WinFuture-Forum.de: Update-Pack für Ryzen-Systeme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Update-Pack für Ryzen-Systeme


#1 Mitglied ist offline   Alter Sack 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 31. August 18
  • Reputation: 0

geschrieben 12. September 2018 - 12:24

Hallo, ich denke mal, dass dieses Thema hier besser aufgehoben ist:

In nächster Zeit werde ich einen neuen Rechner mit Ryzen-CPU aufsetzen. Bei diesen CPUs ist meiner Kenntnis nach die Unterstützung für Windows 7 ja eingeschränkt. Welches ist das letzte problemlos zu installierende Update-Pack für Ryzen-Rechner? Bei Github findet man einen Fix, um die Update-Sperre zu umgehen. Hat das jemand hier mal ausprobiert und kann mir seine Erfahrungen nennen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.937
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 201

geschrieben 13. September 2018 - 06:09

Nur aus Interesse: Warum nicht gleich auf Win10 wechseln, da sich die Gelegenheit bietet?
1

#3 Mitglied ist offline   Alter Sack 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 31. August 18
  • Reputation: 0

geschrieben 13. September 2018 - 16:09

Genau das werde ich am Wochenende mal ausprobieren :wink:
0

#4 Mitglied ist offline   WKjun 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 21. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 06. November 2018 - 17:17

Hallo!

Falls du noch Infos in Richtung "wufuc" und Ryzen mit Win7 brauchst, antworte einfach. Dann schreib ich meine Erfahrungen zusammen. :)

LG
0

#5 Mitglied ist offline   celticfrost 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 07. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Januar 2019 - 10:25

Das würde mich auch gerade brennend interessieren. Ich versuche, das Dezember Update Pack auf einem Ryzen System zu installieren, und es bleibt bei Nr 15 hängen (KB247933)
0

#6 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.000
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 20

geschrieben 07. Januar 2019 - 11:12

Beitrag anzeigenZitat (celticfrost: 07. Januar 2019 - 10:25)

Das würde mich auch gerade brennend interessieren. Ich versuche, das Dezember Update Pack auf einem Ryzen System zu installieren, und es bleibt bei Nr 15 hängen (KB247933)

Also ich habe einen Rechner, bei dem ist wufuc installiert.Damit konnten bislang sämtliche Updates von Microsoft direkt auf einem Ryzen installiert werden, ohne das es irgendwie zu Problemen gekommen wäre.Läuft wufuc bei Dir?

0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.463
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.062

geschrieben 07. Januar 2019 - 13:15

KB2479339 kannst Du auch abwählen. Das wurde durch KB3126587 ersetzt.

Das ersetzte Update würde so oder so, wie leider die meisten ersetzten Updates im Update Pack, während der Bootphase sofort wieder entfernt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   celticfrost 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 07. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Januar 2019 - 15:54

Ich habe Win7 jetzt nochmal komplett neuinstalliert, und diesmal vor Installation des Update Packs Windows Update deaktiviert (hatte ich beim ersten Versuch wohl zu spät gemacht) und auch den Regler der UAC auf die niedrigste Einstellung gesetzt, damit ich nicht nach jedem Neustart gefragt werde, ob ich das Update Pack laufen lassen will. Diesmal lief das Update Pack fehlerfrei durch. Danach habe ich wufuc installiert und Windows Update durchgeführt. Dabei wurde gemeckert, dass die AMD Treiber nicht digital signiert seien. Nach dem folgenden Neustart aber erschien die Systemstartreparatur und meldete, dass der Computer nicht gestartet werden könne (und nach ein paar Minuten, dass dies nicht reparabel sei).
0

#9 Mitglied ist offline   celticfrost 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 07. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Januar 2019 - 10:51

Das Problem mit der Fehlermeldung der nicht signierten Treiber konnte ich dadurch beheben, dass ich zuvor ein von MSI bereitgestelltes "Microsoft Win7 Hotfix" installiert habe, bestehend aus Windows6.1-KB2921916-x64.msu, Windows6.1-KB3033929-x64.msu & Windows6.1-KB3123479-x64.msu.
Habe aber nach dueser Erkenntnis vorsichtshalber nochmal komplett aufgesetzt, erst dieses Hotfix, dann die Treiber und schließlich das Januar Update Pack installiert. Jetzt hängt wiederum das Update Pack. Ich bitte nochmal um Info was mit mit dem Update Pack auf einem Ryzen System zu beachten ist
(z.B, an welcher Stelle wufuc installiert werden sollte)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0