WinFuture-Forum.de: [Gelöst] KB4058258 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

[Gelöst] KB4058258 KB4058258


#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 03. Mai 2018 - 14:50

Mila Kunis zusammen,
folgendes Problem:
KB4058258 lässt sich nicht richtig installieren. Windows denkt, dass der Neustart aussteht, obwohl dieser mehrmals gemacht wurde.
Trotzdem steht laut Windows Update der Neustart immer aus.
Folgende Lösungsschritte wurden unternommen:
Deinstallieren über die Einstellungen von Windows -> Update wird runter geladen und schon wieder beginnt der Spaß von vorne.
Deinstallieren über dism und WinSXS Ordner bereinigen über dism -> Update manuell installieren.
Und wieder beginnt der Spaß von vorne und laut Windows Update steht der Neustart wieder aus.
Frage wäre also, wie ich Windows mitgeben kann, dass das ding schon installiert ist?
Bzw. Was muss ich noch an Updates deinstallieren und in welcher Reihenfolge richtig installieren, damit der Fehler nicht mehr auftaucht?
Danke schon mal im voraus!

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 13. Mai 2018 - 19:14

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 648
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 03. Mai 2018 - 14:55

Du kannst es mit der aktuellen KB4093105 von April manuell versuchen. Ansonsten müsste man den Fehler suchen.
https://www.deskmodd...eller-download/
0

#3 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 03. Mai 2018 - 15:16

Beitrag anzeigenZitat (moinmoin: 03. Mai 2018 - 14:55)

Du kannst es mit der aktuellen KB4093105 von April manuell versuchen. Ansonsten müsste man den Fehler suchen.
https://www.deskmodd...eller-download/

Ist das das Creator Update 1803?
Kann ich das einfach ohne Sorge drüber bügeln?
Soll ich vorher das "Fehlerhafte" Update deinstallieren?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.295
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.023

geschrieben 03. Mai 2018 - 16:13

Das 'Creator Update 1803' sollte eigentlich mal Spring Update' heißen, nennt sich jetzt nur noch 'April Update 2018".

Das Feature-Update ("April Update 2018") kann man eigentlich immer installieren, da es ja quasi eine Neuinstallation von Windows mit Übermahne der Programme/Apps und Einstellungen (nicht alle) usw. ist. Das stört sich eigentlich nicht um einen eventuell defekten Komponentenspeicher.

KB4093105 ist das letzte kumulative Update (23. April 2018) für die Version 1709 und bringt Windows auf die Build 16299.402. Es ersetzt alle vorangegangenen kumulativen Updates einschließlich KB4058258 (31. Januar 2018).

Vor der Installation eventuell mal überprüfen, ob der Komponentenspeicher keine Fehler hat:
https://www.deskmodd...abeaufforderung
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#5 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 648
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 03. Mai 2018 - 17:28

Das kommt von den blöden Namen :lol: Die KB4093105 ist das April Update für die Windows 10 1709

Die April 2018 Update ist die Windows 10 1803. Die bekommst du über Windows Update oder du nimmst das MediaCreationTool

https://www.deskmodd...-herunterladen/
1

#6 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 04. Mai 2018 - 06:59

Danke für die Tipps. Ich teste es mal nachher.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 13. Mai 2018 - 15:11

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 03. Mai 2018 - 16:13)

Das 'Creator Update 1803' sollte eigentlich mal Spring Update' heißen, nennt sich jetzt nur noch 'April Update 2018".

Das Feature-Update ("April Update 2018") kann man eigentlich immer installieren, da es ja quasi eine Neuinstallation von Windows mit Übermahne der Programme/Apps und Einstellungen (nicht alle) usw. ist. Das stört sich eigentlich nicht um einen eventuell defekten Komponentenspeicher.

Das werde ich jetzt probieren müssen. Ich habe aber keine Ahnung wie ich das genau machen soll.

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 03. Mai 2018 - 16:13)

KB4093105 ist das letzte kumulative Update (23. April 2018) für die Version 1709 und bringt Windows auf die Build 16299.402. Es ersetzt alle vorangegangenen kumulativen Updates einschließlich KB4058258 (31. Januar 2018).

Ich habe gehofft, dass das KB4093105 Update das fehlerhafte KB4058258 bei mir ersetzt. Jedoch versucht der Windows Update Service immer noch das KB4058258 zu installieren.

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 03. Mai 2018 - 16:13)

Vor der Installation eventuell mal überprüfen, ob der Komponentenspeicher keine Fehler hat:
https://www.deskmodd...abeaufforderung

Keine Fehler gefunden

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 13. Mai 2018 - 15:33

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 648
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 13. Mai 2018 - 16:01

Inzwischen sind wir bei der KB4103727 (Mai Update)
https://www.deskmodd...eller-download/

Probiere es einfach mal über eine Inplace Upgrade Reparatur. Dabei wird das aktuelle Update gleich mit installiert. Ein Versuch ists wert.

https://www.deskmodd...nell_reparieren
0

#9 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 13. Mai 2018 - 19:14

Habs nun "anders" gelöst.
Habe folgenden Link genutzt und es so installieren können. Danach gab es auch keine weiteren Probleme mehr mit dem fehlerhaften Patch.
Danke an alle!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0