WinFuture-Forum.de: BitDefender - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

BitDefender nach Update sind allen externe Festplatte im Dauerbetrieb


#1 Mitglied ist offline   Achim68 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. Oktober 18
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2018 - 23:30

Hallo, nach dem Update von BitDefender am 15.09.2018 sind meine Festplatten und USB-Sticks im Dauerbetrieb. Nach Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass das Problem bekannt ist. Es tritt dann auf wenn Internet Security bei der Installation eingerichtet wird. Eine weitere Anfrage nach 12 Tagen sagte mir ich sollte Geduld haben. Nach über einem Monat!!! kam ein Hinweis auf ein neues Update. Das leider immer noch den Fehler enthielt. Da ich die Software so nicht einsetzen kann , habe ich das Programm deinstalliert.

Dieser Beitrag wurde von Achim68 bearbeitet: 19. Oktober 2018 - 09:10

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Achim68 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. Oktober 18
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2018 - 23:38

Wieso ist Eurer Forum nicht sicher (Https) ?

Dieser Beitrag wurde von Achim68 bearbeitet: 19. Oktober 2018 - 08:54

0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.030
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 473

geschrieben 19. Oktober 2018 - 06:03

Wow... in einem Forom was überhaupt nicht mit BitDefender zusammenarbeitet angemeldet um einen Post loszulassen der einfach nur auf den Hersteller abzoiehlt, nicht die "Bearbeiten" Schaltfläche findet um Korrekturen selbst durchzuführen, den Admin forsch anzufauchen und sich über mangelndes HTTPS zu beschweren... du weißt wie man sich Freunde macht :wink:
1

#4 Mitglied ist offline   Osmodia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 93
  • Beigetreten: 05. August 18
  • Reputation: 37

geschrieben 19. Oktober 2018 - 07:20

Man kann das Scannen von Wechslmedian in BitDefender auch einfach ausschalten. Oder man richtet es neu ohne Internet Security ein und aktiviert das danach. Aber vermutlich egal, der Zweck des Posts ist auch so klar.
0

#5 Mitglied ist offline   Achim68 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. Oktober 18
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Oktober 2018 - 09:13

Nun ja, vielleicht habe ich nicht die richtigen Worte gefunden, aber weitergeholfen hat dein Post auch nicht, du Held. Und leider lässt sich das Problem mit den Einstellungen in BitDefender nicht beheben, ansonsten hätte mir das der Support schon mitgeteilt. Es handelt sich um einen Fehler, der bei vielen Usern auftritt und ist BitDefender bekannt. Danke für Eure Hilfe :)

Für mich ist es nicht verständlich, dass ein Forum in der heutigen Zeit ohne HTTPS betrieben wird. Eine große Sicherheitslücke, wie ich finde. Dies ist kein Anfauchen sondern ein Verbesserungsvorschlag für dieses Forum.

Hier noch ein Vorschlag:
Wenn der Thread hier nicht reinpasst, liegt eine Löschung sowieso in euren Händen.

Dieser Beitrag wurde von Achim68 bearbeitet: 19. Oktober 2018 - 09:40

0

#6 Mitglied ist offline   hpw 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 26. August 14
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2018 - 10:17

Das Problem kann im BD User Forum (English) nachgelesen werden.

BD 2019 erzeugt ein WMI Loop und dieser kann behoben werden:

1. Un-Install der BD SW :D

2. Man macht nach JEDEM BOOT ein kurzes WMI Pause und dann gehen die HD Reads dann wieder auf Null zurück...
Bei lokalen HD's auf Mainboard gibts die HD LED Aktivierung, bei RAID ev. nicht da vom RAID Cash gelesen wird.

Script welches auch vom BD Support durchgeschoben wird

net pause Winmgmt
net continue Winmgmt

Prost

Hp
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.866
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 183

geschrieben 02. November 2018 - 12:25

Schade, geht das schon wieder so los aber ja, Achim68 - "früher" war das hier mal anders. Da wurde auch bitte & danke gesagt und es wurde einem die Konfig vom PC schon vorab mitgeteilt.

Aber was Du uns mit dem #1 Post sagen möchtest, verstehe ich auch nicht.
Dass Programme Fehler enthalten, ist klar. Andernfalls gäbe es keine Windows & Mac Updates.
Dass manche Hersteller ewig zum Antworten brauchen und dann Standardsätze verschicken, ist auch klar.
Dass Du Hilfe möchtest, lese ich auch nicht, da Du das Programm ja deinstalliert hast.

Also, wieso genau hast Du hier gepostet?

Wenn es Windows 10 ist, kann man auch den Windows Defender nutzen, der kostenlos ist und genauso gut / schlecht, wie auch immer man das sich auslegen möchte.

Und das Forum ist nicht sicher, da dazu einige Dinge / technische Änderungen / Geld & Zeit in die Hand genommen werden muss, da es nicht ein Schalter ist, der von http auf https umgelegt wird. Andernfalls hätten das längst vor der Zeit der neuen Browser schon alle Webseiten getan.

Aber @WF: Vielleicht könnt ihr hier doch mal einen Fahrplan, oh - blödes politisches Wort :D - Eure Gründe aufzählen, wieso das Forum noch kein https hat.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0