WinFuture-Forum.de: Windows Update schlägt fehl - meint, Avira sei schuld - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows Update schlägt fehl - meint, Avira sei schuld


#1 Mitglied ist offline   WinFutzi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 05. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2018 - 17:43

Hallo,

weiß jemand, was hier zu tun ist:
Habe auf dem Notebook mal Avira installiert gehabt (jetzt: Avast).
Windowss update verlangt, das zu löschen.
Daraufhin den Avira-Cleaner rüberlaufen lassen. Der meldet, das nicht alle Rest entfernt werden können.
Update klappt immer noch nicht.

Was tun? Gibt es noch was anderes kostenloses, als diesen Cleaner?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.843
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 175

geschrieben 21. Mai 2018 - 17:50

Das wird das Upgrade auf 1803 sein. Hast Du ggf. die Installier von Avast oder Avira noch rumliegen? Dann diese bitte auch löschen und in Zukunft einfach den Windows Defender einschalten. Der genügt bei Windows 10 aus.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutzi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 05. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2018 - 17:55

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 21. Mai 2018 - 17:50)

Das wird das Upgrade auf 1803 sein. Hast Du ggf. die Installier von Avast oder Avira noch rumliegen? Dann diese bitte auch löschen und in Zukunft einfach den Windows Defender einschalten. Der genügt bei Windows 10 aus.


Habe ja Avast drauf, als Virenschutz. Was meinst Du mit Installier löschen?
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.843
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 175

geschrieben 21. Mai 2018 - 18:01

Zitat

Habe ja Avast drauf, als Virenschutz.
Siehst Du ja, wie gut das funktioniert :lol:.

Ob die *.exe von Avira oder Avast z.B. unter Downloads liegt.
0

#5 Mitglied ist offline   WinFutzi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 05. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2018 - 20:22

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 21. Mai 2018 - 18:01)

Siehst Du ja, wie gut das funktioniert :lol:.

Ob die *.exe von Avira oder Avast z.B. unter Downloads liegt.


Danke, aber unter Downloads liegen nur die cleaner von Avira und Avast. Die habe ich immerhand gelöscht. Trotzdem tut sich nichts.
Könnte ich denn auf das Updat 1803 verzichten? Es hat doch nichts mit Sicherheit zu tun, oder?
Oder funktionieren nun auch die weiteren Updates nicht?

Avast möchte ich gern behalten. Es hat in der tat immer gut funktioniert.
Und wenn ich es aktiviere, wird dennoch beim Windowsupdate ausgegeben, es gäbe noch Avira, das zu deinstallieren ist.
Selbst ein anderer Cleaner (Wise) verändert daran nichts.
0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.908
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 199

geschrieben 21. Mai 2018 - 20:46

Das Update auf 1803 klappte bei mir mit installliertem und aktiviertem Avira reibungslos. Ich versteh nicht was da bei dir los ist. Welcher Teil von Avira wird denn bemeckert?
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.980
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 284

geschrieben 21. Mai 2018 - 22:00

Beitrag anzeigenZitat (WinFutzi: 21. Mai 2018 - 17:43)

Windowss update verlangt, das zu löschen.
Daraufhin den Avira-Cleaner rüberlaufen lassen. Der meldet, das nicht alle Rest entfernt werden können.

Dann wirst du diese Reste eben noch entfernen müssen. Ich würde da auch mal in die Registry gehen und da alles wegputzen. Nimm anschließend nur den Defender. Das reicht als Grundschutz.
0

#8 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.908
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 199

geschrieben 22. Mai 2018 - 05:04

Zur Sicherheit könntest du uns mal per Windowsshot/Screenshot so ein Fenster zeigen, das verlagt dass Avira deinstalliert werden soll. Nur zur Sicherheit, dass es kein Fake-Window einer Malware ist.
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.986
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 465

geschrieben 22. Mai 2018 - 11:38

Beitrag anzeigenZitat (WinFutzi: 21. Mai 2018 - 17:43)

Der meldet, das nicht alle Rest entfernt werden können.


In solchen Fällen das bitte mal im Abgesicherten Modus das Tool laufen lassen. Immer möglich, dass im "normalem" Windows-Modus die Files noch in Verwendung sind.
0

#10 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.350
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.035

geschrieben 22. Mai 2018 - 12:04

Zur Not muss man in die Dateien reinschauen um zu sehen, was Das Setup da noch für Reste gefunden hat:

C:\$Windows.~BT\Sources\panther\ (<- Der Ordner ist versteckt)

setupact.log
*.3.4.0.0_APPRAISER_HumanReadable.xml
*.3.8.0.0_APPRAISER_HumanReadable.xml

Die XML Dateien beginnen jeweils mit einer zufälligen Zeichenfolge, so das ich nicht sagen kann, wie sie genau heißen. Befinden sich aber in dem o.g. Ordner.

