WinFuture-Forum.de: VM zum Testen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 7 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

VM zum Testen

#31 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.049
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 01. Februar 2019 - 14:41

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 01. Februar 2019 - 14:35)

Ich brauche eine VM nicht als Spielerei, sondern um alte, aber noch gute Hardware anzusteuern und deren Ersatz keine Verbesserung, sondern nur Kosten bringen würde.
Verstehe ich immer noch nicht.

Signatur
0

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 01. Februar 2019 - 14:48

Hyper-V ist ja ganz nett... nur finde ich zumindest in der Variante welche den Desktopsystemen beiliegt zu beschnitten.

So hat (gut, meine letzten Test stammten aus einer Build aus Ende 2015) bspw. die Audio-Unterstützung gefehlt. Dann hinzukommend, dass man ZWINGEND! ein MS-System benötigt.

Dann lieber Virtual-Box oder VMWare mit der entsprechenden Möglichkeit die Maschinen portieren zu können. Wobei VMWare sicherlich der Virtual-Box voraus ist was die Technik und Möglichkeiten angeht.
0

#33 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.049
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 01. Februar 2019 - 14:55

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 01. Februar 2019 - 14:48)


Dann lieber Virtual-Box oder VMWare mit der entsprechenden Möglichkeit die Maschinen portieren zu können. Wobei VMWare sicherlich der Virtual-Box voraus ist was die Technik und Möglichkeiten angeht.
Beides richtig, aber im letzten Jahr ließ sich VMWare bei mir weder unter Linux noch unter windows installieren.

Signatur
0

#34 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 542
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 62

geschrieben 01. Februar 2019 - 15:18

@expat,
Du kannst keine Korinthen kacken, wenn du kein Arschloch hast! Mein Arschloch ist in diesem Fall ein Plotter!
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#35 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. Februar 2019 - 15:58

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 01. Februar 2019 - 14:48)

So hat (gut, meine letzten Test stammten aus einer Build aus Ende 2015) bspw. die Audio-Unterstützung gefehlt.

Hyper-V stammt aus dem Server-Bereich und ist auch genau dafür gedacht: Um auf einem Host weitere Server zu virtualisieren. Was willst du da mit Audio-Hardware? Hyper-V ist für Privatanwender überhaupt nicht gedacht.
1

#36 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 01. Februar 2019 - 18:25

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 01. Februar 2019 - 15:58)

Hyper-V stammt aus dem Server-Bereich und ist auch genau dafür gedacht: Um auf einem Host weitere Server zu virtualisieren. Was willst du da mit Audio-Hardware? Hyper-V ist für Privatanwender überhaupt nicht gedacht.



Es gibt auch Menschen die Clients virtualisieren. Diese können bspw. VoIP Telefonsoftware verwenden. Ohne Audio ist das nicht möglich.

Und selbst WENN! Hyper-V nicht für Privatanwender gedacht sein soll... wieso wird es dann in Desktopvarianten des Windows-OS seit Windows 8.0 mitgeliefert? Naaaaa?
0

#37 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 542
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 62

geschrieben 01. Februar 2019 - 18:42

Sicher nur, weil es zu viel Aufwand wäre, es aus der Desktopvariante herauszunehmen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#38 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 01. Februar 2019 - 18:51

genau umgekehrt ;) vorher gab es das auch nicht. Es ist als Feature hinzugefügt worden das du aktivieren kannst wenn du willst.
0

#39 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.292
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 47

geschrieben 01. Februar 2019 - 19:37

Beitrag anzeigenZitat (expat: 31. Januar 2019 - 06:49)

VMWare machte sowohl unter windows als auch unter Linux mehr und mehr Probleme.


Also bei mir läuft VMware Player problemlos. Host ist Win7/64 bzw. Win10/32, Guest ist XP Home. Dadrauf dann sehr alte Software: Text, Tabellen und eine alte aber weitergepflegte Datenbank mit dBase Code.

Einzig störend ist das gelegentlich sehr langsame Beenden von VMwae. Ach ja, VMware ist eine alte Version 6.0, bei neueren gab es Probleme, die ich nicht weiter verfolgt habe.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: VMware-Player.png

0

#40 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 242
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6

geschrieben 02. Februar 2019 - 00:20

Leute langsam gleicht Ihr Euch verbal den Win 10 Forum an.... wieso muss man auf eine Frage ständig hinterher hacken und sich dann gegenseitig zerfleischen.... dann installiere ich eben keine VM... die Welt wird nicht unter gehen.... ( PS: Hyper V muss ich erst in den Features aktivieren und dann neu starten ... was passiert dann ? DANN GEHT DIE WELT UNTER ? LMW )
Gruss Stefan
1

#41 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.049
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 02. Februar 2019 - 01:10

Beitrag anzeigenZitat (treptowers: 02. Februar 2019 - 00:20)

Leute langsam gleicht Ihr Euch verbal den Win 10 Forum an.... wieso muss man auf eine Frage ständig hinterher hacken und sich dann gegenseitig zerfleischen.... dann installiere ich eben keine VM... die Welt wird nicht unter gehen.... ( PS: Hyper V muss ich erst in den Features aktivieren und dann neu starten ... was passiert dann ? DANN GEHT DIE WELT UNTER ? LMW )
So kann man sich vertun, wenn man nicht lesen kann.
Signatur
0

#42 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 242
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6

geschrieben 02. Februar 2019 - 01:38

Schrieb ich ja... angleich an den Ton im WIN 10 Forum !
Gruss Stefan
0

#43 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.049
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 02. Februar 2019 - 02:06

Beitrag anzeigenZitat (treptowers: 02. Februar 2019 - 01:38)

Schrieb ich ja... angleich an den Ton im WIN 10 Forum !

Das WIN 10 Forum gibt es nicht. Ich nehme an, du meinst das answers-microsoft Forum. Kann das sein?
Signatur
0

#44 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 542
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 62

geschrieben 02. Februar 2019 - 02:34

Ohne Ton wäre keine Musik ;D
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#45 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.049
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 54

geschrieben 02. Februar 2019 - 04:54

Auf meinem Laptop konnte ich nunmehr LinuxMINT installieren. Braucbar ist es aber nicht , weil das Startmenü nicht sichtbar ist. Ohnehin gäbe es für mich keinen Grund in windows 10 irgendein virtuwelles Laufwerk zu betreiben. Das ist für mich nur in Linux sinnvoll, wo DOS, Win 3.11, windows 98 und xp fehlerfrei laufen. VirtualBox macht es möglich.Sinnvoll aber ist da für mich nur xp, die anderen Systeme sind Spielerei. Allerdings hat es mit Spaß gemacht, den Schritt von DOS über win 3.11 zu windows 98 noh einmal nahzuvollziehen mit den eleganten automatischen Umbenennungen der Dateien config.sys und autoexec.bat. Der Eine oder Andere erinnert sich vielleicht noch daran.

Signatur
0

Thema verteilen:


  • 7 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0