WinFuture-Forum.de: Kaufberatung - neues Smartphone - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Kaufberatung - neues Smartphone


#1 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 03. Dezember 2018 - 12:02

Hallo Leute,

Mein treues Galaxy S4 mit 16GB kommt so langsam an seine Grenzen (und bekommt auch keine Patches mehr) und daher spiele ich mit dem Gedanken in 2019 ein neeus Handy zu kaufen.

Probleme: Speicher voll mit Müll, den man nicht deinstallieren kann, Apps werden immer größer, verschieben auf SD Karte hilft nur begrenzt. Geschwindigkeit ist auch eher so lala, grad beim Öffnen von Apps und beim Wechsel zwischen Apps. Spotify App geht immer zu nach 10 Minuten, Telefongespräche brechen manchmal einfach ab. Es lädt trotz neuem Akku nur mit max 800 mA (obwohl es eigentlich 2 A können sollte und es das früher auch gemacht hat) und braucht daher ewig!

Vielleicht finde ich hier einen guten Tip, welches Handyzu mir passt und ich mir leisten kann.

Grundsatz: Ich möchte wieder Android, kein Windows und kein iOS.
Grobe Preisrichtung: 200 €

Größe: etwa die Größe vom S4 wäre schön (5 Zoll sind das glaube ich). Deutlich größer könnte Eng werden in der Tasche, aber deutlich kleiner können menie dicken Finger nicht.

Display: 1080p sollte es sein, mehr brauch ich aber nicht unbedingt.

Sonstige Wünsche: Schneller als mein S4, mindestens 32 Gb interner Speicher (mehr = besser), SD Slot wäre schön, komme aber auch ohne klar, wenns genug Speicher gibt. Möglichst wenig vorinstallierte Bloatware (oder zumindest deinstallierbar) wäre schön. Das hat mch am S4 genervt, dass da so viel zeug von Samsung drauf ist.

Dual Sim brauch ich nicht, Biometrie brauch ich auch nicht ich kann auch nen Code eintippen und habe wenig lebenswichtige vertrauliche Sachen drauf (dafür habe ich meinen PC). Aktuell habe ich nicht mal nen Code drin, sondern nur ein einfaches Muster um versehentliches Entsperren zu verhindern.

Kamera ist mir auch nicht so wichtig, solange es nicht deutlich unter dem Niveau vom S4 ist.

Akkulaufzeit ist mir wichtig, soll nicht nach 2h den Geist aufgeben. (mei S4 hält mit neuem Akku wieder locker 2 Tage durch)
Austauschbarer Akku wäre ein Traum, gibt es aber glaube ich kaum noch.

Kophörerbuchse: BRAUCH ICH UNBEDINGT! Ich will kein Dongle.

Ladebuchse: Micro USB oder USB C ist mir egal.

Vertrag: Habe ich schon, brauch keinen neuen. Sollte also Simlock Free sein.

Wenn es ein seriöses gebrauchtes Angbebot gibt, würd ich auch gebrauchtes Handy nehmen, aber neu wäre mir lieber, auch wegen der Akku Lebensdauer (außer man kann den wechseln und ein neuer ist nicht so teuer)

Leider gibt es nicht alles gleichzeitig, vor allem für den Preis. Ich weiß, dass ich hier Kompromisse machen muss.
Habe mir das Poco F1 angeschaut, leider ist das mit aktuell über 300 € doch knapp am Budget vorbei.
Meint ihr, das gibts nach Weihnachten günstiger? Ansonsten ist das von der hardware ein echter Killer für den Preis.



Sorry für die Textwand, habe zumnidest versucht, es ein wenig zu formatieren.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 03. Dezember 2018 - 12:06

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 51

geschrieben 03. Dezember 2018 - 19:02

Hmm.
Ich weiß grad nicht ob erlaubt.
Aber für 200 hätte ich nen oneplus 3 mit reichlich Zubehör im Angebot.
Einziges Manko wäre der nicht wechselbare Akku.
Aber der hält immernoch wie am ersten Tag (bei mir ziemlich genau 2 Tage).

Schlägt meiner Meinung nach immernoch alles was man neu für 200 bekommt. Habs nur ausgetauscht weil ich wieder mal was neues probieren wollte.

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.496
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 03. Dezember 2018 - 19:38

Mach Dir Lineage 14 drauf, kauf Dir eine schnelle 16GB V30 SD-Karte und formatiere die als internen Speicher.
Dann kannst das locker noch ein Jahr nutzen.

Hab seit ein paar Tagen mal wieder mein S5 in die Mangel genommen mit RR-Remix 6.2. Herrlich.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#4 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 03. Dezember 2018 - 21:31

Da es mein einziges Smartphone ist und ich das wirklich brauche, möchte ich es nicht riskieren, darun rumzudoktern, wenn ich kein Ersatz habe.

