WinFuture-Forum.de: Monitor 144hz Freesync via HDMI - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Monitor 144hz Freesync via HDMI


#1 Mitglied ist offline   dakifi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 27. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 07. August 2018 - 16:51

Hallo zusammen!
Da ich schon das komplette Internet durchsucht habe aber keine einstimmige Antwort gefunden habe,
hoffe ich in letzter Instanz auf eure Expertise im Winfuture-Forum.

Folgendes Problem:

Ich habe mir, weil ich mittlerweile viel PUBG auf meinen recht performanten Laptop spiele, einen grösseren Monitor bestellt. Bisher musste ich jedoch um einigermaßen spielen zu können V-sync anmachen, was natürlich schade ist weil das spiel ohne v-sync auf 1080p und Ultra mit ca 80-110fps läuft..

Da ich mich mit der Materie bisher nicht all zu sehr auseinander gesetzt hab, habe ich mir jetz kurzer Hand
ein 144hz Monitor mit Freesync bestellt.
Im nachgang hab ich erst von der existens des Digital Ports erfahren, welcher für das Freesync (falls überhaupt benötigt) "angeblich" zwingend notwendig ist.
Nun ja.. genau diesen hat mein Laptop nicht.. :-(

Nun meine Frage:

Gibt es eine möglichkeit, sei es durch adapter Hdmi-DP oder auch direkt über HDMI bei bedarf Freesync zu nutzen?
Bzw. wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich freesync überhaupt brauch?
Und/oder gibt eventl. mittelwege? ich muss nicht zwingend die 144hz ausreizen..

Bin um jede antwort unendlich dankbar!! unten noch ein link zu den Komponenten falls von Interesse.



Monitor:
(https://www.amazon.d...0?ie=UTF8&psc=1)

Laptop:
(https://de-store.ace...7-72g-schwarz-4)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Kontra! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 29. Juli 18
  • Reputation: 20

geschrieben 07. August 2018 - 17:32

Zitat

Funktioniert die Radeon FreeSync™ Technologie über HDMI®?

Ja. Darüber hinaus hat die neueste HDMI-Spezifikation die variable Wiederholfrequenz-Technologie übernommen und Radeon™ Grafik unterstützt diese Funktionalität ebenfalls.

Es gibt aber dennoch einen Grund, weshalb es bei dir erst mal nicht funktionieren wird. Freesync funktioniert mit AMD-Grafikkarten. Du hast eine von Nvidia, und da heisst die benötigte Technik nunmal Nvidia G-Sync. Es gibt zwar einen Hack, die Nvidia-Grafik trotzdem mit Freesync laufen zu lassen, ob das dann aber noch über HDMI funktioniert bin ich mir nicht sicher, die reden ja auch nur von mindestens DP 1.2 :unsure:
0

#3 Mitglied ist offline   dakifi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 27. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. August 2018 - 16:07

Hallo Kontra!
Danke für die schnelle antwort..

Ich weiss ja, "google ist dein freund" aber..
Hast du zufällig ein link zu so nem "Crack" ?
Würde es gerne neugieriger weise ausprobieren.
0

#4 Mitglied ist offline   Kontra! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 29. Juli 18
  • Reputation: 20

geschrieben 08. August 2018 - 20:17

Klick mal oben auf "einen Hack", das ist der Link dazu, da steht auch alles beschrieben wie es geht :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0