WinFuture-Forum.de: WIN10 Pro Startprobleme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

WIN10 Pro Startprobleme Neuerdings immer öfters Blue Screen


#1 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2019 - 14:17

Notebook Fujitsu U 758
WIN 10 Pro
Version 10.0.17134 Build 17134
------------------------------
Fast bei jedem 2. Booten startet WIN10 PRO mit den bekannten Fehlermeldungen:
1. Neustart
2. Optionen auswählen | Problembehandlung
……

Als "Lösung" gibt es für mich zwei Varianten:
1. Ich starte WIN10 Pro 2-3 x neu
2. Ich gehe über "Optionen auswählen":
Problembehandlung | Erweiterte Optionen | Systemeinstellung | Neustart

Irgendwie schaffe ich es … es ist aber frustrierend !!!

Unter Systemsteuerung | Wartung | Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen wird mir nachstehender Fehler angezeigt:

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 3b
Parameter 1: c0000005
Parameter 2: fffff807b9a05dc0
Parameter 3: fffff40cdc0a6850
Parameter 4: 0
Betriebssystemversion: 10_0_17134
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.17134.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Klar es war ein Blue Screen …
… nur was war die Ursache?

Gerätemanager zeigt keine Fehler auf.

Freue mich über einen zielführenden Feedback.

VG, Ganges

Dieser Beitrag wurde von Ganges bearbeitet: 18. Januar 2019 - 19:50

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 41

geschrieben 17. Januar 2019 - 19:42

Check mal den RAM! Mein PC hat letztens auch gesponnen und immer erst 2-4 Anläufe benötigt bis er sauber durchgestartet ist. Nach langem prüfen der 4 Module hat eins beim memtest86+ Fehler aufgewiesen. Ausgebaut und seitdem Ruhe! :) Die Bluescreens waren auch immer unterschiedlich und haben kein Muster ergeben.

Parallel dazu mal crystaldiskinfo laden und die HDD/SSD prüfen. Ggf auch mal den Datenträger mit den Windows-Boardmitteln überprüfen.

Das wären so die ersten Ansätze, die unternommen werden sollten :)

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 17. Januar 2019 - 19:43

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#3 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2019 - 20:34

*Sarek*

Danke für deinen Feedback.

Memory- und SSD-Test durchgeführt ==> i.O.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 18. Januar 2019 - 22:44

3b= "SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION"... da wären die Mini-DMPs falls verfügbar interessant um zu sehen WAS genau den Bluescreen verursacht hat.

Denn das ist ehr eine softwareseitige - weniger eine hardwareseitige Ursache.
0

#5 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2019 - 11:28

*Stefan_der_held*

Im Bluescreen wird auch hingewiesen, ich möge i.d. Datei:
C:\windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt
nachschauen.
NUR: Diese Datei ist nicht vorhanden.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 19. Januar 2019 - 12:25

Prüfe mal bitte:

C:\Windows\MiniDump

fehlt dieses Verzeichnis, so bitte hier prüfen:

  • Arbeitsplatz öffnen
  • ~rechtsklick~ auf "dieser PC"
  • Eigenschaften
  • Erweiterte Systemeinstellungen
  • Starten und Wiederherstellen
  • Systemfehler > Debuginformationen speichern sollte möglichst auf "kleines Speicherabbild" stehen


Wenn nicht: bitte ändern. Die Pfadangaben sollten automatisch auf

%SystemRoot%\Minidump


geändert werden, wenn nicht bitte anpassen, Speichern und einmal Neustarten

Die MiniDump-Files kannst du hier hochladen. Ich sage die letzten maximal drei sollten ausreichen um ein Bild von der Situation zu bekommen.

Was du zudem machen kannst:
Starte "Fujitsu Deskupdate" und installiere die Treiber und Software die darüber zur Verfügung gestellt wird.
Bitte Firmware/UEFI dort ersteinmal nicht! Sowas ist immer der "letzte Ausweg". Geht dabei was schief, hast du einen teuren Briefbeschwerer - wobei innerhalb der Garantie das Board gewechselt werden würde (bin Fujitsu-Techniker für Notebooks- und PCs grob geschrieben)

Solltest du Deskupdate nicht (mehr) haben, so kannst du es neu herunterladen:

http://support.ts.fujitsu.com/DeskUpdate/Index.asp

0

#7 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2019 - 14:20

Ich kann dir zunächst einmal nachstehenden Minidump - Zusammenfassung anbieten.

*==================================================
Dump File : 011919-8750-01.dmp
Crash Time : 19.01.2019 11:12:14
Bug Check String : PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
Bug Check Code : 0x00000050
Parameter 1 : ffffcb85`d972cc70
Parameter 2 : 00000000`00000011
Parameter 3 : ffffcb85`d972cc70
Parameter 4 : 00000000`0000000c
Caused By Driver : ntoskrnl.exe
Caused By Address : ntoskrnl.exe+1aa0a0
File Description : NT Kernel & System
Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
Company : Microsoft Corporation
File Version : 10.0.17134.523 (WinBuild.160101.0800)
Processor : x64
Crash Address : ntoskrnl.exe+1aa0a0
Stack Address 1 :
Stack Address 2 :
Stack Address 3 :
Computer Name :
Full Path : C:\WINDOWS\Minidump\011919-8750-01.dmp
Processors Count : 8
Major Version : 15
Minor Version : 17134
Dump File Size : 1.334.796
Dump File Time : 19.01.2019 11:13:42
==================================================

... auf deine anderen Empfehlungen komme ich zurück.
An einen Treiber-Update hatte ich auch schon gedacht.
Auf alle Fälle ist es schön zu hören, dass du bei Fujitsu bist.
Das System habe ich vor 6 Wochen gekauft ... bin ein alter Fujitsu-Fan

0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 19. Januar 2019 - 16:06

Beitrag anzeigenZitat (Ganges: 19. Januar 2019 - 14:20)

Full Path : C:\WINDOWS\Minidump\011919-8750-01.dmp


DIESE Datei bitte einmal hier hochladen. ggf. musst du diese vorher auf den Desktop kopieren.