Später werde ich da vielleicht nen ROM draufmachen und es dann als Notreserve aufheben.

@da^saber: Ich behalts im Hinterkopf, danke.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.223
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 04. Dezember 2018 - 07:06

Xiaomi oder gebrauchtes OnePlus.
Dort LineageOS rauf und du hast einige Jahre keine Probleme
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.110
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 492

geschrieben 04. Dezember 2018 - 13:56

Wäre das Lenovo K6 Power keine Option?

https://www.google.de/search?q=Lenovo+K6+Power


von den rein technischen Daten her macht es (in Relation zu dem Preis) keine schlechte Figur

https://www.inside-handy.de/handys/lenovo-k6-power

0

#7 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 04. Dezember 2018 - 14:12

Ich hätte das Moto G6 im Auge gehabt.
Das hat hier noch keiner erwähnt. Ist das also keine gute Idee?

Das OnePlus3 würd mir aber auch gefallen, gebraucht eben.

Frage: Bei WLAN steht bei denen oft nur 2,4 GHz. Haben die echt kein 5 GHz, oder wird das nur nicht erwähnt?

Ich dachte 5 GHz sei seit Jahren standard selbst bei günstigen Geräten?

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 04. Dezember 2018 - 14:13

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.110
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 492

geschrieben 04. Dezember 2018 - 15:22

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 04. Dezember 2018 - 14:12)

Ich hätte das Moto G6 im Auge gehabt.
Das hat hier noch keiner erwähnt. Ist das also keine gute Idee?


hab ich nicht auf dem Schirm gehabt... allgemein macht es keinen schlechten Eindruck

Zitat

Frage: Bei WLAN steht bei denen oft nur 2,4 GHz. Haben die echt kein 5 GHz, oder wird das nur nicht erwähnt?

Ich dachte 5 GHz sei seit Jahren standard selbst bei günstigen Geräten?


Denke mal es wird ein lizenzierungs-Thema sein. 2.4Ghz ist frei, 5GHz muss lizenziert werden soweit ich weiß. Ich persönlich kann ehrlich gesagt dem 5GHz nix abgewinnen... läuft bei mir zu Hause schlechter als das 2.4er Band.
0

#9 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.496
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 04. Dezember 2018 - 16:12

Wie bereits erwähnt, kaufe ich meine Geräte nach Rootbarkeit und offizieller Lineage Unterstützung, damit ich das Gerät lange nutzen kann.
Man kann davon ausgehen, je "Mainstreamiger" ein Gerät ist, umso länger wird die Software gepflegt.

Bei ebay findet man auch Geräte, wenn man nach Lieage oder LineageOS sucht.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#10 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.223
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 04. Dezember 2018 - 17:08

Also die OnePlus Geräte können 5Ghz WLAN.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#11 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 3

geschrieben 04. Dezember 2018 - 23:13

Auf meinem Galaxy S4 (Zweitgerät) läuft auch lineageOS und das auch recht stabil. Aber ich kann den Einwand absolut verstehen dass du auf deinem primär Gerät kein Bastel System drauf haben willst.
Mein Primär Handy ist das Galaxy S7 und das gibt's aktuell ja auch immer günstiger. Habe es schon über 2 Jahre und bin immernoch super zufrieden damit.
0

#12 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 632
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 23

geschrieben 05. Dezember 2018 - 15:37

Ich habe kein Problem damit ein Handy mit Lineage zu NUTZEN.
Nur möchte ich nicht das Risiko eingehen beim flaschen was falsch zu machen und damit mein einziges Phone zu bricken.

Daher möchte ich erst basteln, wenn ich Ersatz habe.

Ich lass es mir nochmal durch den Kopf gehen und entscheide mich dann hoffentlich bald.

Danke für die Infos bisher.

Wenn noch jemand neue Infos hat, immer her damit ;)
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.223
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 05. Dezember 2018 - 15:45

OnePlus Geräte kann man nicht ohne weiteres bricken.
Zumal existieren leichte Anleitungen
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#14 Mitglied ist offline   Osmodia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 05. August 18
  • Reputation: 57

geschrieben 05. Dezember 2018 - 16:49

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 05. Dezember 2018 - 15:45)

OnePlus Geräte kann man nicht ohne weiteres bricken.

Er hat aber ein Samsung...
0

#15 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.223
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 05. Dezember 2018 - 19:51

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 05. Dezember 2018 - 16:49)

Er hat aber ein Samsung...

Richtig, aber er sucht ein neues Handy
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0