WinFuture-Forum.de: Misteriöse Seitenmeldung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Misteriöse Seitenmeldung Auf Winfuture komische Meldungen

#31 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.058
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 527

geschrieben 03. Mai 2018 - 20:30

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 01. Mai 2018 - 11:14)

versuche es mal damit. Und zusätzlich damit. Das sollte dein Problem lösen.

Warum verlinkst du das selbe Produkt zweimal und einmal davon eine falsche Seite?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

Anzeige

#32 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 284
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Mai 2018 - 00:44

diese URL i.wfcdn.de von dieser Seite macht bei mir erhebliche Probleme

vielleicht liegt es daran ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 04. Mai 2018 - 00:49

0

#33 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.469
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 123

geschrieben 04. Mai 2018 - 06:42

wfcdn.de ist winfuture content delivery network, also eine Domain über die Inhalte für winfuture ausgeliefert werden und gehört zu winfuture.de.

Wieviele Seiten haben ihr Angebot so getrennt in einen Server der nur die Webseiten ausliefert und einen der dann die Inhalte wie Videos, Bilder, Sounds usw. beisteuert.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 04. Mai 2018 - 06:42

0

#34 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 886
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 90

geschrieben 10. Mai 2018 - 13:11

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 01. Mai 2018 - 11:14)

Du hast dir irgendeine AdWare eingefangen.

Hat er nicht. Es liegt aber auch nicht an WinFuture. Habe mal mein Bestes gegeben und voila:

Angehängtes Bild: Beschädigt und veraltet.PNG

Mit Google Chrome klappt das. Gebt euch mal ein bisschen Mühe. :lol:
0x00000WTF
0

#35 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.469
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 123

geschrieben 10. Mai 2018 - 15:07

Das ist keine Warnung von Windows. Weder die Buttons noch die UI Elemente des Fensters sind mit denen von Windows identisch und das ist auch kein Fenster von Firefox oder Chrome. Auch die sehen anders aus.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 10. Mai 2018 - 15:09

0

#36 Mitglied ist offline   MisterX 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben Gestern, 16:14

Hi, diese Umleitungen auf Fake-Webseiten ist bei mir zuerst auch hier bei Winfuture und bisher nur mit Microsoft Edge ohne aktivierten Werbeblocker (uBlock Origin) aufgetreten. Und zwar meist nachdem ich die zweite Seite (winfuture.de/index-1.html) aufgerufen habe, etwas nach unten gescrollt habe, ohne etwas anzuklicken. Mit aktivierten Blocker findet (nach meinen bisherigen Tests) keine Umleitung statt. Ich vermute daher, dass es einer der Werbeanbieter, die zwischen den Artikelüberschriften platziert sind, schuld daran ist. Beim Scrollen erscheint diese Werbung dann im sichtbaren Bereich und lösen wohl die Umleitung aus.

Warum es bisher nur bei mir in Edge und nicht auch mit IE, Firefox oder Opera (alle auch mit deaktivierten Tracking Schutz/Add-ons getestet) auftritt, kann ich mir bisher nur damit erklären, dass diese Browser es durch eine andere Schutzmaßnahme verhindern.

Vereinzelt passiert dies auch auf anderen (ausländischen) Webseiten, aber bei Winfuture ist es mir massiv aufgefallen, da ich diese auch öfter aufrufe.

Ich habe dazu vorhin mal einen Feedback-Hub (Insider, de-de) Eintrag erstellt und die Umleitung aufzeichnen können, in der Hoffnung, dass MS einen Schutz gegen diese ungewollte Umleitung entwickelt. Link zum Eintrag: https://aka.ms/AA1elr4
HauptPC: ASRock X99M Extreme4; i7-6850K; 4x4GB DDR4-2400; Gigabyte GTX 1060 6GB Mini OC; 950 Pro 512 GB
ZweitPC: Asus M4N82 Deluxe; Phenom II x6 1090T; 4x2GB DDR2-800; GeForce GT530
TestPC: Gigabyte GA-K8NS Pro; Athlon 64 Venice 3200+; 2x 1GB MDT DDR-400; Club3D HD4670 AGP
Notebook: Lenovo Yoga 710-14IKB; i5-7200U [HD620]; 1x8GB DDR4-2400; 256GB SSD
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

3 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0