WinFuture-Forum.de: Firefox versus Chrome mit Facebook - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Firefox versus Chrome mit Facebook


#1 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 17. September 2018 - 09:25

In Chrome kann ich frei schreiben.
In FF nur mit starker Verzögerung jeden einzelnen Buchstaben.
Ich habe "beim Tippen "automatisch im Seitentext suchen" ausgeschaltet.
Der Effekt ist mir unerklärlich.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 2

geschrieben 17. September 2018 - 13:13

Schau mal im taskmanager was die CPU Auslastung so sagt. Kann sein dass der Firefox so viel zu tun hat dass der Rechner bei der Facebook Nutzung lagt. Auf meinem nicht mehr so ganz aktuellen Thinkpad unter Win10 x64 ist das System ganz flott RAM und CPU technisch auf Anschlag wenn ich Chrome oder auch Firefox benutze und mehrere Tabs offen habe.
0

#3 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 17. September 2018 - 13:49

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 17. September 2018 - 13:13)

Schau mal im taskmanager was die CPU Auslastung so sagt. Kann sein dass der Firefox so viel zu tun hat dass der Rechner bei der Facebook Nutzung lagt. Auf meinem nicht mehr so ganz aktuellen Thinkpad unter Win10 x64 ist das System ganz flott RAM und CPU technisch auf Anschlag wenn ich Chrome oder auch Firefox benutze und mehrere Tabs offen habe.



Daran liegt es nicht.
FB sucht bei Texteingabe immer nach Seiten oder Usern. In Chrome macht das nicht viel aus, in FF verzögert das erheblich.
Ich spreche nur von einem Tab.
FF ist allgemein langsamer, aber beim Öffnen von mehreren Tabs.
0

#4 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 2

geschrieben 17. September 2018 - 15:14

Also persönlich nutze ich Facebook immer nur mit dem Firefox, Trennung aufgrund von Cookies, Tracking, etc.) und kann dein Verhalten zumindest nicht nachvollziehen. Wenn ich tippe, dann hängt nichts. Evtl. die Rechtschreibkorrektur im FF noch eingeschaltet?
0

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 2

geschrieben 17. September 2018 - 15:28

Ich korrigiere mich mal. Eine etwas verzögerte Schreibweise stelle ich auch fest, aber nicht so dass es mich zu sehr stören würde. Eher beim Klicken des Gefällt mir Buttons merke ich eine deutliche Latenz. 1 Firefox Tab mit Facebook offen und knapp 600 MB RAM belegt. :blink:
0

#6 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 618
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 18. September 2018 - 01:07

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 17. September 2018 - 15:28)

Ich korrigiere mich mal. Eine etwas verzögerte Schreibweise stelle ich auch fest, aber nicht so dass es mich zu sehr stören würde. Eher beim Klicken des Gefällt mir Buttons merke ich eine deutliche Latenz. 1 Firefox Tab mit Facebook offen und knapp 600 MB RAM belegt. :blink:


Schalte mal die Aktive Text Korrektor auf Aus und mach diese später dann nur noch manuell , die Aktive bremst ganz schön in Foren Editoren .


etwas Optimieren würden ich dann auch noch mal
Cache vom Firefox ,
vorher eine Kopie Backup machen .

Bei nur einem oder zwei offenen Tabs ist das etwas viel an Last ,
Irgendwelche Exotischen Addons noch drin die den Speicher aufsaugen ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 18. September 2018 - 01:13

0

#7 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 11. Oktober 2018 - 13:49

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 18. September 2018 - 01:07)

Schalte mal die Aktive Text Korrektor auf Aus und mach diese später dann nur noch manuell , die Aktive bremst ganz schön in Foren Editoren .


etwas Optimieren würden ich dann auch noch mal
Cache vom Firefox ,
vorher eine Kopie Backup machen .

Bei nur einem oder zwei offenen Tabs ist das etwas viel an Last ,
Irgendwelche Exotischen Addons noch drin die den Speicher aufsaugen ?


