WinFuture-Forum.de: Problembehandlung WindowUpdate meldet: potenzieller Fehler Datenbank - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Problembehandlung WindowUpdate meldet: potenzieller Fehler Datenbank


#1 Mitglied ist offline   oldhotte 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 12. November 17
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Januar 2019 - 10:56

Wenn ich die Problembehandlung laufen lasse, wird der Fehler angezeigt.
Ich habe 1803/17134.556 - und die bisherigen Updates wurden jedoch trotzdem reibungslos installiert (zuletzt kumulatives Update 18.1.19 ).
Folgende Untersuchungen etc. über Eingabeaufforderung haben keine Fehlerbeseitigung gebracht:
net stop wuauserv
net stop cryptSvc
net stop bits
net stop msiserver
Ren C:\\Windows\\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
Ren C:\\Windows\\System32\\catroot2 Catroot2.old
net start wuauserv
net start cryptSvc
net start bits
net start msiserver
sfc /scannow
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Was kann ich jetzt noch tun?
Ich habe bislang das Funktionsupdate auf 1809 noch nicht bekommen. Würde sich der Fehler vielleicht nach dem Update dadurch beheben?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.488
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.017

geschrieben 26. Januar 2019 - 16:36

Dir ist sicher klar, was das "potentiell" da drin bedeutet, richtig? :wink:

- Ignorieren. Es sei denn natürlich, es funktioniert etwas nicht richtig.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 29. Januar 2019 - 13:39

Beitrag anzeigenZitat (oldhotte: 26. Januar 2019 - 10:56)

Was kann ich jetzt noch tun?
Ich habe bislang das Funktionsupdate auf 1809 noch nicht bekommen. Würde sich der Fehler vielleicht nach dem Update dadurch beheben?


Bitte nicht einfach mal "frickeln" ;)

ersteinmal unterschreib ich das, was Ralph schrieb:
solange du keine "potentiellen" Auffälligkeiten hast bitte nicht derart tief im System werkeln

dann:

Wenn es dir um das 1809er geht ist die Lösung dang offiziellem Re-Release denkbar einfach:
- lege eine Image-Sicherung an um im Fehlerfall keinen Datenverlust zu haben
- lade dir das Microsoft-Tool herunter
https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

- führe damit ein Upgrade im laufenden Betrieb durch, du wirst gefragt ob du Programme und "apps" (aka. "Programme") behalten willst, dies bejahst du

sofern das Tool nichts zu meckern hat sollte alles klappen - gänzlich ohne Fummelei an Windows-Update.

sollte was schief gehen, so kannst du das (hoffentlich wie empfohlen erstellte!) Image zurück sichern.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0