WinFuture-Forum.de: Bluetooth-Modul für Mini-PCIe - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Bluetooth-Modul für Mini-PCIe


#1 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2019 - 21:42

Hallo, liebe Mitleser,

habe hier ein etwas älteres Notebook (Acer Aspire 7750G), ohne Bluetooth.
Würde das gerne über den Mini-PCIe-Port aufrüsten.
Meine Frage dazu lautet nun, ob es diese Module auch ohne WLAN gibt, also nur das Modul rein mit Bluetooth.
Alle Module, die ich bisher gefunden habe, bringen auch direkt WLAN mit, was ich aber nicht brauche.

Vielen Dank im Voraus..
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 18

geschrieben 15. Februar 2019 - 01:10

nimm doch einfach einen entsprechenden Mini USB Stick für Bluetooth. Fällt nicht auf, stört nicht und funktioniert (in Abhängigkeit des Sticks) wie er soll...
1

#3 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2019 - 08:57

Beitrag anzeigenZitat (MTKalkhoff: 15. Februar 2019 - 01:10)

nimm doch einfach einen entsprechenden Mini USB Stick für Bluetooth. Fällt nicht auf, stört nicht und funktioniert (in Abhängigkeit des Sticks) wie er soll...

Genau das will ich ja nicht, dann hätte ich nur noch einen Port frei, weil ich schon einen Dongle für die Maus dran habe.. Ich will den freien Slot ja nutzen, dafür ist er ja da.. :wink:
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.380
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 547

geschrieben 15. Februar 2019 - 09:10

Hm? PCIe und BT... das ergibt keinen Sinn :wink:

https://www.sb-electronics.de/de/acer/notebook/acer-aspire-serie/aspire-serie-
7xxx/aspire-7750g-serie/original-acer-bluetooth-modul-aspire-7750g-serie


Nur vor Bestellung fragen ob das Anschlusskabel dabei ist bzw. ob es generell im Notebook vorhanden ist oder wo man es nachordern kann. DAS! weiß ich gerade nicht.

Das BT-Modul wird unter der Oberschale verbaut. Also Gerät muss geöffnet werden.
0

#5 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. Februar 2019 - 16:26

Beitrag anzeigenZitat (nurmalso: 15. Februar 2019 - 08:57)

Genau das will ich ja nicht, dann hätte ich nur noch einen Port frei, weil ich schon einen Dongle für die Maus dran habe..

Ersetz die Maus durch eine, die echtes Bluetooth spricht, statt eines proprietären Protokolls. Dann hast du das Problem gelöst.
0

#6 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2019 - 16:37

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15. Februar 2019 - 09:10)

Hm? PCIe und BT... das ergibt keinen Sinn :wink:

https://www.sb-electronics.de/de/acer/notebook/acer-aspire-serie/aspire-serie-
7xxx/aspire-7750g-serie/original-acer-bluetooth-modul-aspire-7750g-serie


Nur vor Bestellung fragen ob das Anschlusskabel dabei ist bzw. ob es generell im Notebook vorhanden ist oder wo man es nachordern kann. DAS! weiß ich gerade nicht.

Das BT-Modul wird unter der Oberschale verbaut. Also Gerät muss geöffnet werden.

Doch, ergibt Sinn, sowas meine ich hier:
https://www.ebay.de/...eoAAOSwFnFWBxfR

Und wo Du das gerade mit der Antenne erwähnst, ich glaube 'ne Extraantenne hat der Lappi nicht, also werde ich wohl doch ein komplettes Modul kaufen müssen..

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 15. Februar 2019 - 16:26)

Ersetz die Maus durch eine, die echtes Bluetooth spricht, statt eines proprietären Protokolls. Dann hast du das Problem gelöst.

Ach ja, stimmt, kann meine Maus ja.. Ich hätte aber trotzdem gerne den Slot belegt, frag' mich nicht warum, aber ich hätte den Lappi gerne voll bestückt.. Ist einfach so, ist bei meinem Rechner ähnlich.. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde von nurmalso bearbeitet: 15. Februar 2019 - 16:41

0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.380
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 547

geschrieben 15. Februar 2019 - 18:16

Beitrag anzeigenZitat (nurmalso: 15. Februar 2019 - 16:37)

Und wo Du das gerade mit der Antenne erwähnst, ich glaube 'ne Extraantenne hat der Lappi nicht, also werde ich wohl doch ein komplettes Modul kaufen müssen..


Nein. Antenne ist das nicht. die ist Bestandteil des Moduls (ist darauf verbaut). Es ist das Anschlusskabel (eine Art Molex-Stecker) vom Board zu diesem Modul.

DA! bitte bei einer Bestellung nachfragen ob du das auch benötigst - oder es generell schon "vorverbaut" ist.

Habe die Geräte im Service schon lange nicht mehr vor mir gehabt so kann ich dir das leider nicht vorab beantworten.

Am besten beides zusammen anfragen per Mail
mail@sb-electronics.de


:) die sind sehr sehr Kompetent.

