WinFuture-Forum.de: Standard-Programme festlegen ein Krampf? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Standard-Programme festlegen ein Krampf?


#1 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 07:03

Ich weiß ja nicht ob ich was übersehe aber ist es wirklich so umständlich?

In früheren Windows Versionen hat man das Programm ausgewählt und konnte für alle unterstützten Dateitypen einen Haken setzen.
Jetzt muss ich jeden Dateityp einzeln anwählen und dann für jeden dieser das Programm auswählen?
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 08:42

Standard-Apps / Videoplayer
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#3 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 08:48

Öh wie kommst du in die alte Standardprogramm Einstellungen?
Problem ist ja das ich diese nicht hab.

Gehe ich in die alte Systemsteuerung -> Standardprogramme dann geht bei mir die neue Kinder-Systemsteuerung auf.

Bin auf 1809 17763.168
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 08:57

Ja. Danach auch gesehen, daß es die da nicht mehr gibt.

Übers Kontextmenü gehts nicht?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 11. Dezember 2018 - 09:22

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#5 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 12:47

Nun ja für jeden Dateityp dann einzeln...
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 14:06

Beitrag anzeigenZitat (Paradise: 11. Dezember 2018 - 07:03)

In früheren Windows Versionen hat man das Programm ausgewählt und konnte für alle unterstützten Dateitypen einen Haken setzen.


Beitrag anzeigenZitat (Paradise: 11. Dezember 2018 - 12:47)

Nun ja für jeden Dateityp dann einzeln...

Das ist jetzt im Prinzip auch nix anderes.

Das müßte aber auch mit dem neuen Dialog gehen.

Schau mal hier.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 11. Dezember 2018 - 14:38

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#7 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 15:03

Ja eben das ist doch das umständliche wenn man es jetzt für jeden Dateityp einzeln machen muss.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 15:13

Ich versteh Dein Problem nicht. Vielleicht müßtest Du Deinen "Krampf" mit welchem Programm etwas konkreter erläutern.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#9 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 17:24

Früher ist man hier rein:

Eingefügtes Bild

Hat einen Haken bei "Select All" oder eben nur bei den Dateitypen gemacht die man wollte und hat save geklickt.
Heute soll ich jpg, jpeg, bmp, tiff, pdf, html, avi, mpef, mp4 und was es nicht alles gibt einzeln auswählen und dann jedem Typ einzeln ein Programm zuweisen?

Man hat in der alten Ansicht auch gesehen welche Dateien vom Programm unterstützt werden.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.833
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.157

geschrieben 11. Dezember 2018 - 17:31

Nagut, welche Dateien vom Programm unterstützt werden, sieht man zwar immer noch, aber man muss jede Dateiendung einzeln dem Programm zuweisen. Sowas wie 'Alle Auswählen' gibt es da leider nicht mehr.

Die neue Einstellung ist da in dem Punkt noch etwas zu einfach gestaltet, was sie im Endeffekt zu kompliziert macht.

Ansonsten muss man halt über das kleine, leider nur in englisch verfügbare Tool 'Default Programs Editor' gehen. Dann hat man so in etwas wieder die alte Einstellungen:

Angehängtes Bild: dpe.jpg

Ist jedenfalls angenehmer im Vergleich zu den neuen Einstellungen.

https://defaultprogramseditor.com/
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 17:49

Ich versteh das "Problem" immernoch nicht als solches. Früher mußte und konnte man auch "Öffnen mit" machen. Und auch früher mußte man die Checkboxen einzeln aktivieren oder deaktivieren.

Ich sitze hier vor einer frisch aufgesetzten 1809 mit vielen portablen Programmen, die sich erstmal heute nicht und auch früher nicht in die Softwareliste ohne ersten Start eingetragen haben.

Ich nehm die paar verschiedenen Dateiendungen einmal in die Hand, rechtsklicke und sage öfnnen mit und sage dann diese App immer als Standardapp auswählen.

Die meisten von euch installierten Programme tragen sich doch sowieso in die Appliste ein, genau wie vorher doch auch.


Deswegen ist mir das noch gar nicht aufgefallen, daß das aus der alten Systemsteuerung seit der 1803 rausgeflogen ist.

Wenn das die einzigen Dramen mit Windows 10 wären Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 11. Dezember 2018 - 17:52

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#12 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 629
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 42

geschrieben 11. Dezember 2018 - 18:37

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 11. Dezember 2018 - 17:31)

Nagut, welche Dateien vom Programm unterstützt werden, sieht man zwar immer noch
Stimmt das seh ich jetzt auch > Set defaults by app
Und anstelle diese anklicken und es geht auf muss man erst nochmal auf "Manage" :wacko:
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#13 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.659
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 294

geschrieben 11. Dezember 2018 - 18:48

Viel interessanter wäre eigentlich, um welche Dateitypen und mit welchem Programm es sich handelt.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0