WinFuture-Forum.de: WTF - Synology NAS eingeschaltet, Bluescreen, Reboot unmöglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

WTF - Synology NAS eingeschaltet, Bluescreen, Reboot unmöglich


#1 Mitglied ist offline   sturdy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 120
  • Beigetreten: 18. Mai 07
  • Reputation: 3

geschrieben 15. November 2018 - 16:50

Hi zusammen,

ich weiß nicht, was gerade passiert ist. Ich hatte mein Synology NAS lange Zeit ausgeschaltet und wollte es wieder nutzen. Also Stromkabel rein, eingeschaltet.... und dann Bluescreen bei Windows. Neustart... Bluescreen mit unterschiedlichen Fehlermeldungen ntoskrnl.exe ... winload.exe ... Eingabe/Ausgabe Fehler ... system32 bla...

Abgesicherter Modus - kein Erfolg. Gleiche Fehlermeldungen. Habe daraufhin mal die beiden sekundären Platten abgeklemmt, weil Windows eigentlich komplett auf meiner SSD liegt. Danach kam dann Dos-Style: "Reboot and Select proper Boot Device or insert boot media" ...

Was zum Geier ist da los, bzw. was hat das NAS angerichtet?

NAS ist auch mittlerweile wieder ausgeschaltet. Aber ich bin grade etwas pissig.
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.094
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 484

geschrieben 15. November 2018 - 17:33

Ich sehe da jetzt nichts was das NAS verursacht haben kann... Oder hattest du / warst du via iSCASI verbunden was sich nun rächt?
0

#3 Mitglied ist offline   sturdy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 120
  • Beigetreten: 18. Mai 07
  • Reputation: 3

geschrieben 15. November 2018 - 17:47

Weiß ich leider nicht, denke aber nicht. Das NAS ist per Netzwerkkabel verbunden. Das NAS selbst hat beim/nach dem Booten angefangen zu piepen. Nicht sicher, ob da jetzt auch noch was kaputt ist, oder ob da beim letzten Ausschaltvorgang was nicht passte.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.094
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 484

geschrieben 15. November 2018 - 17:56

Wenn es das NAS "zu verantworten" hat müsste der PC/das NB ja wieder laufen wenn das NAS getrennt wurde... ansonsten gehe ich ehr davon aus, dass äußerst ungünstig vom Zeitfaktor her dein System einen HW- und/oder Softwareschaden hat.
0

#5 Mitglied ist offline   sturdy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 120
  • Beigetreten: 18. Mai 07
  • Reputation: 3

geschrieben 15. November 2018 - 18:26

Okay, wieder keine Ahnung gelaufen ist... ich habe die Festplatten jetzt alle nochmal angeschlossen und er bootet wieder... Mich beschleicht das Gefühl, dass das NAS versucht hat, irgendeinen Laufwerksbuchstaben zu bekommen, der aber von einer Platte in Benutzung war... Ich hab auf zwei Festplatten auch einen Windows10Upgrade Ordner gefunden - auch lustig. Vielleicht hat er nach dem Absturz versucht, von der falschen Partition zu booten... crazy
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0