WinFuture-Forum.de: startet nicht von SSD - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

startet nicht von SSD Booten von SSD nicht möglich


#1 Mitglied ist offline   Segelflieger 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 09. Juli 18
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juli 2018 - 22:46

Ich habe das Mainboard ASUS Z170 Pro Gaming mit Windows 10 Pro x64. Dazu habe ich einige SATA-HDDs installiert sowie eine SAMSUNG SSD 500 GB, die als Bootmedium konfiguriert ist. Im Windows Explorer erscheint die SSD korrekt als aktives Boot-Laufwerk C:, alle Updates und Sicherungen werden korrekt hier verarbeitet.
Starte ich allerdings den Computer mit diesem LW, erscheint die Meldung, dass das LW repariert wrden muß, der Vorgang bricht mit der Meldung ab, dass eine Reparatur nicht durchführbar ist. Auch eine Reparatur der Startoptionen ist nicht möglich.
Starte ich allerdings mit einer bestimmten HDD, dann läuft das System einwandfrei auch mit der SSD. Er sieht so aus, als ob der Start über den Umweg einer HDD erfolgen muss, dann aber der Computer mit der SSD weiterarbeitet.
Was ist zu tun, damit ich allein mit der SSD arbeiten kann?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.295
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.023

geschrieben 09. Juli 2018 - 23:04

Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass es auf der SSD keine Systempartition gibt. Diese befindet sich auf der besagten HDD.

Müsste man jetzt erst einmal folgendes wissen:

Windows im UEFI- oder BIOS-Mode installiert (SSD mit MBR- o. GPT-Partitionsschema)?

Mann muss jetzt halt die Systempartition nachrüsten, was bei BIOS-Mode relativ einfach ist (System- und Startpartition kombinieren) und im UEFI Mode nicht unbedingt.

Kann allerdings passieren, wenn System- und Startpartition kombiniert sind, das es später u.U. zu Problemen mit den Updates kommt. Windows hat da lieber immer eine getrennte Systempartition.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#3 Mitglied ist offline   Segelflieger 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 09. Juli 18
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juli 2018 - 08:12

Hallo,

Danke für den Hinweis. Im Anhang ist der Screenshot für die SSD, danach muss es sich wohl um ein MBR-System handeln.
Was müsste ich für ein Nachrüsten der Systempartition tun? Gehen da meine Daten auf der SSD verloren?

Tausend Dank im Voraus.

Hallo,

Danke für den Hinweis. Im Anhang ist der Screenshot für die SSD, danach muss es sich wohl um ein MBR-System handeln.
Was müsste ich für ein Nachrüsten der Systempartition tun? Gehen da meine Daten auf der SSD verloren?

Tausend Dank im Voraus.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: ssd.PNG

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0