WinFuture-Forum.de: Win10 mit Vista key aktivieren? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Win10 mit Vista key aktivieren?

#31 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 261
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 7

geschrieben 09. Januar 2019 - 23:18

Guter Artikel um mal einen Überblick zu bekommen, danke dafür!

Dennoch fehlt mir ehrlich gesagt einfach noch ein ganz konkretes Verfahren, um sicher zu sein, eine legale Lizenz zu von einer illegal angebotenen zu unterscheiden...

Aus dem Artikel ergibt sich auch leider nur die Unterscheidung "Betrüger [die] einfach ungültige, gefälschte oder bereits gebrauchte Schlüssel [verkaufen]" und "Seriöse Händler auf verschiedenen Plattformen, die viele gute Bewertungen haben".
Sich anhand der Menge und dem Durchschnitt der Bewertungen zu orientieren kommt wohl jedem in den Sinn, aber deswegen würde ich mich beispielsweise bei einem Kauf noch nicht sicher fühlen..
Aber ein felsenfestes Rezept scheint es einfach nicht zu geben, wie es aussieht.
Tower MSI Z87-G45 Gaming | Arch Linux x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD | HDD für Daten

Notebook HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.442
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.003

geschrieben 10. Januar 2019 - 18:58

Es gibt keine illegalen Lizenzen, sondern entweder man hat (erwirbt) eine oder man tut es halt nicht. :wink:


Auf der sicheren Seite bist Du, wenn:

- Du eine Version mitsamt Karton einkaufst
- Du bei Microsoft direkt einkaufst (bzw allgemein direkt beim Hersteller)
- Du nicht von Privat kaufst
- Der Verkäufer Dir eine Rechnung ausstellt samt Umsatzsteuernummer.

Fragen darfst Du Dich was los ist wenn:
- Du einen gebrannten Rohling erhältst
- Du (nur) einen Aktivierungscode per Mail kriegst (und sonst nichts)
- Du von Privat kaufst und keinen Originaldatenträger erhältst (was heutzutage leider insoweit üblich ist, da es kaum noch welche gibt) oder zumindest die Originalrechnung
- Du nicht in Erfahrung bringen kannst, wer der Verkäufer tatsächlich ist (Impressum) - das gilt auch bei amazon (Marketplace) und ebay und so weiter


Ansonsten gilt wie immer der Grundsatz, wenn es fragwürdig aussieht, dann war es das vermutlich auch.

Man kann sich sein Windows auch bei mindfactory oder so einkaufen. Kein Grund, beim Straßenhändler mit asiatischem Akzent gegen eine Windowskasette um Preise zu feilschen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0