WinFuture-Forum.de: Netzteil hat GEKNALLT + Sicherung im Haus rausgehauen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Netzteil hat GEKNALLT + Sicherung im Haus rausgehauen Was ist schief gelaufen?


#1 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 12:54

Grüße euch...

wollte eben den Windows Rechner einer Freundin runterfahren, da ich Neustart erforderlich war. Der Windows Rechner blieb beim Logout Fenster hängen und Regiert 10 Minuten lang nicht. Dann habe ich mich entschlossen den Netzteil Schalter hinten umzulegen.

KNALL !!
Es hat ordentlich geknallt... wie ein kleiner Bäller. Direkt am Schalter. Die Sicherung im haus hat es für dieses Zimmer auch rausgehauen.

Ich habe dann die Sicherung im Haus wieder geschaltet, und den Rechner nochmals Hinten am Netzteil einschalten wollen
noch mal...
KNALL !!


Woran kann es gelegen haben?
- Das Netzteil war sehr verstaubt
- Der Rechner lief seit Monaten im Standby
- Viele gerate hängen am selben Verteiler Steckdose


Frage:

Denkt ihr, der Rechner ist jetzt ein total Schaden inkl. Datenverlust? Oder reicht es ein neues Netzteil einzubauen?

Habe ein Netzteil mit 450W gekauft (TR2 S). müsste für ein i3 Office Rechner reichen, oder?

Dieser Beitrag wurde von bacardi_wi bearbeitet: 15. Oktober 2018 - 12:56

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 13:02

INFO... eingebaut ist ein 500 W Netzteil.

Kann den 450 W aber schon ausprobieren, oder muss es 500 W sein?
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.830
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 479

geschrieben 15. Oktober 2018 - 13:27

Nee muss nicht. Einbauen und testen.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#4 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 13:39

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 15. Oktober 2018 - 13:27)

Nee muss nicht. Einbauen und testen.


Kann mir jemand helfen?


SORRY... kenne die Fachbegriffe nicht.

Eben alles eingesteckt... LEIDER fehlt ein Stecker... oder ich erkenne es nicht.

Ein Stecker mit 4 PINS an Board... brauch ein 4 PIN Stecker (siehe Foto hier: FOTO PIN AM BOARD

Aber keines der unzähligen Stecker hat 4 PINS (siehe Foto hier: FOTO NEUES NETZTEIL

was mache ich falsch? ..: passt das Netzteil nicht, oder muss ich ein 6er-Stecker bei dem 4er- am Board einstecken?


bin euch super dankbar wenn ihr mir helft ! :( :blink:

muss ich ein anderes Netzteil kaufen, nur weil der eine Stecker fehlt?

EDIT !!!!

ich habe eben bemerkt... das man einen 8er-PIN Stecker vom Netzteil auseinander ziehen kann... und eines davon, passt auf das Board. richtig so, oder?

Dieser Beitrag wurde von bacardi_wi bearbeitet: 15. Oktober 2018 - 13:36

0

#5 Mitglied ist offline   TripleB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Oktober 2018 - 13:42

Jepp
0

#6 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 14:05

Nächstes Problem...

Lüfter laufen alle...

Eingesteckt habe ich das nötigste... Festplatte... CD und Disk habe ich noch nicht angesteckt


Danach den Monitor per HDMI... Bildschirm bleibt aber Schwarz... er findet kein Signal. Woran kann das liegen?


Bin für jede Hilfe Dankbar ! :unsure:

EDIT !!!!


Ok... hatte vergessen der Grafikkarte Strom zu geben. Es hat "rot" geleuchtet.

Ich habe nun die Grafikkarte eingesteckt. Trotzdem kein Bild.


Jetzt gehen alle Lüfter im Wechsel zusammen AUS, dann wieder AN, dann wieder AUS... im 2-3 Sekunden Takt. Das war vorhin nicht so, bevor ich die Grafikkarte eingesteckt hatte.

Was kann das sein?

Dieser Beitrag wurde von bacardi_wi bearbeitet: 15. Oktober 2018 - 14:05

0

#7 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 14:18

JUNGS !! :)

er startet wieder... und ich komme wieder ins BIOS !!!


Aber er bootet Windows nicht !

woran kann es liegen? das ich das CD Rom noch nicht eingesteckt habe?

Oder wegen der Boot Reihenfolge? oder hat es die Festplatte gerissen?


ich habe 0,0000 Ahnung von PCS... wer kann mir helfen? :(


FOTO VON BIOS: siehe hier

fehlt vielleicht an der Festplatte ein Stecker?

habe den Datenstecker drin links... und das zweite ist glaube ich die ström Versorgung vom Board. rechts daneben ist ein Stecker frei. muss ich da was machen?

Dieser Beitrag wurde von bacardi_wi bearbeitet: 15. Oktober 2018 - 14:15

0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.223
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 287

geschrieben 15. Oktober 2018 - 15:34

Soweit ich am Foto erkennen kann, hast du nun diese PSU gekauft: Thermaltake TR2 S 450W ATX 2.3
Wäre nicht meine erste Wahl gewesen, wird aber ausreichend sein.

Da du ins BIOS kommst, sollten CPU, Board , RAM & GPU den Kurzschluss der alten PSU überlebt haben.

Kontrolliere, ob SSD (so eine verbaut ist), HDD & ODD korrekt angeschlossen sind. Es wird hier, je Laufwerk, ein Datenkabel und ein Stromkabel benötigt.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#9 Mitglied ist offline   bacardi_wi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2018 - 16:06

LÄUFT !!!!!!!!!!!

er wollte noch die CD und DSIK dran haben... dann hat er gebootet...

mag sein das es auch was anderes war.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0