WinFuture-Forum.de: Rechner bootet nei nach "Energie sparen" - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Rechner bootet nei nach "Energie sparen"


#1 Mitglied ist offline   fritzfrie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 12. Oktober 08
  • Reputation: 1

geschrieben 14. September 2018 - 16:14

Hallo Fachleute,

Windows 10 Pro aktuelle Version, regelmäßige Updates. Wenn der Rechner länger als ca. 2-3 Stunden mit "Energie sparen" im Sparmodus war, bootet es nach Beendigung neu. Ich finde jedoch kein dmp-file, obwohl immer ganz kurz dieser blaue Bildschirm zu sehen ist. Passiert übrigens weiter, obschon ich (aus anderen Gründen) die SSD getauscht habe. Fehler ist übrigens nicht immer reproduzierbar, gibt auch Fälle, wo er ganz normal "aufwacht".

Was könnte das sein?

Grüße
Fritz
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 14. September 2018 - 16:36

Sowas passiert recht oft. Irgendein angeschlossenes Gerät weckt den Rechner. Das kann z.B. auch durch unbeabsichtigtes Berühren passieren. In Betracht kommen vor allem Tastatur, Maus und Netzwerkadapter. Geh in den Gerätemanager und schau bei den jeweiligen Geräten unter Eigenschaften->Energieverwaltung "Gerät kann Computer aus Ruhezustand wecken". Da dann den Haken weg bei Geräten, die nicht wecken sollen bzw. so ausprobieren welches Gerät verantwortlich ist. Magic Packet sollte dort übrigens generell deaktiviert sein, um solche Probleme zu unterbinden.

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 14. September 2018 - 16:41

0

#3 Mitglied ist offline   fritzfrie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 12. Oktober 08
  • Reputation: 1

geschrieben 14. September 2018 - 19:01

Hallo Doodle,
vielen Dank für die Antwort. Es ist nicht mein Problem, dass der Rechner ungewollt aus dem Energiesparmodus erwacht. Es ist mein Problem, dass er oft völlig neu bootet, wenn ich ihnen aus dem Energiesparmodus holen will.
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 14. September 2018 - 20:02

Ähm ... also der PC startet manchmal nicht aus dem Energiesparmodus sondern komplett neu, obwohl er eigentlich im Energiesparmodus sein sollte oder wie? Nicht mit Ruhezustand verwechselt?
Dann ist die Stromzufuhr zwischendurch unterbrochen. Aus welchen Gründen auch immer ...
Du hast doch eine SSD verbaut. Lass diese Spielereien mit Ruhezustand und Energie sparen. Fahr das Teil ganz normal runter. Damit sparst du übrigens mehr Energie als mit dieser Pseudo-Funktion "Energie sparen".
0

#5 Mitglied ist offline   fritzfrie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 12. Oktober 08
  • Reputation: 1

geschrieben 14. September 2018 - 20:35

Ich weiß nicht, ob wir nicht immer noch aneinander vorbeireden.
Es gibt ja die 3 Möglichkeiten "Herunterfahren", "Neu starten" und "Energie sparen". Soll ich jetzt wirklich, wenn ich z.B. mal für eine Stunde zum Einkaufen fahre, den Rechner runterfahren? Normalerweise gehe ich auf "Energie sparen" und wenn ich wiederkomme, bewege ich einmal die Maus und der Rechner ist wieder betriebsbereit. Und genau an dieser Stelle bootet er öfters neu und ich sehe auch für den Bruchteil einer Sekunde den Bluescreen.
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.290
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.021

geschrieben 14. September 2018 - 20:44

Eine *.dmp in C:\Windows\Minidump wird nicht angelegt?

Oder eine C:\Windows\Memory.dmp?

Oder steht etwas dazu in der Ereignisanzeige?

Das ist so das typische Verhalten, wenn eine Hardwarekomponente sich nicht ordnungsgemäß aufwecken lässt. Dann kommt es automatisch zum BSOD (meist POWER_STATE_FAILURE). Man müsste jetzt irgendwie ermitteln, um welche Hardwarekomponente bzw. Treiber es geht, um das Problem einzukreisen. Meist lässt sich das Problem durch einen Treiberwechsel lösen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 14. September 2018 - 20:53

Das ist natürlich auch möglich, dass da eine Hardwarekomponente streikt bzw. ein Treiber quer schießt. So viele Fehlermöglichkeiten ...
Vielleicht kannste ja mal den BSOD hier posten. Sonst wird es wirklich schwierig.

Beitrag anzeigenZitat (fritzfrie: 14. September 2018 - 20:35)

Es gibt ja die 3 Möglichkeiten "Herunterfahren", "Neu starten" und "Energie sparen".

Und den Ruhezustand.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0