WinFuture-Forum.de: Win10 - Roaming Profile - VPN - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Win10 - Roaming Profile - VPN


#1 Mitglied ist offline   cyberduck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 23. November 18
  • Reputation: 0

geschrieben 23. November 2018 - 11:39

Hallo Zusammen,

habe ein Problem in folgender Umgebung:

Ein Win10 Notebook ist mit dem Internet verbunden und wählt sich am Win10-Anmeldebildschirm über Netzwerkanmeldung (Symbol mit den zwei Monitoren) ins VPN ein. Der hierbei verwendete Domänenbenutzer hat ein Servergespeichertes-Profil (Roaming Profile), dieses wird auch geladen.

Jedoch wird beim Abmelden später die Meldung ausgegeben, "Ihr Roamingbenutzerprofil wurde nicht vollständig synchronisiert".

Nun bin ich mir nicht sicher ob dieses Vorgehen technisch überhaupt möglich ist, ob denn die VPN-Verbindung welche zur Synchronisation des Profils notwendig ist nicht schon vorher durch die Abmeldung gekappt wird??


Ich weiß natürlich das über VPN die Nutzung eines Terminalservers als Plattform viel effektiver wäre, aber man soll ja alles so günstig wie möglich halten...

Kann hierzu jemand seine Erfahrungen teilen?

Viele Grüße
cd
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 6

geschrieben 23. November 2018 - 13:21

Was sagt denn die Ereignisanzeige / Windowsprotokolle / Anwendung dazu? Dort stehen sicher detailliertere Informationen warum die Synchronisation nicht funktioniert.

Wann findet denn der Connect zum VPN statt? Vor oder nach der Windows Anmeldung? Wird die VPN Verbindung vor der Abmeldung des Users (bei Shutdown) getrennt?

Logischerweise kann Windows sein Servergespeichertes Profil nicht laden und speichern wenn das System keine Verbindung zum Profilserver hat.
0

#3 Mitglied ist offline   cyberduck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 23. November 18
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Dezember 2018 - 13:56

sorry für die verspätete Antwort, der VPN Connect findet wie gesagt direkt über die Windowsanmeldung statt
(Windows 10 Anmeldebildschirm, rechts unten auf das Symbol mit den 2 Monitoren, dann öffnet sich das Anmeldefenster für die Netzwerkanmeldung).

Das Ereignisprotokoll meldet:
Ereignis 1504 Fehler User Profile Service
Das Roamingprofil konnte nicht vollständig aktualisiert werden. Details erhalten Sie in den vorhergehenden Ereignissen.




Vorhergehende Ereignisse lauten:
1001 Fehler SceCli
Die Sicherheitsrichtlinie kann nicht propagiert werden. Auf die Vorlage kann nicht zugegriffen werden. Fehlercode = 3.



Zitat

Wann findet denn der Connect zum VPN statt? Vor oder nach der Windows Anmeldung? Wird die VPN Verbindung vor der Abmeldung des Users (bei Shutdown) getrennt?


Die VPN Verbindungen bleibt bestehen, der User fährt das System einfach herunter. Wann hier die VPN Verbindung genau getrennt wird kann ich nicht sagen. Ich vermute aber zu früh um das Profil zu synchen.

Viele Grüße
cd

Dieser Beitrag wurde von cyberduck bearbeitet: 17. Dezember 2018 - 13:56

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0