Alternativen wären
Acer@mk-electronic.de

0

#8 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2019 - 18:22

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15. Februar 2019 - 18:16)

Nein. Antenne ist das nicht. die ist Bestandteil des Moduls (ist darauf verbaut). Es ist das Anschlusskabel (eine Art Molex-Stecker) vom Board zu diesem Modul.

DA! bitte bei einer Bestellung nachfragen ob du das auch benötigst - oder es generell schon "vorverbaut" ist.

Habe die Geräte im Service schon lange nicht mehr vor mir gehabt so kann ich dir das leider nicht vorab beantworten.

Am besten beides zusammen anfragen per Mail
mail@sb-electronics.de


:) die sind sehr sehr Kompetent.

Alternativen wären
Acer@mk-electronic.de


Ach so, ok.. Aber ganz ehrlich? Der Preis ist mir echt zu hoch, da es komplette Module mit WLAN/ac von Intel für 5-10 Euro gibt.. Ich danke Dir trotzdem..
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.380
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 547

geschrieben 15. Februar 2019 - 19:10

Beitrag anzeigenZitat (nurmalso: 15. Februar 2019 - 18:22)

Ach so, ok.. Aber ganz ehrlich? Der Preis ist mir echt zu hoch, da es komplette Module mit WLAN/ac von Intel für 5-10 Euro gibt.. Ich danke Dir trotzdem..


Mit dem Risiko, dass Netzwerkmodule - wie so gerne und so oft - zur "Gesperrten Hardware" gehören. Naja Try-n-Error :)
1

#10 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 16. Februar 2019 - 08:39

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15. Februar 2019 - 19:10)

Mit dem Risiko, dass Netzwerkmodule - wie so gerne und so oft - zur "Gesperrten Hardware" gehören. Naja Try-n-Error :)

Also laut den Bewertungen funktioniert das Modul bei verschiedenen Herstellern.. Und falls es wirklich nicht funktionieren sollte, kann ich es ja einfach zurück schicken.. :8): Dann bleibt mir nur noch der Dongle..
1

#11 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.923
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 279

geschrieben 18. Februar 2019 - 10:55

Weshalb tauscht du eigentlich nicht einfach das WLAN-Modul gegen eines mit WLAN und Bluetooth aus? Die gibt es ja auch schon mit WLAN AC und allem Pipapo für um 20 Euro?
0

#12 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 28. Februar 2019 - 09:51

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 18. Februar 2019 - 10:55)

Weshalb tauscht du eigentlich nicht einfach das WLAN-Modul gegen eines mit WLAN und Bluetooth aus? Die gibt es ja auch schon mit WLAN AC und allem Pipapo für um 20 Euro?

Weil ich alle Slots belegt haben will, dafür sind die ja da..
Und ein funktionierendes WLAN-Modul habe ich ja schon, wäre doch Geldverschwendung.. :wink:
0

#13 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Februar 2019 - 14:02

Oben schreibst du, dass du keinen zusätzlichen USB-Dongle für Bluetooth verwenden willst, weil dann nur noch ein Port frei wäre, aber gleichzeitig willst du alle Slots belegen - soll ja keiner frei bleiben. Irgendwie völlig sinnfrei. Du kannst das WLAN-Modul gegen eins mit WLAN+Bluetooth tauschen, oder den Dongle für die Maus gegen einen echten Bluetooth-Dongle. Beides wäre eine sinnvolle Lösung. Sonderwünsche wie deine sind teurer, hast du ja schon selbst bemerkt. Und Sinn ergibt es auch nicht, es so zu machen. Scheint aber eher um deinen Willen als um die Funktionalität zu gehen, wie mir scheint.
0

#14 Mitglied ist offline   nurmalso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 09
  • Reputation: 2

geschrieben 01. März 2019 - 07:01

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 28. Februar 2019 - 14:02)

Oben schreibst du, dass du keinen zusätzlichen USB-Dongle für Bluetooth verwenden willst, weil dann nur noch ein Port frei wäre, aber gleichzeitig willst du alle Slots belegen - soll ja keiner frei bleiben. Irgendwie völlig sinnfrei. Du kannst das WLAN-Modul gegen eins mit WLAN+Bluetooth tauschen, oder den Dongle für die Maus gegen einen echten Bluetooth-Dongle. Beides wäre eine sinnvolle Lösung. Sonderwünsche wie deine sind teurer, hast du ja schon selbst bemerkt. Und Sinn ergibt es auch nicht, es so zu machen. Scheint aber eher um deinen Willen als um die Funktionalität zu gehen, wie mir scheint.

Die USB-Ports nutze ich ja auch für verschiedene Sachen, wenn INNEN alle Slots belegt sind, stört mich das nicht.. Das Modul komplett zu tauschen wäre sinnfrei, das WLAN-Modul funktioniert ja, dann hätte ich hier ein Modul rumliegen, was funktioniert, aber eh keiner mehr kaufen würde.. Aber es wird wohl auf ein Dongle hinauslaufen, da meine Maus Bluetooth unterstützt und am Rechner könnte ich den auch nutzen.. Irgendwelche Vorschläge? :8):
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0