WinFuture-Forum.de: Kaufberatung - neues Smartphone - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Kaufberatung - neues Smartphone

#16 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.496
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 05. Dezember 2018 - 20:17

Bevor es mal jetzt wieder total wirr hier wird, weil jeder seinen persönlichen Meinungssenf hier abgibt: Gebe ich mal meinen mit root seit 2012 ab

Mit einem Motorola oder einem OnePlus machst du recht wenig falsch. Akkutausch mußt Du halt bezahlen, wenn Du Dir das selbst nicht zutraust, falls es Akut würde.

Wenn Du das eruiert hast, wäre es vielleicht andenkenswert, vorab gleich ein neues Telefon, das evtl. gleich Lineage drauf hat zu kaufen.
Findet man in der Bucht. Auch da, wie ich vorher schrieb, ist es eine Frage, wie "Mainstream" das Geät ist, um nachhhaltig, über einen längeren Zeitraum Updates zu bekommen.

Darüberhinaus ist sehr dabei dann wenig Einlesearbeit erforderlich, wenn man bereits ein LineageOS-Gerät hat, das geht fast genauso, wie wenn du ein offizielles Betriebsystem drauf hättest.

Meine Empfehlung wäre dahingehend, daß Du dir ein vorgefertigtes S8 gebraucht mit Lineage-OS einkaufst, mit Deinem S4 und den Rootmethoden rumspielst, und dann mit dem S8 noch ziemlich lange versorgt sein wärst.

Die Motorolas und die OnePlus werden da nur spärlich und Gerätespezifisch mit Lineage bedient, weil es eben weniger "Mainstream" ist

Wenn Du Dir ein Moto oder ein One kaufst, mußt Dich halt in Samsung und Motorola einlesen um es auf Lineage zu bringen, wenn Du dieser Situation in der Du dich jetzt befindest, entkommen willst.

Ansonsten kaufst Dir halt weiter, alle 2-3 Jahre ein neues Gerät und legst das alte in die Schublade.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.223
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 06. Dezember 2018 - 07:23

@Candlebox:
Komisch. Sowie ein OnePlus 1, 2 also auch 3T bekommen mehrmals die Woche Neuerungen per Update.
Was ist da bitte spärlich?
Das OnePlus 1 war bis vor kurzem sogar das am meisten genutzte LineageOS Gerät
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#18 Mitglied ist offline   Nikitaman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 10. Mai 11
  • Reputation: 2

geschrieben 06. Dezember 2018 - 08:09

Bei den Anforderungen und dem preislichen Limit würde ich dir zu folgendem Gerät raten:

XIAOMI MI A2 Lite 4GB Ram 64GB Speicher

Preislich derzeit bei knapp 190€ inkl. Versand von deutschen Shop ( Alternate ).

Welche Vorteile bietet das A2 Lite:

*Es hat eine sehr gute Displayauflösung 2.280 x 1.080 Pixel
*4000mAh Akku an Board, gepaart mit dem sparsamen aber für ein Smartphone ausreichenden Snapdragon 625 entspricht das einer langen Akkulaufzeit!
*Das Gerät verkraftet eine 2. Sim-Karte sowie zusätzlich noch eine SD Karte bis 256GB, allerdings muss hier min. Label A1 genutzt werden, sonst erkennt das Gerät die Karte nicht.
*Android One ( Updategarantie )
*Kamera bei Tageslicht wirklich vergleichbar mit nem iPhone 6s, bei Dunkelheit sollte man auf die Kamera verzichten können, dann nimmt sie rapide ab.

*negativ für dich wäre die Displaygröße von 5,84 Zoll und evtl. die vorhandene Notch.

