WinFuture-Forum.de: Frage zu TS-Dateien und Android-Tablet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Frage zu TS-Dateien und Android-Tablet Aufnahme vom TV nutzen


#1 Mitglied ist offline   blommberg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 213
  • Beigetreten: 27. Juli 05
  • Reputation: 2

geschrieben 11. Juni 2018 - 09:21

Ich nehme immer vom TV, genauer Kabel, auf. Es entstehen dann diese TS-Dateien. Tatsächlich können Android-Tablets diese Dateien ja abspielen (Media Player Classic).
Nun habe ich das Problem, dass die Aufnahmen in Einzelteilen vom Tablet dargestellt werden, also 4 h Aufnahme von S-RTL mit div. Kindersendungen werden nicht als 4 h Block wieder- bzw. angegeben, sondern als einzelne Sendungen quasi. Das stört, wenn man z.B. im Auto, lange Fahrt, den Kindern 4 h Fernsehen am Stück anbieten möchte, ohne Klicken. Gibt es einen Weg, das hinzukriegen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.449
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 300

geschrieben 11. Juni 2018 - 11:54

Kann man die Dateien bearbeiten? Mit Kabel kenne ich nicht nicht so aus aber HD+ hat da gewisse Restriktionen und viele TV-Geräte mit ihren internen Beschränkungen sind noch schlimmer.

Also ich würde als Erstes versuchen, die Dateien nicht einfach nur im Player zu öffnen, sondern in die Wiedergabeliste zu packen und diese abzuspielen. Das könnte schon ausreichen.

Wenn die Dateien am PC bearbeitbar sind, könnte man die auch noch umwandeln. Da kann man zunächst den ganzen Mist rausschmeißen (der native Transportstream enthält allerhand Informationen) und wenn nur noch die Videospur und eine Audiospur da ist sollte das eigetlich schon am Stück abspielbar sein, man kann den Spaß aber dann auch noch in ein platzsparendes Format konvertieren.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 11. Juni 2018 - 11:55

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 636
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 19. August 2018 - 02:20

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 11. Juni 2018 - 11:54)

Kann man die Dateien bearbeiten? Mit Kabel kenne ich nicht nicht so aus aber HD+ hat da gewisse Restriktionen und viele TV-Geräte mit ihren internen Beschränkungen sind noch schlimmer.



Kanste knicken die Sperren sind die gleichen Kabel HD Privat HD + Kopie Schutz ,Aufnahmen kann man nur kopieren und bearbeiten wenn man illegale HW einsetzt zu aufnahmen ,vom TV aufnahmen das tut ich mir nicht freiwillig an alleine schon deswegen wegen nicht so guter EPG und meist kein Twin Tuner vorhanden ist .Zum aufnahmen ist ein Guter Twin Receiver besser geeignet ,
dafür das Richtige Programmierbare CI + Modul ,bei den oft Schrott TV Programm und Inhalten lohnt meiner Meinung so ein Extra Aufwand nicht das meiste ist oller SD Kram weil die Sender an HD Lizenzen geizen, lieber den Film orgnial kaufen in HD .

Naja ich haben eine HD + Zertifizierten Twin Receiver der manchmal den Kopie Schutz vergisst das ganze ist dann legal und ohne Extra Kosten/Aufwand .

Diese speziellen Module sind teuer, eine Garantie hat man nicht weil es illegal ist und was illegal ist kann man auch nicht eintreiben .

In der letzten Zeit hat das TV Programm der Privaten sehr nach gelassen so das man sich selber fragen sollte ob dieser Extra Aufwand und Kosten überhaupt lohnt ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 19. August 2018 - 02:54

0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.449
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 300

geschrieben 19. August 2018 - 07:06

Darum geht es doch gar nicht. Die Aufnahmen sind doch schon da und es geht einfach nur ums Abspielen in einem Stück. Außerdem ist es möglich, dass es bei den Aufnahmen gar nicht um HD+ geht, sondern um SD, deshalb habe nach der Bearbeitbarkeit gefragt und die Restriktionen erwähnt. Eine Diskussion über die HD+ Restriktionen ist hier aber nicht zielführend, schon gar nicht, wenn da soviel Mist drin steht.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 19. August 2018 - 07:12

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
2

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.491
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 19. August 2018 - 09:40

Naja, der Fragesteller scheint seit dem 20.07 die Flinte hier in die WF-Community geworfen zu haben.

Der Fragesteller wird wohl 4 verschiedene Sendungen auf S-RTL aufgenommen haben, das ergibt dann 4 ts Dateien, und er möchte diese 4 Sendungen dann zu einer zusammenführen, wie es im TV lief

Natürlich stimmt alles, was Du weiter oben schreibst. Da dann auf Deine Antwort nix mehr kam erscheint es mir nur logisch, daß man da nicht weiter diskutiert hat,

Mit ProjectX könnte man dieses SD-Material auch wieder zu einer ts zusammenführen und, genau wie Du schreibst, den unnötigen Krempel darin rauswerfen.

Man hätte die Aufnahme auch als eine Sendung aufnehmen können (Start 8 Uhr und Stopp 12 Uhr) und je nach Dateisystem wäre evtl trotzdem mehr als eine ts. dabei herausgekommen.

Warscheinlich ist der User aber grad sowieso unterwegs und hat die Kinder auf der Fahrt mit Drogen ruhig gestellt, welches auch die einfachere Variante darstellt.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 19. August 2018 - 09:54

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.449
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 300

geschrieben 19. August 2018 - 15:46

Hehe - es gibt so viele schöne Software. Für HD habe ich mir sogar TS-Doctor gekauft, aber für SD-Aufnahmen krame ich dann jedes Mal wieder das alte ProjectX raus. Zum Schneiden dann Cuttermaran und zum Konvertieren Hybrid. Hybrid nehme ich aber generell, nicht nur für SD.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#7 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 636
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 19. August 2018 - 19:48

Früher hatte ich zum schneiden immer das Vista eigene Programm genutzt das gibt es für Windows 7 auch ob das TS kann weiß ich nicht ausprobieren ,deswegen damals das Vista eigene Programm weil das 64 Bit ist das meiste an Software nur 32 Bit Programme sind so was bremst ganz schön wenn der Ram Speicher nicht voll genutzt werden kann und die HDD nur noch am Auslagern ist !
Ich fand das Windows eignen Programm eher Gut für so was konnte auch in verschieden Formate abspeichern .

Der PC sollte mindestens 8 GB Ram haben besser ist 16 GB , nur ausschließlich 64 Bit Software einsetzten keine untergemogelte 32 Bit Software , die Video Dateien die man bearbeitet sind von ca. 3 GB SD bis ca. 15 GB HD Inhalte Groß .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 19. August 2018 - 20:07

0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.449
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 300

geschrieben 19. August 2018 - 22:23

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 19. August 2018 - 09:40)


Warscheinlich ist der User aber grad sowieso unterwegs und hat die Kinder auf der Fahrt mit Drogen ruhig gestellt, welches auch die einfachere Variante darstellt.


Nee, der User braucht den Film, weil er die ursprünglich geplanten Drogen verloren hat und wenn man den Thread aufmerksam liest, dann weiß man, wer sie gefunden hat.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#9 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.491
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 19. August 2018 - 22:54

Hehe, gemein. Genau mein Humor.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0