BTW: bisweilen sieht das nach einem softwareseitigem Problem aus.
Nur eine DMP reicht meist nicht aus um genauer diagnostizieren zu können.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 19. Januar 2019 - 16:15

0

#9 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2019 - 20:03

*Stefan_der_held*

Hab' folgende Downloads von Fujitsu erst einmal heruntergeladen:

- AMT
- Audio
- Bluetooth
- Cardbus
- Chipset
- GPRS UMTS
- Graphic
- Graphics
- LAN
- Lang
- Memory Card Reader
- SATA
- Security
- System Device
- Touchpad
- UMTS
- USB
- Utilities
- WLAN
- X64

Für alle o.g. sind Updates vorhanden !!! :angry:

... die alle zu installieren, da wäre ich schon einmal Stunden beschäftigt.

Frage: Bei welchen Updates siehst du die größte Chance für mein Problem?

Vorher mache ich erst einmal mit Acronis TI sicherheitshalber einen Backup.

Die Minidump-Datei ist wieder gelöscht und wird wohl erst wieder bei einem neuen Bluesreen erzeugt.

Dieser Beitrag wurde von Ganges bearbeitet: 19. Januar 2019 - 20:11

0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 19. Januar 2019 - 20:49

TI-Sicherung ist nie verkehrt :)

aber:
Was heißt "runtergeladen".

Das verlinkte Deskupdate starten und machen-lassen.

Da das Gerät erst sechs Monate jung ist gehe ich davon aus, dass du es neu gekauft hast. Fujitsu gibt ein Jahr MINDESTGARANTIE - ggf. erweitert falls du etwas dazu erworben hast.

Also in DIESEM Falle:
  • Netzteil anschließen
  • Deskupdate starten
  • Updates alle laufen lassen


Was mich allerdings etwas verwirrt ist in deinem Bluescreen-Bericht diese Zeile

(WinBuild.160101.0800)


Wie sieht der windowsseitige Updatestand aus?
Habe die Build-Nummern nicht zur Hand, meine aber dass das maximal 1703 ist :unsure:

Mache bitte mal folgendes:

[winkey]+[r]
gebe dort
winver

ein

Was steht da bei dir in der zweiten Zeile?
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.556
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.087

geschrieben 19. Januar 2019 - 22:07

Dieses (WinBuild.160101.0800) hat da irgendwie nichts zu sagen, jedenfalls wüsste ich nicht was es zu bedeuten hat. Diesen String gibt es da schon seit Ewigkeiten unverändert in allen (?) Windows 10 Versionen.

Wenn Du z.B. bei der 1809 über die Powershell die Dateiversion einer Systemdatei abfragst, bekommt man den auch zu sehen (hier für die ntoskrnl.exe):

PS C:\> (Get-Item C:\Windows\System32\ntoskrnl.exe).VersionInfo.FileVersion
10.0.17763.253 (WinBuild.160101.0800)
PS C:\>

Und in der 1903/19H1 das Selbe:

PS C:\> (Get-Item C:\Windows\System32\ntoskrnl.exe).VersionInfo.FileVersion
10.0.18317.1000 (WinBuild.160101.0800)
PS C:\>

Sieht nach 1. Januar 2016, 8:00 Uhr aus. Aber keine Ahnung, was Microsoft einem damit sagen möchte. Habe mich aber damit auch nie weiter groß beschäftigt.

---

Ber nebenbei, eine oder mehrere Minidump(s) wäre da wirklich nützlich, um den Fehler etwas einkreisen zu können.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#12 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Januar 2019 - 23:00

* Stefan_der_held *

WinVer: 1803 (Build 17134.523)
0

#13 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 21. Januar 2019 - 07:26

Beitrag anzeigenZitat (Ganges: 20. Januar 2019 - 23:00)

* Stefan_der_held *

WinVer: 1803 (Build 17134.523)


Zwar nicht ganz aktuell aber bewahrheitet sich das was DK schon schrieb. Aktuell sind wir bei 1809.
0

#14 Mitglied ist offline   Ganges 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2019 - 10:06

WinVers: 1803
... kann nichts dafür, dass "1809" nicht installiert ist.

Hab' heute Morgen wieder den bekannten Bluecreen-Fehler erhalten.

Schicke dir separat die Minidump-Datei:
012119-9500-01.zip
zu.
0

#15 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.253
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 519

geschrieben 21. Januar 2019 - 10:12

Beitrag anzeigenZitat (Ganges: 21. Januar 2019 - 10:06)

WinVers: 1803
... kann nichts dafür, dass "1809" nicht installiert ist.


Na :) alles gut. Nur hat sich mein Verdacht verstreut.

Zitat

Hab' heute Morgen wieder den bekannten Bluecreen-Fehler erhalten.

Schicke dir separat die Minidump-Datei:
012119-9500-01.zip
zu.


wie meinen? einfach die .dmp Datei hier in einer Antwort hochladen. Mehr Augen sehen mehr :)

Kritisches steht da nicht drin. Aber eine Ansammlung von Treibern und Programmen die zum Zeitpunkt geöffnet waren.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0