WinFuture-Forum.de: Internetexplorer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Internetexplorer keine installation in win10

#16 Mitglied ist offline   rolli 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 248
  • Beigetreten: 17. Oktober 04
  • Reputation: 3

geschrieben 02. März 2019 - 14:24

Hallo, musste den IE erst in den Features anhaken. Nach einem Systemneustart funktioniert es nun.

Meine Kamera ist eine Abus TVPI60000
1

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.796
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.153

geschrieben 02. März 2019 - 14:26

Ah, dann hat er das Paket IE11 doch wieder installiert, aber nicht aktiviert.

Gut, dann hat das ja mit dem Inplace Upgrade doch geklappt. Hätte mich jetzt auch ein wenig gewundert. Wollte das gerade mal testen.

Und was die Kamera angeht (Abus TVIP60000):

Zitat

Unterstützte Browser:

Internet Explorer, Edge, Chrome, Firefox, Safari

Sollte also nicht am IE11 scheitern.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#18 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.461
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 578

geschrieben 02. März 2019 - 14:35

Also da die IE-Thematik geklärt ist, hake ich das meinerseits auch ab.
Thema Kamera und IE:
lt. Handbuch (logischer Weise) mehrere Möglichkeiten:
- IE mit ActiveX
- Firefox (Windows-only) bis maximal Version 51
- Google-Chrome wie IE, bis maximal Version 42

ABUS installiert wohl ein eigenes Plugin für Firefox und Google-Chrome was nicht weiter entwickelt wurde - ebenso auch für ActiveX dessen Support jedoch nicht mehr im "Edge" existent ist

Infos dazu im Handbuch auf Seite 11
https://www.abus.com/var/ImagesPIM/d110001/medias/docus/21/ABUS-TVIP60000_BDA_DE_1.
0.pdf

0

#19 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.796
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.153

geschrieben 02. März 2019 - 14:45

Das geht natürlich aus dem Datenblatt (03/2019) nicht hervor, dass die Browser nur bis zu bestimmten Versionen unterstützt werden. Oder es gibt eine neue Version von der Kamera. Müsste man mal direkt bei Abus nachfragen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#20 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.461
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 578

geschrieben 02. März 2019 - 14:48

Leider finde ich auf der Website selbst keinen Download zur Kamera (oder ich bin blind?).
Denke mal es wird schlicht ein Programm sein welches man sich dort herunterläd und installiert.

Denke auch fast, dass dieses bereits aktueller sein wird als das was im Handbuch (das muss ja schließlich "irgendwann" gedruckt werden) steht.

Im Handbuch ist zumindest explizit von den Versionen die ich nannte die Rede.
0

#21 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.796
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.153

geschrieben 02. März 2019 - 14:56

Mich wundert es halt, dass im Datenblatt 'Edge' erwähnt wird, ein Browser der ActiveX nicht mehr unterstützt, da sich Microsoft davon ja verabschiedet. Daher gibt es ja bei Windows 10 noch den IE11, damit man ActiveX noch nutzen kann, wenn man es benötigt. Und Safari? Hat der jemals ActiveX unterstützt?

In dem Falle wäre das Datenblatt sehr irreführend.

Aber finde da auch nichts weiter bei Abus.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#22 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.665
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.073

geschrieben 02. März 2019 - 15:46

Safari kann natürlich kein ActiveX. Konnte auch nie. :wink:

Die machen (machTen) NPAPI und Webkit Extensions (sollte nicht verwundern). Pluginsupport als solches ist aber, nach meinem Verständnis, auf dem Weg nach draußen.

Richtige "Unterstützung" für "Plugins" hat nur noch der Internet Explorer bis 11 (ActiveX) und natürlich ältere Browser.

Aber da da der IE demselben Supportzyklus wie Windows unterliegt, wird der auch noch ein bißchen bleiben. Egal was hier so ein paar IE-Loswerdenwoller meinen. Kann sich Microsoft auch gar nicht erlauben.

Auch wenn der _IE zugegebenermaßen immer noch auf Scheunentor konfiguriert werden kann -- das lassen die restlichen Browser erst gar nicht mehr zu.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#23 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.038
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 192

geschrieben 02. März 2019 - 20:33

Mich nervt es eher, dass MS den IE so versauern lässt. In dem Browser sind auch noch andere Funktionen integriert, die man sonst nirgends findet. Wenn wenigstens Edge sich da anreihen würde, aber das Ding ist wirklich die Katastrophe. So hat der IE11 ja erst wirklich Probleme mangels Support bekommen, den MS meint nur noch in den Edge zu stecken. Ich hatte auch schon einige Systeme vor mir, wo Schadsoftware ganz locker in den Firefox, sowie Chrome gelangte, aber nicht in den IE11 oder Edge.
Einfach den IE weiter zu supporten muss ja sooooooooooooooooooo schwer sein ;)
0

#24 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.796
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.153

geschrieben 02. März 2019 - 20:40

Naja, Edge in der Form haben sie ja auch aufgegeben.

Kommt ja demnächst der neue Edge auf Chromium-Basis. Zum Testen jedenfalls.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#25 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.038
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 192

geschrieben 02. März 2019 - 20:43

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 02. März 2019 - 20:40)

Naja, Edge in der Form haben sie ja auch aufgegeben.

Kommt ja demnächst der neue Edge auf Chromium-Basis.


Klar. Und Dank der Open Source Geschichte, gelangt die Schadsoftware dann auch in den Edge. Dann finden sich bestimmt auch wieder Lücken, um von da aus das System zu übernehmen/auszuspionieren... oder ähnliches.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0