WinFuture-Forum.de: [gelöst] HD Tune auf HDD mit Daten ausführen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

[gelöst] HD Tune auf HDD mit Daten ausführen?


#1 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 202
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 11. Februar 2019 - 09:01

Moin Freunde!

Kann/darf man mit HD Tune eine HDD einem Oberflächentest (Error Scan - kein Quick scan) unterziehen, wenn Daten drauf sind?

Vielen Dank.

Liebe Grüße

Mankei

Dieser Beitrag wurde von mankei bearbeitet: 13. Februar 2019 - 05:34

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.298
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 583

geschrieben 11. Februar 2019 - 12:40

Natürlich.

Dabei werden keinerlei Daten verändert
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
2

#3 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 202
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Februar 2019 - 06:11

Hallo d4rkn3ss4ev3r,

Danke für Deine Antwort.

Ich dachte mir, das HDT Daten schreibt und dann wieder liest. Irgendwie muss das Tool ja feststellen, ob die einzelnen Sektoren ok sind.

Vom HDT-Support bekommt man dazu keine Antwort.

Schönen Tag!

Mankei

Dieser Beitrag wurde von mankei bearbeitet: 12. Februar 2019 - 06:11

0

#4 Mitglied ist offline   Osmodia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 177
  • Beigetreten: 05. August 18
  • Reputation: 71

geschrieben 12. Februar 2019 - 11:26

Beitrag anzeigenZitat (mankei: 12. Februar 2019 - 06:11)

Ich dachte mir, das HDT Daten schreibt und dann wieder liest. Irgendwie muss das Tool ja feststellen, ob die einzelnen Sektoren ok sind.

Das tut es auch. Es schreibt aber die Daten, die vorher gelesen wurden (Genauer: lesen, schreiben, lesen; Daten beider Lesevorgänge vergleichen), folglich wird nichts modifiziert.
1

#5 Mitglied ist offline   mankei 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 202
  • Beigetreten: 23. Oktober 03
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Februar 2019 - 05:32

Moin Osmodia,

danke für die Auskunft; wieder was gelernt.

73, 55

Mankei
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0