WinFuture-Forum.de: Win10 Gratisaktivierung nach Januar 2018 nur noch 90 Tage gültig? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Win10 Gratisaktivierung nach Januar 2018 nur noch 90 Tage gültig?


#1 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 29. Januar 2019 - 11:53

Hallo in die Runde!

Da mit in einem anderen Forum die Aussage immer wieder an den Kopf geworfen wird, wollte ich mal bei euch (gerade bei Fachhändlern/IT-lern) nachfragen:

Habt ihr schon Systeme gehabt, die nach dem "offiziellen Ende" der Gratis-Upgrade-Welle (über den rechtlichen Stand haben wir ja bereits in einem Thread geschrieben und da bitte ich auch dort die Diskussion in der Sache fortzuführen) von Win7 oder 8.1 das Upgrade bekommen haben und denen nach ca 60-90 Tagen die Lizenz entzogen wurde?!

Vorstellen könnte ich es mir so ein Verfahren zwar schon, aber bei der praktischen Umsetzung würde ich eher sagen, das wird so nicht gehandhabt! Denn MS will ja bekanntlich so viele User wie möglich auf Win10 bekommen und wenn die denen jetzt nach 90 Tagen die Lizenz entziehen, würden die sich ja damit nur ins eigene Fleisch schneiden.

Zu dem Thema finde ich auch rein gar nichts im Netz, was deren Behauptungen untermauern würde. Auch gibt es keine Foreneinträge, die in diese Richtung gehen. Wenn dem ja wirklich so wäre, gäbe es doch zumindest Reklamationen etc in diversen Foren?!

In der betreffenden Facebookgruppe sind es auch immer nur die selben drei Personen, die das "behaupten" und "von der Arbeit her noch weitere Fälle kennen". Nur Quellen oder genaue Fehlermeldungen sind auf Anfrage nie vorhanden....

Das einzige was ich mir da vorstellen könnte, wären schon unseriöse Keys oder der Versuch die Win10 Enterprise zu "knacken". Die hat ja ein 90 Tage Testfenster und würde der Thematik am ehesten entsprechen?!


Daher die Frage: Ist Euch in der Richtung schonmal irgendetwas aufgefallen (außer die bekannte Störung und die gelegentlichen 24 bzw 48h "Unterbrechungen")? Denn abseits der Rechtslage ist das (wenn es nicht zutrifft) nur Panikmache bei den Personen, die sich mit der Materie weniger bis gar nicht auskennen...
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.510
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 590

geschrieben 29. Januar 2019 - 12:05

Nö bisweilen schmerzfrei.
"Deaktivierungen" konnte ich nur feststellen bei Hardwarewechsel, defektem System - oder von "billig-Lizenzen" aus VLK-Pool (bspw. "Enterprise").
1

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.865
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 29. Januar 2019 - 13:07

Nein, ist mir bis jetzt nichts zu Ohren gekommen und bei mir auch nicht passiert.

Alle kostenlosen Upgrades (Laptop und 2 VMs) laufen seit dem kostenlosen Upgrade auf die erste Windows 10 Build einwandfrei. Keine Probleme mit der digitalen Lizenz, auch nicht nach Neuinstallation.

Lediglich der Umzug auf neue Hardware bzw. neue VM klappte da seit der 1803 bei mir nicht mehr, trotz Bindung der digitalen Lizenz an das Microsoft Konto. Ließ sich nur durch erneute Eingabe des Windows 7 bzw Windows 8 Keys und eine damit verbundene neue digitale Lizenz lösen. Aber hier weiß ich es bis lang nicht, ob das ein lokales Problem bei mir ist oder ob das wirklich so seitens Microsoft gewollt ist. Aber das war eh nur ein Test.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.245
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 366

geschrieben 29. Januar 2019 - 13:24

Es gibt damit bislang überhaupt keine Probleme, weder mit der Aktivierung selbst durch einen Win7/8-Key noch mit einer späteren "Deaktivierung". Ich habe im letzten Jahre etliche Geräte mit legalen Keys aktiviert. Und warum grad nach Januar 2018? Lese ich zum ersten mal sowas.

Kurz: Das ist Unsinn!

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 29. Januar 2019 - 12:05)

"Deaktivierungen" konnte ich nur feststellen bei Hardwarewechsel

Das ist bei mir auch das einzige, aber dann kann man sogar mit demselben Key nochmals aktivieren.
0

#5 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 29. Januar 2019 - 17:57

Ausschlaggebend ist für die Personen der Artikel: https://www.heise.de...rt-3938263.html

Darin steht ja, dass das Gratisupgrade bis 16. Januar verlängert wurde. Alles was NACH Januar 2018 aktiviert werden würde (mit Win7-Keys oder durch das Upgrade), soll nach deren Aussage nur noch ~ 90 Tage lang eine gültige Aktivierung haben (bevor sie verschwindet)...

