WinFuture-Forum.de: Microsoft Print to PDF - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Microsoft Print to PDF


#1 Mitglied ist offline   Andy.Seydel 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 19
  • Beigetreten: 04. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2018 - 20:17

Hallo,

ich habe am Wochenende meinen PC neu aufgesetzt. Da dieser schon ein wenig älter ist benutze ich weiterhin Windows 7.Es hat auch alles geklappt. Updates sind alle installiert. System funktioniert 1A. Nur der Eintrag bei den Druckern: Microsoft Print to PDF ist nicht mehr da. Leider kann man diesen in den Windows Funktionen aber nicht aktivieren, da er dort nicht mit drin ist. In der Liste bei Drucker hinzufügen ist er unter Microsoft auch nicht mit drin.

Wie bekomme ich diesen Microsoft Print to PDF wieder? Ich wollte ungern Drittsoftware dafür installieren, da dies ja über das BS immer gegangen ist. Bei meinen Windows 10 Notebook konnte ich das in den Windows Funktionen aktivieren.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 46
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 3

geschrieben 22. Oktober 2018 - 21:09

Ich hab den Microsoft Print To PDF noch nie unter Windows 7 gesehen. Dort nutzen wir im Office seit jeher PDF Creator
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 22. Oktober 2018 - 21:15

Print to PDF gibt es eigentlich erst ab Windows 10.
Evtl. hattest du vorher eine andere Software installiert, die das dann angeboten hat.
0

#4 Mitglied ist online   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.831
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 479

geschrieben 22. Oktober 2018 - 22:33

Ab Office 2007 gab es die "speichern als -> PDF) Option. Vielleicht liegt hier eine Verwechslung vor?
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#5 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 164
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 27

geschrieben 23. Oktober 2018 - 10:50

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 22. Oktober 2018 - 21:15)

Print to PDF gibt es eigentlich erst ab Windows 10.

Wohl schon ab Win8.1

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 22. Oktober 2018 - 21:15)

Evtl. hattest du vorher eine andere Software installiert, die das dann angeboten hat.

Ich habe mich auch mal eingelesen, weil ich der Meinung war, diese Option auch unter Win7 gehabt zu haben / zu haben. Ich habe leider gerade nicht die Übersicht über alle meine Geräte, was diese Funktion betrifft :D

Ich bin aber auch Deiner Meinung, dass es mit einem anderen Programm installiert wurde. Denn: Unter Win10 kann man diesen "Print to PDF" Drucker über die manuelle Geräteinstallation

Zitat

(Drucker hinzufügen -> Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten -> Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen -> Vorhandenen Anschluss verwenden -> "Hersteller" Microsoft - Print to PDF)

hinzufügen. Unter Win7 fehlt, wie bereits vermutet und erwähnt (zumindest bei einem meiner Laptops) dieser Eintrag.

Der Adobe Reader DC sollte diese Funktion zumindest mitbringen
https://helpx.adobe....r-manually.html
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T7700 (2x2,4 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#6 Mitglied ist online   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.831
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 479

geschrieben 23. Oktober 2018 - 12:47

Adobe Acrobat bringt das mit, aber nicht Adobe Reader.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#7 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 164
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 27

geschrieben 23. Oktober 2018 - 12:57

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 23. Oktober 2018 - 12:47)

Adobe Acrobat bringt das mit, aber nicht Adobe Reader.

Sry mein Fehler xD Das stimmt natürlich!
Das verwechsel ich immer... 😂
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T7700 (2x2,4 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0