WinFuture-Forum.de: PerfMon Pages/sec zu hoch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

PerfMon Pages/sec zu hoch


#1 Mitglied ist offline   basti-23 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 17. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2019 - 11:31

Hallo

ich habe eine Verständnisfrage zu PerfMon, der Wert "Pages/sec" ist bei mir im Schnitt bei 35.545, Maximum ist 4,091.645 das ist ja nach allem was ich gelesen hab viel zu hoch

Zitat

Pages/sec is the rate at which pages are read from or written to disk to resolve hard page faults. This counter is a primary indicator of the kinds of faults that cause system-wide delays. It is the sum of Memory\Pages Input/sec and Memory\Pages Output/sec. It is counted in numbers of pages, so it can be compared to other counts of pages, such as Memory\Page Faults/sec, without conversion. It includes pages retrieved to satisfy faults in the file system cache (usually requested by applications) non-cached mapped memory files.

Warning when the value is above 20. Critical when the value is above 50.


ich lese überall davon dass dieser Wert nicht über 20 liegen soll, bei mir ist er allerdings bei 35000, und das System läuft soweit normal. Also interpretiere ich meinen Wert falsch oder ist der Wert "20" nicht mehr korrekt? Ich hab bei Microsoft direkt nichts gefunden bezüglich Höhe dieses Wertes.

Für Hilfe oder Erklärung wäre ich sehr dankbar!

Danke im Vorraus
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.510
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 590

geschrieben 17. Januar 2019 - 12:35

Stellt sich mir die Frage wieso du in der Leistungsüberwachung unterwegs bist wenn dein System "soweit normal läuft". Leien interpretieren gerne dann in Panik irgendwas da hinein.
0

#3 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. Januar 2019 - 12:53

Wie hier Fragen "beantwortet" werden, ist echt peinlich. Er hat deiner Meinung nach also gar nichts in der Leistungsüberwachung zu suchen und wird gleich mal als Laie abgestempelt..? Also echt.

@basti-23:

Zuerst mal: "hard page faults" sind keine Fehler, auch wenn der Name das vermuten lässt. Du hast vermutlich einfach nur recht wenig RAM frei bzw. zu wenig RAM insgesamt. Page faults entstehen immer dann wenn ein Block nicht da ist, wo ihn Windows erwartet (z.b. im Swapfile statt im RAM, oder ein geswappter Block ist nicht mehr gültig etc.). Auch eine manuell falsch eingestellte Swap-Datei kann den Wert hochtreiben.

Noch ein Link mit ein paar Infos:
http://www.tomshardw...faults-sec.html
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.510
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 590

geschrieben 17. Januar 2019 - 15:35

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 17. Januar 2019 - 12:53)

Wie hier Fragen "beantwortet" werden, ist echt peinlich. Er hat deiner Meinung nach also gar nichts in der Leistungsüberwachung zu suchen und wird gleich mal als Laie abgestempelt..? Also echt.


weder das ein oder andere. Erfrage nur vorher ein wenig Hintergrundinformation.
0

#5 Mitglied ist offline   basti-23 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 17. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2019 - 15:54

Hallo

@Osmodia, danke für deine Antwort!

Ich habe soweit verstanden wie gepaged wird bzw was ein PageFault ist, was ich suche sind Richtwerte, also was ist normal und was zuviel. Klar, kann man nicht unbedingt pauschal sagen da ja auf die HDD gepaged wird, wenn die schnell ist kann die einiges kompensieren, aber grobe Richtwerte wären super!

Danke schonmal
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.865
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 17. Januar 2019 - 17:53

Die Werte sollten so niedrig wie möglich sein. Richtwerte gibt es da keine.

Senken lassen sich die Werte nur, wenn man herausfindet, warum die Frequenz (35.000 Seiten/s) bei Dir so hoch ist. Entweder von Haus aus zu wenig Speicher oder in Relation dazu zu viele Anwendungen offen, welche zu viel Speicher belegen.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Bild.gif

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.703
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.078

geschrieben 17. Januar 2019 - 17:58

Wenn's denn schon um Arbeitsspeicherfragen geht: Wieviel RAM ist denn verbaut und wie ist die Gesamtauslastung (Commit)?

Die angegebenen Werte suggerieren jedenfalls, daß da evtl. eine SSD als Swapspace mißbraucht wird, um RAM zu sparen. Aber, kann natürlich auch auf andere Ursachen hindeuten.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0