Das ist auch immer so die einzige Quelle, auf die sich die "Spezialisten" berufen!

Amsonsten teile ich Eure Meinung und kann das auch entsprechend von meinen Kisten bestätigen. Allerdings werde ich immer als "Einzelfall" oder mit "Glück gehabt" gleich wieder mit der 90-Tage Geschichte abgewürgt :D

Daher vermute ich wirlich mal eine fragwürdige Aktivierung schon von Win7 heraus.

Ich werde morgen mal einen DSGVO-Konformen Screenshot posten, damit ihr sehen könnt, dass ich mir das nicht an den Haaren herbeiziehe :D

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 29. Januar 2019 - 17:59

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.865
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 29. Januar 2019 - 18:10

Mh? Der Artikel ist von 2018, jetzt ist 2019. Wenn es diese 90 Tage geben würde, dann wäre das bestimmt schon lange in 2018 aufgefallen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 29. Januar 2019 - 19:09

Hier der Galerielink (Namen unkentnlich gemacht) mit den "kurzen Ausschnitten" der letzten Diskussion! Nicht dass es nachher heißt, ich erfinde das nur xD ;)

http://abload.de/gal...hp?key=j1EP4ZOy

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 29. Januar 2019 - 19:09

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.865
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 29. Januar 2019 - 19:46

Glaube Dir das schon. Ist nur komisch, das jetzt jemand damit ankommt.

Selbst wenn die 90 Tage erst ab Januar 2019 zählen würden, dann würde man das ja jetzt noch gar nicht merken, da die 90 Tage nicht abgelaufen sind.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.245
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 366

geschrieben 29. Januar 2019 - 19:54

Was soll die ganze Aufregung? Eine ähnliche Diskussion hatten wir doch schon oft.

Ich bin sicher, dass die Aktivierung von Win10 mit einem legalen Win7/8-Key legal ist. Andere meinen, dass es das nicht ist, obwohl keine seriöse Quelle, insbesondere nicht Microsoft oder die deutsche Rechtsprechung, diese Ansicht eindeutig untermauert. Alles nur Vermutungen. "... in der PM von Microsoft stand doch bis zum ..." usw.

Ja bitte, dann sollen sie doch von Microsoft den Key kaufen und das Gratis-Angebot ablehnen. Ist doch eigentlich ganz einfach.
0

#10 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 101

geschrieben 29. Januar 2019 - 20:04

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 29. Januar 2019 - 19:54)

Was soll die ganze Aufregung? Eine ähnliche Diskussion hatten wir doch schon oft.
Ich bin sicher, dass die Aktivierung von Win10 mit einem legalen Win7/8-Key legal ist.


Darum geht es ja nur indirekt: Primär geht es ja um die Behauptung dieser Personen, dass die Aktivierung nach 90 Tagen "verloren" geht bzw. gehen kann, wenn die kostenlosen Upgrades gefahren werden. Das ist auch die Ausgangsfrage gewesen (ob das stimmt und wenn ja, ob es Belege dafür gibt). :)
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#11 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.859
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 136

geschrieben 29. Januar 2019 - 20:12

Dazu ist mir bisher in keinem Forum etwas unter die Finger gekommen.
Und da Foren der erste Anlaufpunkt sind, wenn etwas nicht funktioniert, würde ich behaupten,
das mit den 90 Tagen stimmt nicht.
0

#12 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.245
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 366

geschrieben 29. Januar 2019 - 20:14

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 29. Januar 2019 - 20:04)

Darum geht es ja nur indirekt: Primär geht es ja um die Behauptung dieser Personen, dass die Aktivierung nach 90 Tagen "verloren" geht bzw. gehen kann, wenn die kostenlosen Upgrades gefahren werden.

Nein, die geht nicht verloren (auch nicht nach 90 Tagen), weil die Aktivierung legal ist. Man kann Win10 ohne Aktivierung 90 Tage testen, daher wahrscheinlich die Annahme mit den 90 Tagen.

Ich verstehe auch nicht, was du mit "indirekt und "primär" meinst.
0

#13 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.362
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 323

geschrieben 30. Januar 2019 - 00:13

Zitat

dass die Aktivierung nach 90 Tagen "verloren" geht bzw. gehen kann, wenn die kostenlosen Upgrades gefahren werden

Höre ich das erste Mal und ist mir auch noch nicht untergekommen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#14 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 655
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 38

geschrieben 30. Januar 2019 - 12:18

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 29. Januar 2019 - 12:05)

..."Deaktivierungen" konnte ich nur feststellen bei Hardwarewechsel,...

Also mein W10 hat bis jetzt auch einen Wechsel des Systemlaufwerks anstandslos überstanden. Ich hatte die HDD gegen eine SSD getauscht.
Viele Grüße js1
0

#15 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.865
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 30. Januar 2019 - 12:22

HDD gegen SSD oder andere HDD ist uninteressant.

Erst wenn man das Board wechselt, wird es deaktiviert.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0