WinFuture-Forum.de: Üble nachrede auf Wordpress. Was tun? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Üble nachrede auf Wordpress. Was tun?


#1 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 141
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2019 - 16:42

Ich grüße euch,

jemand hat auf einer Wordpress.com eine kostenlose Wordpress Seite erstellt, wo auf übelste Art der Ruf eines Freundes zerstört wird.

Er hat deshalb bereits eine Wohnung nicht bekommen.

Mit einem Anwalt kann man nicht vorgehen, weil die Person kein Impressum erstellt hat. Sozusagen Anonym.

Wordpress.com selbst, möchte die Seite nicht löschen.

Gibt es in den USA kein Impressum Pflicht?

Eine Anzeige über die USA ist zu kostspielig. Die Person hat außerdem ein VIMEO Account erstellt. Dort ist ein Vorname erkennbar. Kann aber auch ein Fake Vorname sein.

Gibt man den Namen meines Freundes in Google ein, kommt die Wordpress Seite ganz ohne. Die 30 positiven Informationen kommen erst nach diesem Eintrag.


Mein Freund hat bereits eine Firma beauftragt, den Eintrag zu los zu werden. Aber das hat nicht geklappt... er hat nur Geld verloren.

Habt ihr eine Idee?

Wie könnte man bei Wordpress argumentieren, damit Sie die Seite schliessen?

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 101
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2019 - 19:39

Bischen geBingt .

Zitat

Ein Betreiber ist verpflichtet, rechtswidrige Inhalte zu entfernen, sobald er davon erfahren hat.


https://www.mittelst...gung_im_Web_2.0
https://dejure.org/gesetze/TMG/7.html

Ja , das war eben so auf die Schnelle , hoffe es ist zumindest ein Ansatz :)

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.413
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 636

geschrieben 02. März 2019 - 20:28

Jeweilige Suchmaschine anschreiben und die Löschung veranlassen
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.220
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 358

geschrieben 02. März 2019 - 21:48

Gut gemeint ... aber was tun, wenn die Verantwortlichen bzw. die Server außerhalb Deutschlands oder besser noch außerhalb der EU stehen? Naaa ... ? Genau!

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.833
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.157

geschrieben 02. März 2019 - 21:55

Aber man kann es versuchen, die Seite aus den Suchmaschinen zu entfernen.

Ansonsten, was diese Seite angeht, die Betreiber sind da ein wenig störrisch:

https://www.mz-web.d...nchefs-25804788
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.

#6 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 02. März 2019 - 22:15

muesste doch laut deren user guidlines unter illegal content und/oder posting private information fallen?
https://en.support.w...ser-guidelines/

und wordpress rueckt keine daten raus bei anzeige gegen anonym?

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 02. März 2019 - 22:16


#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.833
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.157

geschrieben 02. März 2019 - 22:23

Ja, theoretisch fällt das darunter. Aber die Betreiber der Firma sind da teilweise stur und ignorieren das gerne, selbst wenn es einen dt. Gerichtsbeschluss für Löschung gibt. Sitzen halt in den USA und interessieren sich nicht wirklich für deutsches Recht bzw. Rechtsprechung.

Und eine Anzeige in Deutschland juckt die auch nicht weiter. Die Anzeige müsste man dann schon in den USA stellen und das ist auch nicht so ohne weiteres möglich.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.

#8 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 02. März 2019 - 22:31

was ist mit dem eu-sitz in irland?

#9 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.867
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 506

geschrieben 03. März 2019 - 06:42

Ob der TE diesmal antwortet? Immerhin hat er es bisher noch bei keiner Frage, die er für seinen Freund gestellt hat, geschafft.
Alle Klarheiten beseitigt.

#10 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 101
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2019 - 14:19

Beitrag anzeigenZitat (bacardi_wi: 01. März 2019 - 16:42)


Er hat deshalb bereits eine Wohnung nicht bekommen.



Über den Satz oben habe ich mich schon gewundert . Welcher Vermieter sucht komplett Wordpress ab.
Falls ein Vermieter recherchiert , so tippe ich einmal ,das er eher in FB reinschaut .
Also ist nur so eine Mutmassung .