Das bessert etwas.
Das Hauptproblem in FB ist aber, dass bei Schreiben die Plattform selbst immer nach eigenen internen Links sucht,
Namen, Profile etc pp
Das ist sicher bei Chrome und anderen Browsern auch,
aber FF kommt damit offensichtlich nicht so gut klar.
0

#8 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 2

geschrieben 11. Oktober 2018 - 19:37

Mal dran gedacht dass die Hardware es einfach nicht mehr packt und du deswegen die Probleme hast. Diese ständige Suche nach Namen, Profilen, Pages etc. in Facebook ist ja normal, macht aber aktuellen Systemen nichts aus. Und ich arbeite grade an meinem Thinkpad Baujahr 2012 ca und es läuft weitestgehend zufriedenstellend.

Gib uns doch mal den Rechner Preis mit dem du arbeitest.
0

#9 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:49

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 11. Oktober 2018 - 19:37)

Mal dran gedacht dass die Hardware es einfach nicht mehr packt und du deswegen die Probleme hast. Diese ständige Suche nach Namen, Profilen, Pages etc. in Facebook ist ja normal, macht aber aktuellen Systemen nichts aus. Und ich arbeite grade an meinem Thinkpad Baujahr 2012 ca und es läuft weitestgehend zufriedenstellend.

Gib uns doch mal den Rechner Preis mit dem du arbeitest.


Das hat mir der Hardware nichts zu tun, unter Chrome geht es ja !
Ein i5, 16 GB RAM und 7200er HDD sollten wohl für banales Internet und Office ausreichen !
0

#10 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 618
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 12. Oktober 2018 - 13:46

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 12. Oktober 2018 - 10:49)

Das hat mir der Hardware nichts zu tun, unter Chrome geht es ja !


nicht viel auf meinem Notebook mit Intel Atom CPU,2 GB RAM läuft es ja auch,

TE sollte probehalber ein 2. Profile erstellen
firefox.exe -ProfileManager
mit dem Firefox und noch testen,
die meisten Ursachen liegen oft nur man Profile irgendwas zerzossenist,
manchmal lösen auch Add-ons so was aus die sind nicht immer so kompatibel wie angegeben ist ,
Neu machen .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 12. Oktober 2018 - 13:53

0

#11 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 14. Oktober 2018 - 08:33

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 12. Oktober 2018 - 13:46)

nicht viel auf meinem Notebook mit Intel Atom CPU,2 GB RAM läuft es ja auch,

TE sollte probehalber ein 2. Profile erstellen
firefox.exe -ProfileManager
mit dem Firefox und noch testen,
die meisten Ursachen liegen oft nur man Profile irgendwas zerzossenist,
manchmal lösen auch Add-ons so was aus die sind nicht immer so kompatibel wie angegeben ist ,
Neu machen .


Ok, kann sein.
0

#12 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 618
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 14. Oktober 2018 - 12:48

Die Lesezeichen "\places.sqlite" vom Alten Profile kann man sich einfach ins Neue rüber kopieren
0

#13 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 14. Oktober 2018 - 16:51

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 14. Oktober 2018 - 12:48)

Die Lesezeichen "\places.sqlite" vom Alten Profile kann man sich einfach ins Neue rüber kopieren


Das Hauptproblem habe ich aber oben beschrieben, bzw. die Ursache. Die online Suche nach online Links auf FB bei Texteingabe.
Chrome erledigt das schneller.
Entwickler werden wissen, wie das abläuft und ob man das technisch verbessern könnte.
FF ist auch sonst erheblich langsamer als Chrome.
Diese Aufgabe wird selbst von Opera besser gemeistert, und selbst vom alten IE 11 !
0

#14 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 618
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 16. Oktober 2018 - 13:16

beim Chrom Browser kann man keine Pfade einstellen das ist Ärgerlich und umständlich weil das alles in das User Verzeihliches geklatscht wird

Ab und zu lasse ich bei den Mozilla Profilen mal SpeedyFoxPortable drüber laufen das bringt einiges wenn das Profile etwas zugemüllt war ,SpeedyFoxPortable entrümpelt die Profile,
so was gibt es z.b. für den Chrom nicht.

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 16. Oktober 2018 - 13:19

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0