Ich bin selber vom iPhone 6s auf das Xiaomi Mi A2 Lite 4GB gewechselt, ich muss sagen das mich das Xiaomi ziemlich beeindruckt. Nicht nur die problemlose Speichererweiterung, vor allem die Displayschärfe, die gute Verarbeitung und der wirklich enorme Akku sind ein deutliches Kaufargument. Die Kamera ist wie gesagt bei Tageslicht echt brauchbar ( Vergleich hier mit dem iPhone 6s ).
1

#19 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 638
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 06. Dezember 2018 - 11:01

Neues Handy ich würde stets darauf achten, das man den Akku wechseln kann dann braucht man
das Handy nicht gleich weg schmeißen wenn der Akku mal Probleme macht .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 06. Dezember 2018 - 11:02

0

#20 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 06. Dezember 2018 - 13:56

Beitrag anzeigenZitat (Nikitaman: 06. Dezember 2018 - 08:09)

Bei den Anforderungen und dem preislichen Limit würde ich dir zu folgendem Gerät raten:

XIAOMI MI A2 Lite 4GB Ram 64GB Speicher

Preislich derzeit bei knapp 190€ inkl. Versand von deutschen Shop ( Alternate ).

Welche Vorteile bietet das A2 Lite:

*Es hat eine sehr gute Displayauflösung 2.280 x 1.080 Pixel
*4000mAh Akku an Board, gepaart mit dem sparsamen aber für ein Smartphone ausreichenden Snapdragon 625 entspricht das einer langen Akkulaufzeit!
*Das Gerät verkraftet eine 2. Sim-Karte sowie zusätzlich noch eine SD Karte bis 256GB, allerdings muss hier min. Label A1 genutzt werden, sonst erkennt das Gerät die Karte nicht.
*Android One ( Updategarantie )
*Kamera bei Tageslicht wirklich vergleichbar mit nem iPhone 6s, bei Dunkelheit sollte man auf die Kamera verzichten können, dann nimmt sie rapide ab.

*negativ für dich wäre die Displaygröße von 5,84 Zoll und evtl. die vorhandene Notch.

Ich bin selber vom iPhone 6s auf das Xiaomi Mi A2 Lite 4GB gewechselt, ich muss sagen das mich das Xiaomi ziemlich beeindruckt. Nicht nur die problemlose Speichererweiterung, vor allem die Displayschärfe, die gute Verarbeitung und der wirklich enorme Akku sind ein deutliches Kaufargument. Die Kamera ist wie gesagt bei Tageslicht echt brauchbar ( Vergleich hier mit dem iPhone 6s ).


Wow, das sieht interessant aus.
Es ist recht groß, aber solamge es eher in die Höhe als in die Breite geht, komm ich vielleicht damit klar.
Und Preis / Leistung sieht super aus, da muss ich halt damit leben.
Ich schau mir das nochmal genau an, aber das könnte es werden.

Preis 181 € bei Amazon im Moment sieht klasse aus.

PS: Notch stört mich nicht.
Weiß nicht, warum da alle so jammern. Dieses neue "Loch" was einige Entwickeln find ich viel schlimmer.
Onscreen Buttons und zurück auf der linken Seite nervt mich mehr, aber daran kann ich mich ggf. gewöhnen.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 06. Dezember 2018 - 14:21

Eingefügtes Bild
0

#21 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 83

geschrieben 06. Dezember 2018 - 16:42

Beitrag anzeigenZitat (Nikitaman: 06. Dezember 2018 - 08:09)

Bei den Anforderungen und dem preislichen Limit würde ich dir zu folgendem Gerät raten:

XIAOMI MI A2 Lite 4GB Ram 64GB Speicher

Preislich derzeit bei knapp 190€ inkl. Versand von deutschen Shop ( Alternate ).

Welche Vorteile bietet das A2 Lite:

*Es hat eine sehr gute Displayauflösung 2.280 x 1.080 Pixel
*4000mAh Akku an Board, gepaart mit dem sparsamen aber für ein Smartphone ausreichenden Snapdragon 625 entspricht das einer langen Akkulaufzeit!
*Das Gerät verkraftet eine 2. Sim-Karte sowie zusätzlich noch eine SD Karte bis 256GB, allerdings muss hier min. Label A1 genutzt werden, sonst erkennt das Gerät die Karte nicht.
*Android One ( Updategarantie )
*Kamera bei Tageslicht wirklich vergleichbar mit nem iPhone 6s, bei Dunkelheit sollte man auf die Kamera verzichten können, dann nimmt sie rapide ab.

