WinFuture-Forum.de: Samsung Galaxy Tab S2: Nur 20Mbit/3Mbit über WLAN. 2 Note 4 kommen auf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Samsung Galaxy Tab S2: Nur 20Mbit/3Mbit über WLAN. 2 Note 4 kommen auf


#1 Mitglied ist offline   Tobias Claren 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

  geschrieben 18. Februar 2019 - 14:28

Hallo.

Wenn Ich ein Samsung Galaxy Tab S2 mit um 800Mbit mit der Fritzbox über 5Ghz verbunden habe, und der Internetzugang rund 135Mbit/6MBit liefert (tut er auch, mit ~30cm-Kabel und Notebook getestet), ist es dann "normal" dass Ich über eine 5Ghz-Verbindung die in der FB mit um die 800MBit (Tablet direkt neben der FB) angezeigt wird nur rund 20Mbit/3,1Mbit erhalte?

Unitymedia-Speedtest
DL:23,1 UL: 4 (21ms)
DL:32,8 UL: 6,2 (18ms)
DL:38,3 UL: 3,9 (23ms)

Netflix FAST-Test:
DL: 20 UL: 3,1

Wie ist das möglich? Die Verbindung zwischen Tablet und FB hat ja angeblich 700-800Mbit.
Und das Internet hat 135/6 (120Mbit-Tarif).

Ist das "normal" (so viel "Overhead" dass aus 800Mbit 20Mbit werden gibt es ja nicht ;-] ), liegt der Fehler bei UM (die Box wurde gerade durch eine neue Revision getauscht und hat 7.01), oder bei AVM?

Dieser Beitrag wurde von Tobias Claren bearbeitet: 18. Februar 2019 - 16:33

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   EmKa262 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 376
  • Beigetreten: 19. Januar 10
  • Reputation: 27

geschrieben 18. Februar 2019 - 14:49

Ich vermute mal die unteren Werte hast du selbst geschrieben, weil MB=MegaByte (Faktor x8) Das wäre für die Leitung ein wenig viel.
Downloadzahlen haben auch viel mit Prozessorauslastung zu tun. Dazu kommt noch sind noch weitere Geräte im WLAN? Das kann massiv die Performance beeinflussen, auch Störquellen in der Umgebung.
Die Anzeige Welche Verbindungsgeschwindigkeit du hast ist leider meist Schall und Rauch.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Tobias Claren 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2019 - 15:46

Was soll denn diese Unterstellung? Wenn man schon erkennt, dass Ich da EINMAL den falschen Begriff einsetzte, und es immer wieder kopiert habe, weiß man doch dass Ich die Zahlen nicht "selbst geschrieben" habe. Ein offensichtlicher Fehler.
Die Werte wie die 20Mbit standen ja vorher auch korrekt im Text davor.
Ich kenne den Unterschied MB zu Mbit, hatte es hier aber mit Beidem zu tun. Denn Viveport hat beim Download z.B. 2,5MB/s angezeigt. Was genau die 20Mbit sind.

Nein, hat nichts mit der CPU zu tun, besonders nicht auf dem Tablet wo nichts anderes läuft, und auch auf dem PC habe Ich keine Berechnungen etc. im Hintergrund durchgeführt :-) .

Die Anzeige der Verbindungsgeschwindigkeit habe Ich wie Ich geschrieben habe selbst am LAN-Kabel selbst gemessen.
Die 135/6 sind nutzbar. Auf drei Speed-Test-Seiten real verfügbar.

Störquellen gibt es nicht, die kann man in der Fritzbox anzeigen lassen.
Dann wäre auch die Verbindungsgeschwindigkeit zwischen Tablet und Box viel niedriger in der Anzeige. Und einen Test mache Ich immer direkt neben der Box.

Dieser Beitrag wurde von Tobias Claren bearbeitet: 18. Februar 2019 - 15:47

0

#4 Mitglied ist offline   EmKa262 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 376
  • Beigetreten: 19. Januar 10
  • Reputation: 27

geschrieben 18. Februar 2019 - 16:05

Hast du noch ein 2. Gerät mit dem du im WLAN mal gegen messen könntest?
Evtl. irgendwelche Sicherheitssoftware auf dem Tablet?
Soviel Verlust deutet eigentlich eher auf einen Gerätefehler hin. Je nachdem was ein 2. WLAN Gerät auswirft geht das dann entweder in Richtung Fritzbox oder eben das Tablet.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Tobias Claren 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2019 - 16:32

Habe Ich jetzt auch schon gemacht gehabt. Aktuell komme Ich da mit zwei Note 4 auf praktisch volle Geschwindigkeit.
Interessanterweise direkt an der Box in der Garage weniger gut als im Wohnzimmer hinter der Wand ein paar Meter entfernt.

Aber warum sollte das Galaxy Tab S2 nur rund 24, 27... Mbit/s erreichen, während die Galaxy Note 4 die volle Geschwindigkeit haben. Immer noch seltsam, nur die Fehlerquelle scheint gefunden. Dass das LAN hinter einem WRT54G auf einmal auch sehr langsam ist, hatte den Eindruck erweckt, die Internetgeschwindigkeit sei so langsam.
Denn auch wenn das nur ein 100Mbit/Gerät ist, zuvor konnte Ich darüber auch an die 12MB/s ziehen. Wenn Ich einen richtigen Gbit-Switch habe, kommt der dahin.
Dann fehlt da noch ein WLAN-Hotspot für weiter im Hausinneren und Keller. Dafür wird aktuell der WRT54Gs genutzt. Auch wenn man darüber natürlich nur um die 35Mbit (Ich glaube das bleibt von den "54Mbit" im Schnitt, glaube Ich mich zu erinnern) nutzen kann. Das ist klar.

Auf dem Tab S2 ist die letzte Stock, alles Original. Auf den Note 4 ist einmal Stock, und einmal Lineage 15. Macht da keinen Unterschied.
Ein Panasonic CF1 kommt auch an die 100Mbit. Auch 5Ghz. Interessanterweise eher weniger an der gleichen Stelle.
Obwohl Notebooks ja theoretisch den besseren Empfang haben.
Und Ich damit in einem Restaurant schon Empfang hatte, wo der Rest der Gesellschaft mit den Smartphones (auch die Note 4) keinen Empfang hatten (hinterer Saal, ohne eigenen Hotspot).

Dieser Beitrag wurde von Tobias Claren bearbeitet: 18. Februar 2019 - 16:57

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0