WinFuture-Forum.de: Explorer-Alternative gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Explorer-Alternative gesucht


#1 Mitglied ist offline   Winlux 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 12. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2018 - 10:58

Guten Tag die Damen und Herren.

Über Explorer-Alternativen ist ja viel diskutiert worden. Sowohl hier, als auch in den Weiten des Internets. Ich suche allerdings eine Alternative, die mir eine bestimmte Funktion bietet. Und bevor ich zahllose Programme durchteste, frage ich lieber direkt hier nach. Ich habe eine Backup-Festplatte älteren Datums für meine digitale Musiksammlung, die so langsam seltsame Geräusche von sich gibt. Also die Festplatte, nicht die Musik... :D
Besagte Sammlung will ich nun auf eine neuere Festplatte übertragen und die Gelegenheit nutzen, dort mal etwas auszusortieren. Die Option, alles erstmal mit einem Audioplayer durchzuhören und dann im Explorer zu kopieren,ist mir zu aufwändig. Daher suche ich einen Dateimanager (mit Zwei-Fenster-Modus), in dem ich die Audiodateien direkt kurz anspielen und dann bei Wohlgefallen in den anderen Ordner kopieren kann. Ich habe mir eben mal auf der Homepage von FreeCommander XE die Screenshots angesehen und dort derartiges nicht entdeckt. Falls ich da was übersehen habe, lasse ich mich gern korrigieren. Ansonsten bin ich für Programm-Empfehlungen sehr dankbar.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 03. November 2018 - 12:39

Schau Dir mal mp3tag an. Das ist zwar keine Explorer-Alternative, aber dafür eine Audiodatei-Verwaltung.

Damit kann man unter anderem Audiodateien anhören (zumindest rudimentär) und die Audiodateien gemäß ihrer Metadaten (oder des aktuellen Dateinamens) neu im Dateisystem auslegen. Dazu muß man die bewußten Dateien markieren und dann über Konversion: * => Dateiname sagen, wo die Dateien hinsollen (und ggf wo die Informationen herkommen sollen). Hier kann man "irgendwas" eintragen - Windows muß dort nur hinschreiben können -- zB ein Netzlaufwerk oder irgendein anderes lokales Laufwerk.

Dein Vorhaben wird aber auch mit mp3tag nicht signifikant einfacher, da man (soweit ich mich erinnere) Dateien nur markieren, nicht aber wie zB beim Windowsexplorer buchstäblich "ankreuzen" kann, sodaß diese Markierung auch erhalten bleibt, wenn man woanders hinklickt.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.032
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 473

geschrieben 03. November 2018 - 13:22

Achtung: Ducken!
Ich schmeiß mal "DirOPus" in den Raum. Möchte mal behaupten: Was der nicht kann das gibts quasi nicht...
0

#4 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 03. November 2018 - 13:28

Wenn der Windows Media Player als Standard-App gewählt ist und du im Windows Explorer die Vorschau aktivierst, bekommst du den Player angezeigt und kannst die einzelnen Musikstücke anspielen.
Der Explorer hat zwar kein 2-Fenster-Modus, aber du könntest ja den Explorer 2x öffnen und darüber dann die Lieder verschieben.

Angehängtes Bild: 2018-11-03 13 24 44.png
0

#5 Mitglied ist offline   Winlux 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 12. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2018 - 14:29

Ok, das mit dem Media Player und der Vorschau war mir neu. Danke für den Tip. Bei einem 14 Zoll Bildschirm vom Laptop ist das aber recht anstrengend und ich weiß schon, warum ich mir irgendwann noch nen Monitor als Zweit-Bildschirm zulegen will ^^
Directory Opus hat genau das was ich gesucht habe, allerdings ist das Programm ziemlich teuer und bei meiner knappen Freizeit im Verhältnis zur Größe der Musiksammlung ist es fraglich, ob ich das Vorhaben damit im gewährten Testzeitraum erledigt bekomme.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.032
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 473

geschrieben 03. November 2018 - 15:43

Beitrag anzeigenZitat (Winlux: 03. November 2018 - 14:29)

Directory Opus hat genau das was ich gesucht habe, allerdings ist das Programm ziemlich teuer und bei meiner knappen Freizeit im Verhältnis zur Größe der Musiksammlung ist es fraglich, ob ich das Vorhaben damit im gewährten Testzeitraum erledigt bekomme.


Ja es kostet. Aber es lohnt sich allemal.
Die Testversion ist leider etwas nervig da die Hinweise zum Kauf recht penetrant sind... zumindest war das bei der 8er so.
Und: du bekommst mit einer Lizenz die Möglichkeit der festen Installation auf einem System UND! eine portable Lizenz die du somit so oder so von Rechner a nach b BEI BEDARF! per USB nutzen kannst.

Nutze den auf der Arbeit. Für privat reicht für meine Zwecke der Windows-Explorer aus.
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.446
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 298

geschrieben 03. November 2018 - 16:12

Also wenn man in FreeCommander eine mp3 auswählt, kann die direkt durch Druck auf F3 im internen Player abgespielt werden. Gegebenenfalls (beim Player) unter Optionen->Eigenschaften->Multimedia einen Haken bei »Wiedergabe automatisch starten« machen. Und mit Esc kann man den Player wieder zumachen und man kann, wenn es nicht um den Klang geht, sondern ums schnell reinhören auch etwas schneller abspielen lassen.


Bzw. nicht nur mp3, sondern für alle Dateien ist das die Vorschau, wie auch beim TotalCommander.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 03. November 2018 - 16:18

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#8 Mitglied ist offline   Winlux 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 12. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 03. November 2018 - 18:18

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 03. November 2018 - 16:12)

Also wenn man in FreeCommander eine mp3 auswählt, kann die direkt durch Druck auf F3 im internen Player abgespielt werden. Gegebenenfalls (beim Player) unter Optionen->Eigenschaften->Multimedia einen Haken bei »Wiedergabe automatisch starten« machen. Und mit Esc kann man den Player wieder zumachen und man kann, wenn es nicht um den Klang geht, sondern ums schnell reinhören auch etwas schneller abspielen lassen.


Bzw. nicht nur mp3, sondern für alle Dateien ist das die Vorschau, wie auch beim TotalCommander.


Dann scheint der FreeCommander als kostenfreie Alternative ja doch ganz brauchbar zu sein. Danke für Eure Hilfe
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.446
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 298

geschrieben 03. November 2018 - 18:54

Ich benutze eigentlich den TotalCommander, aber der FreeCommander kann so ziemlich dasselbe für den Normalbenutzer. Nur manchmal hängt der bei mir fest. Nach ner Weile geht es dann wieder, aber ich habe noch nicht rausgekriegt, woran es liegt.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   wori 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 13. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. November 2018 - 05:15

Seit 2013 nutze ich den Datei Commander, jetzt in der Version 19. Der Preis ist es Wert. Man kann es 60 Tage kostenlos testen. Was will man mehr?

Dieser Beitrag wurde von wori bearbeitet: 06. November 2018 - 11:31

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0