WinFuture-Forum.de: Teamviewer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Teamviewer

#16 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Juli 2018 - 13:08

Nachdem Teamviewer nun wohl versucht seine Kunden an der Nase herumzuführen werde ich mich mal um Alternativen umsehen. Es kann ja nicht sein das 1000de User plötzlich die Software kommerziell nutzen sollen und man eine Lizenz kaufen soll. Anscheinend will man so zusätzlich Geld verdienen. Ganz schöne Frechheit was TV da gerade abliefert
Gruss Stefan
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 173
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2018 - 17:27

Beitrag anzeigenZitat (treptowers: 12. Juli 2018 - 13:08)

Nachdem Teamviewer nun wohl versucht seine Kunden an der Nase herumzuführen werde ich mich mal um Alternativen umsehen. Es kann ja nicht sein das 1000de User plötzlich die Software kommerziell nutzen sollen und man eine Lizenz kaufen soll. Anscheinend will man so zusätzlich Geld verdienen. Ganz schöne Frechheit was TV da gerade abliefert


in das problem bin ich auch erst letztens gerannt - schau dir mal ultraviewer an
0

#18 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Juli 2018 - 21:05

Ja aber das muss auf auf beiden PC installiert sein. Deshalb eher ungeeignet
Gruss Stefan
0

#19 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.677
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 149

geschrieben 13. Juli 2018 - 05:55

Und Teamviewer muss nicht auf beiden Rechnern vorhanden sein?

Gibt doch genug andere VNC Software.
0

#20 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Juli 2018 - 14:45

Nein, der fernzusteuernde Rechner muss nur ein Programm aufrufen das eine ID und ein Passwort generiert. Diese teilt er dann dem mit der seinen Rechner steuern soll. Das Kennwort und die ID ist nur einmalig nutzbar. Nach Beendigung der Sitzung löscht man einfach das Programm und das wars. das ganze nennt sich QuickSupport. Es wird da nichts installiert. Das ist der Vorteil von TV und ich habe auch schon einige Alternativen getestet aber keines gefunden das dies möglich macht.
Gruss Stefan
0

#21 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 238

geschrieben 14. Juli 2018 - 06:23

Teamviewer muß auf beiden Rechnern vorhanden sein. Wenn man die portable Version nimmt, muß man natürlich nichts installieren, trotzdem braucht man aber das Programm. Quicksupport ist einfach nochmal eine abgespeckte Variante der portablen Version, die nur in eine Richtung funktioniert. Man kann damit keine Verbindung zu anderen Rechnern aufbauen, sondern andere Rechner mit »richtigem« TeamViewer können nur zu dem Rechner mit Quicksupport eine Verbindung aufbauen.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 14. Juli 2018 - 12:03

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#22 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Juli 2018 - 23:44

Genau das schrieb ich ja. Ich kann aber niemanden zwingen eine Vollversion zu installieren. Und das scheint sich TV zu denken. Ultraviewer, Anydesk etc muss auf beiden Seiten die Vollversion installiert haben
Gruss Stefan
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0