WinFuture-Forum.de: Tastaturbeleuchtung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Tastaturbeleuchtung Beleuchtung aktiv bei herunter gefahrenem PC

#16 Mitglied ist offline   sherryhund 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 09. Mai 10
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Januar 2019 - 10:44

Wenn dem so sein sollte, wäre das in meinen Augen eine total unsinnige Verhaltensweise der Tastatur bzw des Herstellers.
Wenn schon ein Schalter für aus /ein, dann sollte aus auch aus sein.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.457
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 578

geschrieben 01. Januar 2019 - 10:46

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 01. Januar 2019 - 10:26)

Ich vermute, dass die Tastatur erkennt, ob Windows heruntergefahren wurde oder nicht. Windows aus = Tastatur leuchtet dauerhaft. Das hat dann nichts damit zu tun, dass der USB-Anschluss Strom führt. Ob das Sinn macht, ist natürlich eine andere Frage.


wäre viel zu kompliziert für Technik in dem Preissegment ;) Wird ehr ein Relais sein das bei Veränderung der Spannung entweder ein-oder-aus-schaltet. Je nach vorherigem Status.

Würde empfehlen im BIOS/UEFI Dinge zu prüfen die auf "Always ON", "Anytime Charge" oder ähnlich in Verbindung mit USB lauten.
1

#18 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.770
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.150

geschrieben 01. Januar 2019 - 11:08

Bei ASRock z.B. nennt sich das App Charger:

http://www.asrock.co...er/index.de.asp

Die Hersteller haben dafür teilweise interessant klingende Namen, meist im UEFI/BIOS versteckt.

Diese Funktionalität ermöglicht es, dass bei einem oder mehreres USB Ports nach wie vor die Spannung eingeschaltet bleibt obwohl das System in den S5 Modus (Soft-Off) gefahren wurde.

Das die Tastaturbelechtung angeht, hängt wohl damit zusammen, dass an der Stelle eine Art Reset an das Gerät geschickt wird. Aber da bin ich mir nicht sicher.

Und bei Doodles Maus könnte das theoretisch genau so laufen, aber es klingt halt so, als ob der USB Port, an welchem die Maus hängt stromlos wird. Das müsste man prüfen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#19 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.038
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 192

geschrieben 01. Januar 2019 - 13:30

Beitrag anzeigenZitat (sherryhund: 01. Januar 2019 - 10:44)

Wenn dem so sein sollte, wäre das in meinen Augen eine total unsinnige Verhaltensweise der Tastatur bzw des Herstellers.
Wenn schon ein Schalter für aus /ein, dann sollte aus auch aus sein.



Es gibt bei vielen Herstellern die Möglichkeit, USB Geräte zum Aktivieren des PCs nutzen zu können.
Ich finde es schon praktisch, dass man einen PC mit der Leertaste starten kann, wenn der eigentliche Kasten irgendwo hinten unter dem Tisch steht.
Ebenso benötigen USB Netzwerk Sticks Spannung, wenn sie den PC irgendwie aktivieren können sollen.
Wenn man den PC sowieso auf Standby mit dem Netzteil belässt, machen die paar Microwatt , die der Standby für die Tastatur extra benötigt, den Bock nicht fett.

Wobei ich es auch in anderen Bereichen lustig finde, wie Leute sich daran aufhängen, wenn irgendwo eine LED leuchtet.
Es gibt alte Elektroinstallationen , wo die Glühlampe , wenn ausgeschaltet, nicht geleuchtet hat. Wenn dann aber die LED, die fast ohne Strom auskommt, ein wenig leuchtet, werden die Leute super nervös , auch wenn das Licht "ausgeschaltet" ist. Die LED holt sich eben die Potentialunterschiede und leuchtet, weil sie so effizient ist, aber, weil die Glühlampe diese Ströme quasi "kurzgeschlossen" hatte, ist das nicht aufgefallen.

Die Tastatur am PC kann also nur leuchten, wenn sie eine Beleuchtung besitzt UND der PC im Standby ist.
0

#20 Mitglied ist offline   sherryhund 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 09. Mai 10
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Januar 2019 - 13:34

Wake Up per Keyboard ist deaktiviert
0

#21 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.194
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 350

geschrieben 01. Januar 2019 - 14:09

Auf Amazon berichten mehrere Käufer von diesem Phänomen.