*negativ für dich wäre die Displaygröße von 5,84 Zoll und evtl. die vorhandene Notch.

Ich bin selber vom iPhone 6s auf das Xiaomi Mi A2 Lite 4GB gewechselt, ich muss sagen das mich das Xiaomi ziemlich beeindruckt. Nicht nur die problemlose Speichererweiterung, vor allem die Displayschärfe, die gute Verarbeitung und der wirklich enorme Akku sind ein deutliches Kaufargument. Die Kamera ist wie gesagt bei Tageslicht echt brauchbar ( Vergleich hier mit dem iPhone 6s ).


Ich kann dem nur zustimmen. Xiaomi baut super Geräte zu wirklich fairen Preisen.

Ich besitze sowohl ein Xiami Mi A2, als auch den Vorgänger Xiaomi Mi A1. Beide sind Top. Wobei ich fast das A1 bevorzuge...
0

#22 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 06. Dezember 2018 - 18:06

Danke für alle euro Vorschläge und Infos.

Ich habe nun mal das Xiaomi bestellt und werde sehen, ob ich damit klar komme - was ich aber durchaus vermute.

Ich werde mich vielleicht nochmal melden und meine Erfahrungen beschreiben.
Eingefügtes Bild
0

#23 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 10. Dezember 2018 - 18:38

So, kurze Info für alle, die es interessiert.

Habe mir das Xiaomi geholt und heute eingerichtet.
Bisher recht zufrieden.

Die Größe geht grad noch, ich gewöhn mich dran.
Geschwindigkeit absolut OK für den Preis, Display ist super. Kamera wie erwartet Mittelmaß.
Fingerabdruckscaner arbeitet überraschend gut.

Migration war kein Problem. Es hat sich per Blutooth mit meinem S4 verbunden und alle Apps und so Synchronisiert. Nur das Telefonbuch musste ich manuell übertragen (alle Einträge markieren, Visitenkarte per Blutooth senden)

Habe bemerkt, dass es ein wenig Empfindlich ist, es wurde in der Hosentasche 3 mal versehentlich aktiviert, ist auf "Notruf" gegangen und hat random Ziffern registriert. (zum Glück keine echte Notrufnummer)
Ich plane das Problem mit einem Flip Case anzugehen. Das mitgelieferte Bumper Case ist nett und liegt gut in der Hand, deckt aber nicht das Display ab, wenn man das Gerät nicht verwendet.

Die automatische Helligkeitsregelung ist ein wenig komisch und regelt nicht immer optimal, aber auch damit kann man leben - regelt man es halt selbst.

Akkulaufzeit ist soweit ich das jetzt schon sagen kann nicht schlecht.
Habe es jetzt knapp 7 Stunden intensiv genutzt (einrichten, viele Apss installieren, Updates ziehen und installieren für Android, verschiedene Apps getestet, 3D Spiele gespielt für 45 Minuten) und es ist auf 77 %.

Sollte es noch große Offenbahrungen (positiv oder negativ) geben, werde ich sie gerne hier posten, ansonsten danke an alle, für die guten Infos.

Fange dann demnächst an, mit meinem S4 ein wenig zu experimentieren mit Custom ROM und so.
Eingefügtes Bild
1

#24 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 51

geschrieben 10. Dezember 2018 - 19:17

Bei oneplus gabs gegen das versehentliche aktivieren den Pocketmode.
Falls das Display aktiviert wurde aber die Sensoren oben verdeckt waren wurde eine Meldung angezeigt und man konnte nix machen bis die Sensoren frei waren.
Musste man allerdings gezielt aktivieren irgendwo in den Einstellungen.
Vielleicht gibts bei Xiamoi auch sowas irgendwo ?

Eingefügtes Bild
0

#25 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 10. Dezember 2018 - 19:58

Laut Google Suche gibts das nicht direkt, aber per App. Die heißt "pocket lock".

Flip Case ist mir aber lieber, das vermeidet auch Kratzer aufm Display. Eventuell brauche ich dann keine extra Schutzfolie.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0