Ich habe da auch mal versucht, das Problem zu reproduzieren, aber mit der aktuellen Avira Free gab es da keine Probleme mit dem Upgrade auf die 1803.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.908
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 199

geschrieben 22. Mai 2018 - 13:20

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 22. Mai 2018 - 12:04)

Ich habe da auch mal versucht, das Problem zu reproduzieren, aber mit der aktuellen Avira Free gab es da keine Probleme mit dem Upgrade auf die 1803.

Eben, bei mir auch nicht. Genau aus dem Grund würd ich gern mal diese Meldung sehen, die meint Avira müsste erst entfernt werden, damit wir sehen können dass es keine Fake-Meldung ist.

Aber, wenn die Kaufversion genutzt wird, da sind da ein paar Module mehr dabei. Deswegen wären weitere detallierter Informationen hilfreich.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 22. Mai 2018 - 13:21

0

#12 Mitglied ist offline   WinFutzi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 05. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Mai 2018 - 13:56

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 22. Mai 2018 - 13:20)

Eben, bei mir auch nicht. Genau aus dem Grund würd ich gern mal diese Meldung sehen, die meint Avira müsste erst entfernt werden, damit wir sehen können dass es keine Fake-Meldung ist.

Aber, wenn die Kaufversion genutzt wird, da sind da ein paar Module mehr dabei. Deswegen wären weitere detallierter Informationen hilfreich.


Hallo, habe das Notebook gerade nicht da, deshalb im Moment kein SC möglich.
Dass es eine Fake-Meldung ist, kann ich mir nicht vorstellen, weil das Windowsupdate zwar anschlägt, aber bei ca 49 % die Meldung auftaucht, dass es nicht weitergeht und erst alle Reste von Avira AntiVir entfernt werden müsste (Es gibt im Netz auch verschiedene Hinweise darauf, dass es anderen ähnlich geht.)

Wie komme ich denn problemlos in den Abgesicherten Modus (um von da nochmal den Avira Cleaner laufen zu lassen) ?
Bei XP war das schnell mölich ...
0

#13 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.986
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 465

geschrieben 22. Mai 2018 - 14:07

Beitrag anzeigenZitat (WinFutzi: 22. Mai 2018 - 13:56)

Wie komme ich denn problemlos in den Abgesicherten Modus (um von da nochmal den Avira Cleaner laufen zu lassen) ?
Bei XP war das schnell mölich ...


bei gedrückter Umschalttaste auf "neustarten" klicken, diese Taste solange gedrückt halten bis "bitte warten..." dort steht (oder ähnlich).

Dort:
Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startverhalten

(ungefährer Wortlaut... gerade kein entsprechendes "Testgerät" zur Hand.

Microsoft ist da natürlich genauer :wink:
https://support.micr...pc-in-safe-mode

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 22. Mai 2018 - 15:32

0

#14 Mitglied ist offline   WinFutzi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 05. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Juni 2018 - 10:29

Hi,

das gleiche Problem taucht inzwischen auch beim PC auf (windows 10 prof, 64 b), nicht mehr nur bei dem Notebook (win home).

Habe nun auf dem PC den Avira cleaner auch im Abgesicherten Modus laufen lassen. Es bringt nichts (sc siehe Anhang).

Warum klappt denn das nicht?

und:
Was ist dieses Funktionsupdate 1803 denn überhaupt? Braucht man das?
0

#15 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.908
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 199

geschrieben 05. Juni 2018 - 13:10

Beitrag anzeigenZitat (WinFutzi: 05. Juni 2018 - 10:29)

das gleiche Problem taucht inzwischen auch beim PC auf (windows 10 prof, 64 b), nicht mehr nur bei dem Notebook (win home).

Ich habe als 1803 raus kam den Haupt-PC auf dem Win10 Home installiert ist geupdatet, ohne dass ich Avira deaktivieren oder deinstallieren musste. Erst gestern habe ich den Zweit-PC auf dem Win10 Pro installiert ist geupdatet. Auch da musste ich kein Avira deinstallieren oder deaktivieren. Ich versteht nicht was bei dir los ist.

Beitrag anzeigenZitat (WinFutzi: 05. Juni 2018 - 10:29)

Was ist dieses Funktionsupdate 1803 denn überhaupt? Braucht man das?

Es ist die neueste freigegebene Win10 Version.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0