Zitat

lustig ist der Pc in Betrieb und schaltet man die Beleuchtung aus geht sie beim runtergefahrenen PC wieder an und läßt sich nur wieder durch ziehen des USB Steckers abschalten


Die Tastatur verhält sich offenbar nicht so wie andere Geräte. Irgendwas sagt der Tastatur, dass sie zu leuchten hat, wenn der PC ausgeht. Ob Windows selbst das macht, da habe mittlerweile auch gewisse Zweifel, genauso dass unmittelbar die Bios-Einstellungen Einfluss drauf haben. Ich denke das wird eher so in die Richtung gehen, was Stefan geschrieben hat. Irgendein ein Relais oder sowas meldet "Pc ist aus, also LED an", was vom Hersteller auch so gewollt ist.
0

#22 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Januar 2019 - 10:02

Beitrag anzeigenZitat (sherryhund: 01. Januar 2019 - 10:44)

Wenn dem so sein sollte, wäre das in meinen Augen eine total unsinnige Verhaltensweise der Tastatur bzw des Herstellers.
Wenn schon ein Schalter für aus /ein, dann sollte aus auch aus sein.

Wieso ist das unsinnig? Standardverhalten *muss* doch sein, dass die Tasten erstmal leuchten, solange der Nutzer nichts anderes vorgibt. Wenn du den PC runterfährst und der USB-Port weiterhin 5V liefert, ist das für die Tastatur so, als wäre der PC gerade (wieder) eingeschaltet worden. Entsprechend leuchten die Tasten.

Wie schon mehrfach von anderen geschrieben ist dein USB-Port daran schuld, nicht die Tastatur.
1

#23 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 644
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 24

geschrieben 02. Januar 2019 - 11:54

Ein Standard gibt es da nicht.
Bei mir leuchten nicht die Tasten, aber die Status LEDs, wenn ausgeschaltet.

Trotzdem halte ich es für nicht unnormal, dass eben das Licht angeht, wenn Strom da ist und vom PC keine anderen Anweisungen kommen.
Eingefügtes Bild
0

#24 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.770
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.150

geschrieben 02. Januar 2019 - 13:02

Zitat

Die Tastatur verhält sich offenbar nicht so wie andere Geräte. Irgendwas sagt der Tastatur, dass sie zu leuchten hat, wenn der PC ausgeht.

Vermute da mal ganz stark, dass es so ist, wie hier auch:

Zitat

Bei mir leuchten nicht die Tasten, aber die Status LEDs, wenn ausgeschaltet.


Weil das Verhalten kenne ich da auch und das ist eigentlich normal. Tritt aber nur auf, wenn der USB Port noch Spannung hat. An dem Port, der wirklich spannungslos wird, blitzen die LEDs nur mal kurz auf und gehen dann endgültig aus.

Bei der Tastatur von sherryhund wird wohl dieses 'Zurücksetzen' der Tastatur die Hintergrundbeleuchtung wieder einschalten. Und solange das Spannung am USB Port anliegt, wird sie auch munter weiter leuchten.

Das Problem ist halt heutzutage, dass Herunterfahren (also komplett) nur bedeutet, dass der Rechner in den S5 Modus wechselt (Soft Off) und sich nicht zu 100% ausschalten (Hard Off). Und das scheint mittlerweile auch so eine Unart zu sein, dass USB Ports gerne weiterhin mit Spannung versorgt werden, ohne das man das wirklich mitbekommt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#25 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.082
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 02. Januar 2019 - 13:53

Ist wirklich beim Ausschalten komplett herunterfahren und nicht irgendwelche Standby Funktion ?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: komplett-aus.JPG

0

#26 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.194
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 350

geschrieben 02. Januar 2019 - 17:54

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 02. Januar 2019 - 10:02)

Wie schon mehrfach von anderen geschrieben ist dein USB-Port daran schuld, nicht die Tastatur.

Nein, das ist ein spezielles Verhalten dieser Tastatur.

Ich hatte oben schon geschrieben, dass ich hier eine Maus habe, die in verschiedenen Farben leuchtet, sobald der PC läuft. Fahre ich den PC runter ist die Maus dunkel, obwohl Spannung anliegt. Fahre ich den PC hoch, leuchtet die Maus wieder.

Derselbe USB-Port führt bei runtergefahrenem PC Strom und die Maus bleibt dunkel. Ich kann da trotzdem ein anderes USB-Gerät anschließen und Strom ziehen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0