WinFuture-Forum.de: Frage zu TS-Dateien und Android-Tablet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Frage zu TS-Dateien und Android-Tablet Aufnahme vom TV nutzen

#1 Mitglied ist offline   blommberg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 209
  • Beigetreten: 27. Juli 05
  • Reputation: 2

geschrieben 11. Juni 2018 - 09:21

Ich nehme immer vom TV, genauer Kabel, auf. Es entstehen dann diese TS-Dateien. Tatsächlich können Android-Tablets diese Dateien ja abspielen (Media Player Classic).
Nun habe ich das Problem, dass die Aufnahmen in Einzelteilen vom Tablet dargestellt werden, also 4 h Aufnahme von S-RTL mit div. Kindersendungen werden nicht als 4 h Block wieder- bzw. angegeben, sondern als einzelne Sendungen quasi. Das stört, wenn man z.B. im Auto, lange Fahrt, den Kindern 4 h Fernsehen am Stück anbieten möchte, ohne Klicken. Gibt es einen Weg, das hinzukriegen?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.342
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 233

geschrieben 11. Juni 2018 - 11:54

Kann man die Dateien bearbeiten? Mit Kabel kenne ich nicht nicht so aus aber HD+ hat da gewisse Restriktionen und viele TV-Geräte mit ihren internen Beschränkungen sind noch schlimmer.

Also ich würde als Erstes versuchen, die Dateien nicht einfach nur im Player zu öffnen, sondern in die Wiedergabeliste zu packen und diese abzuspielen. Das könnte schon ausreichen.

Wenn die Dateien am PC bearbeitbar sind, könnte man die auch noch umwandeln. Da kann man zunächst den ganzen Mist rausschmeißen (der native Transportstream enthält allerhand Informationen) und wenn nur noch die Videospur und eine Audiospur da ist sollte das eigetlich schon am Stück abspielbar sein, man kann den Spaß aber dann auch noch in ein platzsparendes Format konvertieren.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 11. Juni 2018 - 11:55

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0