WinFuture-Forum.de: Dual-Boot-Problem mit Windows 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Dual-Boot-Problem mit Windows 10

#16 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.412
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.053

geschrieben 24. November 2018 - 18:05

Kein Problem. Viel Spaß bei der Bundesliga-Sportschau. :)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 754
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 20

geschrieben 25. November 2018 - 03:53

Wenn die System-Partiton für windows 10 nicht größer ist als 500 MB, dann stimmt da etwas nicht.
Da windows 10 nun ohnehin jungfräulich ist, würde ich vorschlagen, windows 10 und die system-Partition zu löschen und es neu zu installierten. windows 7 sollte dann automatisch erkannt werden und im Menü erscheinen. .

Dieser Beitrag wurde von expat bearbeitet: 25. November 2018 - 03:59

Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#18 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.412
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.053

geschrieben 25. November 2018 - 09:02

Meine Systempartition für Windows 10 ist auch nur 100MB groß. Warum sollte da etwas nicht stimmen. Alles lauft normal.

Und wenn er jetzt die 100MB Partition un die Windows 10 Partition löscht, dann macht das Setup automatisch wieder die Windows 7 Partition zur gemeinsamen Systempartition für Windows 7 und Windows 10. An dem jetzigen Zustand würde sich nichts ändern.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#19 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 900
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 96

geschrieben 25. November 2018 - 14:17

Und im übrigen ist seine tatsächliche Systempartition 488,18 GB groß. Man muss sich fragen, wo a) der 100-MB-Appendix überhaupt herrührt, der b) vorher nicht dagewesen sein soll. Windows 10 kann ja schlecht das Partitionslayout nach hinten korrigiert haben.
0x00000WTF
0

#20 Mitglied ist offline   Lutzi54 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 25. November 2018 - 15:00

Also, um das hier mal zum Ende zu bringen:
Das Problem mit den doppelten Laufwerken habe ich so "gelöst", daß ich "Dieser PC" ausgeblendet habe und die dann in falscher Reihenfolge angezeigten "doppelten" Laufwerke umbenannt habe, damit die Reihenfolge wieder stimmt. Also, wenn das ein Feature sein soll...

Und die andere Sache... das mit Systempartition, Startpartition, Wiederherstellungspartition habe ich nicht begriffen. Muß ich mal irgendwo ausführlich und in Ruhe nachlesen. Ich dachte so naiv, daß das Windows bei Neuinstallation alleine regelt.

Hab erstmal den zweiten Win10 Eintrag über msconfig gelöscht. Hat funktioniert.

Und wenn ich irgendwann Win7 lösche und 10 nicht mehr geht... bis dahin werd ich wohl sowieso noch n paar Mal installieren müssen (siehe mein zweites Problem mit den kaputten SSDs...)

Grützie alle miteinand!
0

#21 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 628
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 36

geschrieben 29. November 2018 - 14:25

Wenn Du Windows 10 und Windows 7 auf 2 verschiedenen Laufwerken hast, hättest Du doch nur bei der Installation von Windows 10 sicherheitshalber das Laufwerk von Windows abklemmen brauchen. Dann hast Du in jedem dieser beiden Laufwerke eine gültige Startpartition und kannst wahlweise das eine oder andere Laufwerk als Bootlaufwerk spezifizieren.
Die jeweiligen Bootmenüs auf diesen beiden Laufwerken kannst Du dann auch nachträglich anpassen, so dass Du von jedem der beiden Bootmenüs aus auch stets beide Windowsversionen starten kannst.
Das ist ganz simpel und einfach zu machen und dabei kommt auch nichts durcheinander.
Viele Grüße js1
0

#22 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 900
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 96

geschrieben 29. November 2018 - 15:09

Ach na super. Erstens hat er nur einen Datenträger, zweitens sprichst Du nicht von Start-, sondern von Systempartitionen.
0x00000WTF
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0