WinFuture-Forum.de: HP Deskjet D1560 druckt keine Bilder - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

HP Deskjet D1560 druckt keine Bilder


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2018 - 19:20

Hi,

und wieder habe ich mal eine Frage an Euch...

Habe heute meinen alten Deskjet D1560 reaktiviert und ihm neue Patronen gegönnt. Der Drucker ist an einer Fritzbox 7390 angeschlossen und fungiert als Netzwerkdrucker von meinem Laptop. Die Einrichtung hat soweit auch geklappt. Wenn ich ein Worddokument drucken möchte, klappt dies auch nach ein paar Gedenksekunden. Wenn ich allerdings Bilder drucken möchte, bekomme ich von Windows zwei mal kurz hintereinander die Fehlermeldung "Fehler beim drucken der Bilder. Ein interner Fehler ist aufgetreten." Komischerweise schlug auch die Installation vom HP Solution Center fehl: "HP Solution Center kann nicht ausgeführt werden, da die Installation Ihres Gerätes nicht abgeschlossen ist". Dabei müsste die Software doch normalerweise unabhängig von einem angeschlossenen Drucker installiert werden können. Während des Setups tauchte allerdings eine Fehlermeldung bzgl. "Bing-Search" auf, angeblich wäre das nicht mit Windows 10 kompatibel. Das Softwarepaket beinhaltet ja normalerweise auch den korrekten Treiber. Windows selbst erkennt den Drucker im Netzwerk, die Problembehandlung findet keinen Fehler. Wenn ich ein Foto mit der Windows Foto-App drucken möchte, erscheint der Hinweis "Verbindung wird hergestellt" mit einem endlosen "Wartekringel".
Als letztes habe ich den "HP Print and Scandoctor" installiert. Auch hier wird der Drucker gefunden, aber das Programm kann keine Kommunikation mit dem Drucker herstellen. Neustart Fritbox/Laptop/Drucker schafft keine Abhilfe.

Wenn ihr mir hierbei helfen könntet, würde ich glatt in Erwägung ziehen, begeistert zu sein. :wink:

Danke vorab!

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 12. Juli 2018 - 19:21

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2018 - 19:52

Kleine Ergänzung. Habe mal spasseshalber ein Foto in ein Worddokument kopiert- das Drucken klappt einwandfrei. Ich könnte mir vorstellen, dass selbst Ihr jetzt keine Lösung habt.... :rolleyes:
0

#3 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2018 - 21:26

Letzte Versuche von meiner Seite: Treiber neu installiert. Dazu habe ich die Anleitung auf der Avm-Seite befolgt bzgl. Verbinden eines USB- Druckers mit der Fritzbox. Unterm Strich funktioniert eigentlich alles- nur nicht das Drucken von auf der Festplatte gespeicherten Bildern direkt aus Windows heraus. Wenn ich einen anderen Drucker anwähle und anschliessend wieder den Netzwerkdrucker, erscheint seitens Windows die Meldung 'Bitte warten sie, bis der Drucker die Informationen an Windows gesendet hat' mit nicht enden wollendem 'Wartebalken'. Ein Phänomen.
0

#4 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juli 2018 - 12:56

Jetzt wird es richtig kurios. :rolleyes:

Wenn ich direkt aus Windows heraus ein Bild drucken möchte, kommt, wie beschrieben, die angehängte Fehlermeldung 2 mal direkt nacheinander. Habe mir eben danach einen Kaffee gemacht, nach 2 Minuten hatte Windows das Foto aufmal doch zum Drucken importiert. Als ich dann auf "drucken" geklickt habe, dauerte es bestimmt wohl eine Minute, bevor der Drucker dann auch startete. Bei Worddokumenten geht das ganze hingegen ruck-zuck.

Eigentlich ist das jetzt alles garnicht schlimm, denn der Drucker funktioniert ja im Kern auch an der Fritzbox. Mich würde aber doch echt mal interessieren woran dieses Ominösum konkret liegt.

Schönes Wochenende.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Fehlermeldung.PNG

0

#5 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 6

geschrieben 13. Juli 2018 - 17:39

Versuche doch mal den Drucker über die Systemsteuerung zu installieren.

Sag dann bei der Installation an welcher IP (vermutlich die 192.168.178.1) gelauscht werden soll und gebe ihm die
Treiber mit.

Wenn das Drucken kann besser klappt, dann passt die Kompatibilität mit der FB ggf. nicht. Ich hatte einen ähnlichen
Fall daheim vor vielen Jahren - das war gerade als die FB mit Druckserverfunktion ausgestattet wurde.

Da ging es mit Canon aber mit HP nicht. Lexmark wollte aber Epson nicht......

Versuchen schadet nicht.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#6 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juli 2018 - 19:09

Hi!
Danke für Deine Idee. Allerdings bin ich dieser Anleitung gefolgt, und die ist ja letztlich identisch mit der Installation über die Systemsteuerung:
Mein Link

Insofern denke ich, dass das nichts bringen würde.
0

#7 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juli 2018 - 19:20

Hier mal ein Screenshot, was passiert, wenn ich nach dem Fehler-Popup ca. 1 Minute garnichts mache. Es zeigt sich, dass das Bild dann doch noch importiert wurde. Wenn ich die 2 Popups schließe, könnte ich ganz normal drucken. (Der Wagen im Hintergrund läuft übrigens schon lange in Polen.) :blush: :rolleyes:

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Bild.PNG

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 13. Juli 2018 - 19:28

0

#8 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben Heute, 11:05

Hallo,

ich hätte noch eine weitere Frage. :blush:


Den an der FritzBox angeschlossenen Deskjet wollte ich jetzt auch auf dem Laptop meiner Freundin installieren (Windows 10). Wenn ich diese Anleitung befolge: Mein Linkfindet Windows dieses mal jedoch keinen passenden Treiber und wünscht die Treiberinstallation von einem externen Datenträger. In meiner Unwissenheit habe ich daraufhin einfach die Treiber- und Softwaredatei von HP runtergeladen, auf einem USB-Stick kopiert und wollte halt von dort aus den Treiber installieren, aber das klappte erwartungsgemäß nicht.


Frage: Besteht die Möglichkeit, den Treiber auf einem anderen Wege von einem USB-Stick zu installieren? Leider wird er nicht mehr als Einzeldownload angeboten, sondern nur das "Gesamtpaket" einschl. Software.

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: Heute, 11:05

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0