WinFuture-Forum.de: Keepass vs Firefox - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Keepass vs Firefox


#1 Mitglied ist offline   Nokiner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 01. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 23. August 2018 - 12:46

Hallo,


ich werde meinen Firefox neu installieren (müssen - irgendwas läuft da nicht so wie es sein soll). Da stellt sich mir die Frage. Was mach ich mit meinen Login-Daten?


Ich benutze den PC alleine. Bisher habe ich die Login-Daten im Firefox gespeichert und beim Aufrufen der Seite, sind die Felder schon ausgefüllt. Zur Sicherheit habe ich eine txt mit allen Daten angelegt. Nun bin ich auf Keepass gestoßen. Finde aber, soweit ich das richtig verstanden habe, sehr umständlich. Muss ich, wenn ich eine Seite aufgerufen habe - z.B. dieses Forum - erst Keypass öffnen, den Eintrag finden oder wie läuft das ab?

Ist da meine alte Variante nicht komfortabeler? Die Sicherheitsfrage besteht ja nicht, da ich 100% alleiniger Benutzer bin (ausser ein Angriff aus dem Netz)


Danke
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.089
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 483

geschrieben 23. August 2018 - 13:41

Früher hieß das Addon dazu

keefox


nun einfach "kee"

https://addons.mozilla.org/de/firefox/search/?platform=windows&q=kee


mit dem Addon siehst du dann bei bekannten Passwortseiten entsprechend ein Schlüsselsymbol/KeePass Programmsymbol.

Voraussetzung:
Keepass ist gestartet und du bist an der Datenbank angemeldet
Kee ist so eingerichtet, dass es die angemeldete Datenbank kennt (einmalige Sache)

Wenn Webseiten dann von kee nicht erkannt werden sollten (kann ja immer mal passieren) kannst du die Zugangsdaten auch einfach direkt aus Keepass kopieren und dort einfügen.

Füllen wirst du die Datenbank natürlich müssen. Ob Manuell oder wenn noch der FF soweit funktionsfähig halt mit der Import-Funktion von Keepass.

Vom Sicherheitsaspekt ist Keepass um längen sicherer als das Browsereigene Speichern der Zugangsdaten.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 23. August 2018 - 13:42

0

#3 Mitglied ist offline   Nokiner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 01. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 24. August 2018 - 10:12

Soo, danke erstnal. Ich habe nun Keepass installiert und auch alle Passwörter von Firefox importiert. Alles gut :)

Dann habe ich das AddOn Kee im FF installiert und ... nicht gut :( Kee baut keine Verbindung zu Keepass auf. Ich habe alles neu gestartet (keepass, FF).. ohne Erfolg. In der Statusleiste steht beim Kee-Icon "off".

Wie bekomme ich die Verbindung hin?
Danke
0

#4 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 53
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 3

geschrieben 28. August 2018 - 21:57

Also mal grundsätzlich ist keepass ein super Werkzeug zur grundsätzlichen verschlüsselten Speicherung von Informationen. Alle darin vorhandenen Inhalte sind verschlüsselt und nur mittels Datenbank Passwort zugänglich.

Die Kennwort Speichern Funktion im Firefox Browser ist in meinen Augen zwar praktisch, aber Datenschutz technisch eine Katastrophe. Solange du nicht grade ein Master Passwort im Firefox eingerichtet hast um den Zugriff auf die gespeicherten Passwörter zu schützen, kommt man ohne weiteren Schutzmechanismus an alle möglichen Passwörter ran. Da ich ab und an mal Laptops von Freunden und Bekannten wieder fit mache, wäre ich über diesen Weg schon an so manche Zugangsdaten zu ebay, amazon, etc. ran gekommen. Da machen sich die wenigsten User Gedanken darüber. Und im besten Fall liegt auf dem Desktop noch eine Datei passwörter.doc wo alles unverschlüsselt drin steht... :blink:

Mit irgendwelchen Addons habe ich noch nicht gearbeitet, aber ich habe lieber meine Keepass Datenbank vor mir, und kopiere flott mit STRG+B und STRG+V Benutzername und Passowrt als dass ich einem Browser meine Passwörter anvertraue.

just my 2 cents :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0