WinFuture-Forum.de: SSD friert manchmal ein - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

SSD friert manchmal ein

#16 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.990
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 189

geschrieben 31. August 2018 - 16:53

Beitrag anzeigenZitat (Osmodia: 31. August 2018 - 13:15)

Willkommen in 2018, wo kein Mensch mehr IDE verwendet. Bei SATA gibt's nur eine Platte pro Strang.
...



Das Problem könnte schlicht beim Filesystem zu finden sein. Wenn ein Windows Update aus irgend einem Grund den Account erneuert, gehen gewisse Zugriffe verloren. Man muss dann die Vererbung aktivieren, oder schlicht den Ordner kopieren, womit der aktuelle Admin entsprechende Zugriffe bekommt.
Bei SSDs, die bei Suchzeiten ca. 1000 mal schneller sind, fallen solche Suchen nur durch kurze Verzögerungen auf. Bei langsamen Festplatten kann das Stunden oder sogar Tage dauern.
Ob MS damit den User oder sich selber veräppeln will, hat sich mir noch nicht erschlossen. Ich habe jedenfalls alle Datenplatten mit exFAT formatiert. Dann geht auch bei einem Absturz nichts verloren und Rechtevergabe auf eigene Dateien am eigenen Rechner tritt erst gar nicht auf.

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: 31. August 2018 - 16:54

0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   michaelxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 05. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. September 2018 - 19:35

Hallo zusammen,

erst mal Danke für Eure ganzen Antworten. Für mich ist das jetzt alles schwer zu beurteilen, da der eine so sagt und der andere was ganz anderes. Daher bin ich jetzt noch nicht wirklich weiter :)

Hier mal die Antworten auf die einzelnen Fragen:

Zitat

prüfen, was die SMART-Werte sagen

Laut CrystalDiskInfo Gesamtzustand = Gut

Zitat

Und schauen, ob der TRIM-Befehl mit der SSD korrekt arbeitet.

Wie kann man das machen? TRIM Status ist zumindest aktiviert.

Zitat

Auch ein Firmware-Update kann helfen

Die neuste Version ist drauf

Zitat

Schon mal die SSD mit dem Tool Samsung Magician überprüft

Ja. Zustand des Laufwerks = Gut, Firmware: Neueste

Zitat

Ob Dein Mainboard schon über ein UEFI-Bios verfügt, eigenlich alle neueren Boards ab 2011, weiß ich nicht,

Recht neu :) ASUS ROG Strix Z370-F Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z370, Coffeelake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)


Zitat

Den Patitionsstil (MBR oder GPT) zeigt Dir bspw. das Programm Mini Tool Partitionswizard Free an

Einige meiner Platten sind demnach MBR und manche GPT. In dem Tool gibt es den Menüpunkt "Convert MBR Disk to GPT Disk!... macht das jetzt Sinn, oder eher nicht?

VG
Michael

Dieser Beitrag wurde von michaelxxx bearbeitet: 02. September 2018 - 19:40

0

#18 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.046
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 477

geschrieben 02. September 2018 - 20:22

Beitrag anzeigenZitat (michaelxxx: 02. September 2018 - 19:35)

Einige meiner Platten sind demnach MBR und manche GPT. In dem Tool gibt es den Menüpunkt "Convert MBR Disk to GPT Disk!... macht das jetzt Sinn, oder eher nicht?


Sinn macht (meiner Meinung nach) GPT nur bei Laufwerken mit einer Gesamtkapazität über 2TB (das Limit für MBR).

"einfach Konvertieren" kann nach hinten los gehen sofern auf dieser HDD systemrelevante Daten liegen.
0

#19 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.990
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 189

geschrieben 02. September 2018 - 20:38

Beitrag anzeigenZitat (michaelxxx: 02. September 2018 - 19:35)



Laut CrystalDiskInfo Gesamtzustand = Gut



Auf das Auslesen der SMART Werte kann man bei SSDs nicht viel geben. Die zeigen auch mal 100% gut an und die SSD ist vollkommen zerschossen.

Zitat



Wie kann man das machen? TRIM Status ist zumindest aktiviert.



Mehr geht nicht.

Zitat


Recht neu :) ASUS ROG Strix Z370-F Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z370, Coffeelake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)



Einige meiner Platten sind demnach MBR und manche GPT. In dem Tool gibt es den Menüpunkt "Convert MBR Disk to GPT Disk!... macht das jetzt Sinn, oder eher nicht?



GPT und MBR sind im laufenden Betrieb von Windows irrelevant.

Ich kann echt nur empfehlen, die SSD einfach neu zu formatieren (Schnellformatierung).
Wenn der Fehler danach immer noch auftritt, liegt ein Hardwareproblem vor.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0