WinFuture-Forum.de: Defender bleibt deaktiviert - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Defender bleibt deaktiviert


#1 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 10:47

Moin,

hier wird immer mal wieder erklärt, man brauche keine Viren-Software, der Defender soll ausreichen.
Windows ist 1709.

Ok - eban also deinstalliere ich das bisher genutzte Avast nach folgendem Plan:

https://docs.google....DnJp7Hvy94/edit
1. Deinstalliert mit Systemsteuerung
2. Kernel-Treiber u. andere Reste entfernt im Safe Mode mit Avast Uninstall Utility (avastclear.exe)
3. Restart


Windows Defender ist danach deaktiviert & kann nicht aktiviert werden. Auch nicht nach Restart. Was läuft schief?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Defender.png

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 07. Juli 2018 - 10:48

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 654
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 07. Juli 2018 - 11:53

Man braucht auch nur den Defender.

Neustart wirst du ja sicherlich schon gemacht haben. Könnte durchaus sein, dass da immer noch Reste drin sind. Diesen Remover sollte man immer 2x laufen lassen.

Ansonsten
https://www.deskmodd...en_deaktivieren

Dieser Beitrag wurde von moinmoin bearbeitet: 07. Juli 2018 - 11:53

0

#3 Mitglied ist offline   Tumultus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. Januar 15
  • Reputation: 10

geschrieben 07. Juli 2018 - 12:06

Ich sehe da auch noch ein Icon zu Malwarebytes auf deinem Desktop. Wie viele Antivieren-Programme hast du denn installiert? Bei AV Software ist mehr Software kontraproduktiv.

Des weiteren wirst du wahrscheinlich auch erst einmal Windows Updates installieren müssen, damit der Windows Defender auch auf den letzten Stand gebracht wird. Das kann durchaus der Grund sein, warum er nicht funktioniert.
Listing spec's is not a review!
0

#4 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 12:34

Angehängtes Bild: Defender-2.png

Beitrag anzeigenZitat (moinmoin: 07. Juli 2018 - 11:53)

Neustart wirst du ja sicherlich schon gemacht haben. Könnte durchaus sein, dass da immer noch Reste drin sind. Diesen Remover sollte man immer 2x laufen lassen.

Ansonsten
https://www.deskmodd...en_deaktivieren


Beim 2. Mal läuft das Deinstallationsprogramm nicht bzw. bleibt hängen.

SFC kann ich nicht starten - "CMD" und SHIFT CTRL ENTER liefert mir kein Komamndofenster mit Admin-Recht.
Edit: klappt jetzt; man muß Cmd.exe auf den Desktop verlinken...



Beitrag anzeigenZitat (Tumultus: 07. Juli 2018 - 12:06)

Ich sehe da auch noch ein Icon zu Malwarebytes auf deinem Desktop. Wie viele Antivieren-Programme hast du denn installiert?

Avast.
Malwarebytes ist nicht aktiv & wird ab & zu von Hand gestartet. Kann also nicht stören.



SFC /Scannow findet keine Probleme.
Über Gruppenrichtlinien ist Defender aktiv geschaltet; aber Defender weiter nicht aktivierbar...

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 07. Juli 2018 - 14:36

0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.163
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 552

geschrieben 07. Juli 2018 - 14:27

Der Windows interne Schutz ist völlig ausreichend und empfehlenswert.

Sind eventuell Dienste deaktiviert? Sowas wird gerne von anderen AV-Produkten gemacht um andere Produkte still zu legen.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 16:10

Es sind drei Dienste für Windows Defender ausgeschaltet & lassen sich nicht aktivieren.
Nicht mit Admin-Rechten! :veryangry:

Zurück auf ein funktionierendes Image ist auch keine Option; das war vorm Umstieg Win7/Win10.

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 07. Juli 2018 - 16:19

0

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.163
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 552

geschrieben 07. Juli 2018 - 16:15

Dann haben wir wohl das Problem gefunden.
Lassen sich diese im abgesicherten Modus aktivieren?

Alternativ hilft sicher ein InPlace-Upgrade bzw "PC zurücksetzen"
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
1

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.986
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 465

geschrieben 07. Juli 2018 - 16:25

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 07. Juli 2018 - 16:15)

Alternativ hilft sicher ein InPlace-Upgrade bzw "PC zurücksetzen"


vorm InPlace (wäre auch meine Empfehlung) nur sicher stellen, dass drittanbieterlösungen definitiv deinstalliert sind.
0

#9 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 654
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 07. Juli 2018 - 16:27

@joe13
Im Tutorial ist beschrieben, wie du die Dienste über die CMD starten kannst. Punkt 11
Wenn das auch nicht geht, blockiert da wirklich noch etwas anderes.

Dieser Beitrag wurde von moinmoin bearbeitet: 07. Juli 2018 - 16:28

0

#10 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 162
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 10

geschrieben 07. Juli 2018 - 16:29

Bei jeder Windows Installation, selbst mit LTSB muss ich selber Hand anlegen.
Selbstverständlich deaktiviere ich auch den Windows Defender, da ich diesen, genau so viele andere Windows "Features" nicht brauche, dies ist aber nur über die Registry möglich.
Daher sollte das aktivieren über die Registry für dich auch funktionieren.

Evtl hilft dir dieser Link weiter, unten siehst du auch wie man es wieder aktivieren kann.
https://www.windows-...ecurity-center/

Da es bei meiner 1607 Version etwas anders ist, kann ich es dir also nicht genau sagen.
Ich suche immer alle Windows Defender Dienste über services.msc.
Rechtsklick/Eigenschaften auf die diversen Services und schauen, wie der Services wirklich heißt.
Windows Defender Dienst zb "WinDefend"
Windows Defender Advanced Threat Protection-Dienst zb "Sense"

Dann gehe ich in die Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services und schaue nach diesen Namen und stelle die Start Einstellung auf 4 (deaktiviert), du müsstest es nur auf 2 stellen, dann wäre es wieder aktiviert.

Viel Erfolg

Dieser Beitrag wurde von Ruby3PacFreiwald bearbeitet: 07. Juli 2018 - 16:31

0

#11 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (moinmoin: 07. Juli 2018 - 16:27)

@joe13
Im Tutorial ist beschrieben, wie du die Dienste über die CMD starten kannst. Punkt 11
Wenn das auch nicht geht, blockiert da wirklich noch etwas anderes.

Danke, werd ich auch noch probieren. Im Moment aber geht da auch nix, irgendwie wurde die Installation von 1803 angestoßen.
0

#12 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 654
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 07. Juli 2018 - 17:53

Auch gut. Wenns durchläuft ist es ja wie eine Inplace Upgrade Reparatur. :)
0

#13 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 20:10

So - 1803 läuft.
"Windows Viren & Bedrohungsschutz" ist ausgeschaltet.
"Ihr Viren & Bedrohungsschutz" wird von Ihrer Organisation verwaltet - siehe Anhang ?
Der Dienst läßt sich nicht starten.
Die Konsole meldet "Start Pending".

Was soll das nun?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Defender-3.png

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 07. Juli 2018 - 20:12

0

#14 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.350
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.035

geschrieben 07. Juli 2018 - 20:16

Schaue mal in der registry nach, ob da eine Richtlinie gesetzt ist:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender

Wenn da 'DisableAntiSpyware' zu finden ist, dann lösche den Schlüssel.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#15 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.092
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 33

geschrieben 07. Juli 2018 - 21:27

Danke, Süßvieh.
Das war's. Hat mich einen Tag gekostet :angry:

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 08. Juli 2018 - 14:16

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0