. März 2019 - 09:01

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 02. März 2019 - 18:31)

Denke auch, dass A: der Pfad zu lang und B: der Pfad zuviele Leerzeichen beinhaltet.

Wieso denken? Zähl doch einfach nach. 260 Zeichen sind erlaubt. Es sind weniger. Und "zuviele Leerzeichen" gibt's schon mal gar nicht. Leerzeichen werden genauso behandelt wie andere Zeichen auch, da gibt es keine zusätzliche Beschränkung. Bis auf eine: der Name darf nicht mit einem Leerzeichen beginnen (mit einem Punkt übrigens auch nicht). Ist hier aber eh nicht der Fall gewesen.
0

#6 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2019 - 13:22

Ich habe hier die orginal Fehlermeldung reinkopiert , meinste ich hab Bock und Zeit mir sowas
auszudenken ?! Ich hab genug Probs , da muss ich nicht noch welche dazudichten .
Z.B. wollte ich eben genau diesen Log wieder aus dem Papierkorb holen und wieder kam ein anderer
( nichts neues ) Fehler . Bääääähm - auch den sollte es nicht geben .

Eingefügtes Bild
Ein Netzzwerk sitzt im Netzwerk
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.635
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.101

geschrieben 04. März 2019 - 13:46

Dann lösche ihn einfach un gut. Das solte schnell behoben sein.

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 04. März 2019 - 09:01)

Wieso denken? Zähl doch einfach nach. 260 Zeichen sind erlaubt.

Oder auch ungefähr 32,767. In Windows 10 ab Version 1607 wurde das Limit von 260 (256) Zeichen entfernt. Davor konnte man das Limit aber auch schon umgehen, in dem man \\?\ vor den Pfad geschrieben hat. Das Limit von 260 Zeichen war eine Begrenzung innerhalb der API, nicht vom NTFS selber.

Außerdem funktioniert es ja jetzt mit dem angegeben Pfad, wenn ich das richtig verstanden habe. Von daher lag es nicht am Pfad, sonder an irgendetwas anderem.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#8 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2019 - 13:06

Seit dem "worst case " im Dezember läuft nichts mehr wie es laufen soll .
Die Papierkörbe sind permanent auf anderen Partitionen . Täglich muss ich die Rechte auf Win neu setzen .
Nein , ich mache es nicht falsch - ich suchmaschine ja auch wenn ich etwas als auffällig empfinde .
Ich habe es erst neu installiert . Die EFS-Verschlüsselung wirkt ( n00bansicht ^^ ) aus meiner Sicht ja schon bei der Installation ein . Ist zwar auf anderer Partion ,aber das kümmert Windows nicht .
Ich hab aber kein Nerv mehr,das Thema noch weiter auszubreiten - hab die Nase voll . Naja aber ich schmeisse
trotzdem nicht ganz hin ^^ .
Ein Netzzwerk sitzt im Netzwerk
0

#9 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.318
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 528

geschrieben 05. März 2019 - 21:12

Beitrag anzeigenZitat (ichsehgrün: 05. März 2019 - 13:06)

Die EFS-Verschlüsselung wirkt ( n00bansicht ^^ ) aus meiner Sicht ja schon bei der Installation ein . Ist zwar auf anderer Partion ,aber das kümmert Windows nicht .


EFS hat nichts mit einem Installieren eines OS zu tun... es ist das DateiSYSTEM. Die Daten werden in einem Ordner hinterlegt, dieser Ordner ist EFS-Verschlüsselt mit Zertifikat XYZ. Jemand der nicht dieses erforderliche Zertifikat hat kann zwar weiter verschlüsseln (bspw. Dateien da rein kopieren welche umgehend mit verschlüsselt sind) aber nicht ohne passendes Zertifikat entschlüsseln.
0

#10 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.635
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.101

geschrieben 05. März 2019 - 23:47

Nein, das geht so natürlich nicht.

EFS ist immer an den Benutzer gebunden. Es ist zwar richtig, dass wenn bei einem Ordner das Attribut 'Verschlüsselt' aktiviert ist und dieses auf alle Dateien im Ordner übertragen wird, dass neue Dateien, die in den Ordner kopiert werden, verschlüsselt werden.

Aber der neue Benutzer bekommt in dem Fall automatisch einen neuen EFS-Schlüssel. Es wird nicht mit dem EFS-Schlüsseln des anderen Benutzers verschlüsselt, da diese ja dem neuen Benutzer unbekannt sind. Die neu verschlüsselten Daten kann der neue Benutzer dann ohne Probleme entschlüsseln, aber nicht die bereits schon vorhandenen Dateien, welche der andere Benutzer verschlüsselt hat. Genauso könnte der alte Benutzer nicht die neuen Dateien entschlüsseln, da ihm ja der neue EFS-Schlüssel unbekannt ist.

Jeder Benutzer bekommt seinen eigenen EFS-Schlüssel. Wenn bei ichsehgrün nach der Installation weiter verschlüsselt wird, weil das Ordnerattribut mit Vererbung gesetzt wurde, dann hat er in dem Falle auch neue EFS-Schlüssel für die neu verschlüsselten Dateien erhalten. Die alten, bereits verschlüsselten Dateien bleiben davon unberührt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#11 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 06. März 2019 - 14:41

Nä- ich verschlüssel nichts mehr, denn dieses Chaos ist mir eine Lehre .

Bzgl Zugriffstverdacht während der INstallation : Während der Installation hat Win immer selbstständig rebootet.
Seit dem das mit dem EFS-Krampf ist , rebootet ( ich glaub beim 2ten Mal ) der Rechner nicht mehr eigenständig .
Das war vorher nicht so . Das ist der Grund, warum ich so den Verdacht hägte ,das schon bei der
Installation die EFS-Dateien mit einbezogen werden . Wenn dem nicht so ist , dann liegt es vielleicht am Wetter xD ^^ - kotzt ( sorry ) mich eh langsam alles an , jeden Tag geht irgendein Programm nicht .

Ist Folgendes normal ?? https://s17.directup...05/lxhlkto5.jpg
Also das die Ordner Programme so inaktiv aussehen . Heute brauchte ich gute 15 Minuten damit Firefox läuft.
Wird wohl ne " NeverEnding Story " . :(( Man hat ja gelegentlich Probleme ,aber bei mir ist es ja länger megakrass .
Ein Netzzwerk sitzt im Netzwerk
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0