#11 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. März 2019 - 09:15

Beitrag anzeigenZitat (bacardi_wi: 01. März 2019 - 16:42)

jemand hat auf einer Wordpress.com eine kostenlose Wordpress Seite erstellt, wo auf übelste Art der Ruf eines Freundes zerstört wird.

Ist dieser "jemand" aus Deutschland? Wenn ja, Anzeige erstatten und fertig.

Beitrag anzeigenZitat (bacardi_wi: 01. März 2019 - 16:42)

Mit einem Anwalt kann man nicht vorgehen, weil die Person kein Impressum erstellt hat. Sozusagen Anonym.

Völliger Quatsch. Es gibt auch Anwälte, die ein fehlendes Impressum abmahnen. Wie machen die das wohl? Über die IP lässt sich relativ genau ermitteln, wer das war/ist. Dazu braucht es aber Anzeige + Anwalt. Von alleine passiert da nichts.

Beitrag anzeigenZitat (bacardi_wi: 01. März 2019 - 16:42)

Gibt es in den USA kein Impressum Pflicht?

Doch, die gibt es dort auch, wenn auch in anderer Form. Ist aber gar nicht relevant. Wenn du z.B. als deutscher Staatsbürger eine Website betreibst, musst du dich dabei auch an deutsche Gesetze halten. Wo der Server steht, auf dem die Seite liegt, spielt keine Rolle.

Beitrag anzeigenZitat (bacardi_wi: 01. März 2019 - 16:42)

Wie könnte man bei Wordpress argumentieren, damit Sie die Seite schliessen?

Gar nicht, sonst könnte ja jeder Hinz und Kunz Wordpress dazu bringen, Blogs zu löschen. Also nochmal: Anzeige + Anwalt

ps: ein Freund? Komisch, dass Freunde nie Internet zu haben scheinen, um selbst nachzufragen. Schreib doch einfach, dass es um dich geht. Auf Basis deiner bisherigen Beiträge hast du dich mit der Wohnung eh schon selbst verraten.

Dieser Beitrag wurde von Osmodia bearbeitet: 04. März 2019 - 09:17


#12 Mitglied ist offline   ichsehgrün 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 101
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2019 - 11:35

Zitat

Völliger Quatsch. Es gibt auch Anwälte, die ein fehlendes Impressum abmahnen. Wie machen die das wohl? Über die IP lässt sich relativ genau ermitteln, wer das war/ist. Dazu braucht es aber Anzeige + Anwalt. Von alleine passiert da nichts.


Aus eigener Erfahrung weiss ich wie schwer es ist einen guten Fachanwalt zu finden .
War zwar in einer anderen Sache aber der der Aufwand ist sehr gross und schluckt Zeit .
Wenn man denn nun einen Anwalt gefunden hat der die Sache "wuppen" könnte , sind das teilweise hammerharte
Kosten . Leider ist im Leben nicht immer alles schwarz oder weiss . Gibt auch grau.......und davon zuviel .

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.833
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.157

geschrieben 04. März 2019 - 12:31

Es muss in dem Falle aber ein Anwalt sein, welcher berechtigt ist, in den USA tätig zu werden, da man letztendlich dort die Anzeige stellen müsste. Ansonsten kommt da nicht wirklich weit bei dem Unternehmen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.

#14 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.577
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 344

geschrieben 04. März 2019 - 16:04

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 04. März 2019 - 09:15)


Völliger Quatsch. Es gibt auch Anwälte, die ein fehlendes Impressum abmahnen. Wie machen die das wohl? Über die IP lässt sich relativ genau ermitteln, wer das war/ist. Dazu braucht es aber Anzeige + Anwalt. Von alleine passiert da nichts.



Wenn man eine Seite ohne Impressum im Netz findet und die abmahnen will, dann hat man in dem Moment keine IP, die dem Verantwortlichen der Seite gehört? Die Abmahnindustrie sucht einfach nicht rechtskonforme Seiten, bei denen sie über die Whois-Abfrage der Domain die Adressen rauskriegen und fertig. Speziell jemanden zu ermitteln, der sich möglicherweise absichtlich tarnt oder verschleiert ist da um einiges aufwändiger – nicht unmöglich, aber aufwändiger so dass ein Kosten-Nutzen-Vergleich erheblich schlechter ausfällt, als bei den Whois-Kandidaten.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0