WinFuture-Forum.de: Heimnetzwerkgruppe erstellen/beitreten geht nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Heimnetzwerkgruppe erstellen/beitreten geht nicht Heimnetzgruppe kann nicht erstellt werden


#1 Mitglied ist offline   ephemunch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 18. März 06
  • Reputation: 2

  geschrieben 24. März 2018 - 14:26

Ich habe hier ein Lenovo-Laptop und kann einfach nicht in eine bestehende private Heimnetzwerkgruppe beitreten oder eine erstellen. Ein anderer Desktop-PC (Win10) und der Haupt-Desktop-PC (Win7) sind problemlos drin und funktioniert alles, aber mit dem Laptop geht es einfach nicht ''Heimnetzgruppe kann nicht erstellt werden''.

- Heimnetzwerkkennwort mehrmals gewechselt. PC's ohne Probleme, aber Laptop geht trotzdem nicht ins Heimnetzwerk.
- Aus dem Heimnetzwerk ausgetreten und versucht mit Laptop zu erstellen. Geht nicht.
- Dienste, die für Heimnetzwerk verantwortlich sind laufen laut services.msc.
- Keine Sicherheits-Fremdsoftware bzw. allgemein kaum Software drauf (bis auf Malwarebytes) auf dem Laptop. Malwarebytes ist aber auch auf dem Desktop-PC (Win10) drauf und da geht es trotzdem. Dennoch auf dem Laptop ausgeschaltet und probiert. Geht nicht.
- Windows Defender versucht zu deaktvieren (soweit es möglich war). Geht nicht.
- Windowsfirewall sollte keine Probleme machen. Auf beiden PC's aktiviert und nie Probleme gehabt.

Zusätzlich habe ich am Anfang Linux Mint draufgemacht und sehe im BIOS, dass bei den Einstellungen der Boot-Reihenfolge trotz installiertem Win10 immer noch ein ''ubuntu'' Eintrag ist, der mich irritiert. Es sind laut Win Datenträgerverwaltung aber 4 Partitionen verfügbar.

- C:, Partition 1 mit 450 MB (Wiederherstellungspartition), Partition 2 mit 100 MB (EFI-Systempartition), Partition 5 mit 817 MB (Wiederherstellungspartition). So viele Partition kenne ich von Win7 nicht. Ist das normal unter Win10 ?

Windows 10 ist frisch drauf auf dem Laptop.

Dieser Beitrag wurde von ephemunch bearbeitet: 24. März 2018 - 14:27

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.108
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 536

geschrieben 24. März 2018 - 15:57

An deiner Stelle würde ich mich nicht mehr mit der Heimnetzwerkgruppe ärgern.
Die wird demnächst endlich aus 10 entfernt.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
2

#3 Mitglied ist offline   Computer User 

geschrieben 24. März 2018 - 16:13

Das ist so!
Eine sehr gute Anleitung zum Umgang mit dem Netzwerk findest du hier:
https://www.drwindow...en-windows.html
0

#4 Mitglied ist offline   ephemunch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 18. März 06
  • Reputation: 2

geschrieben 24. März 2018 - 17:16

Ach wird ja immer unübersichtlicher und komplizierter der ganze Mist. Genau so wie die Skype ruiniert haben.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.927
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 454

geschrieben 24. März 2018 - 18:47

Heimnetzgruppe ist was "nettes" aber mehr auch nicht ;) lieber vernünftig mit Netzwerkfreigaben umsetzen. Aber nun zu deinen Fragen/Pukten:

Mein erster Testlauf war damals: IPv6 war deaktiviert... Stichwort: IPSec. Die Heimnetzgruppe nutzt dieses Protokoll zur Kommunikation.

Zweiter Testanlauf: unterschiedliche "Sicherheitslösungen" welche das blockiert haben. Häufig musst du dann suchen wo in der installierten Lösung die Option besteht das vorhandene VERBUNDENE! Netzwerk zu einem vertrauenswürdigen Netzwerk zu machen.

Die Laptop-Problematiken deuten ziemlich genau auf diese Dinge hin.

Hast du das hier schon gesehen/durchgespielt?

https://support.microsoft.com/de-de/help/4027979/windows-fix-problems-with-
homegroup-after-updating-or-upgrading-to-win

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   ephemunch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 18. März 06
  • Reputation: 2

geschrieben 24. März 2018 - 18:54

Beitrag anzeigenZitat (Computer User: 24. März 2018 - 16:13)

Das ist so!
Eine sehr gute Anleitung zum Umgang mit dem Netzwerk findest du hier:
https://www.drwindow...en-windows.html

Ich habe es jetzt auf dem Laptop so gemacht wie in der Beschreibung.
Testweise einen Ordner freigegeben. Diesen Ordner sehe ich auf dem PC auch, aber ich kann nicht zugreifen: Konnte nicht zugegriffen werden. Keine Berechtigungen usw. usw.

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 24. März 2018 - 18:47)

Heimnetzgruppe ist was "nettes" aber mehr auch nicht ;) lieber vernünftig mit Netzwerkfreigaben umsetzen. Aber nun zu deinen Fragen/Pukten:

Mein erster Testlauf war damals: IPv6 war deaktiviert... Stichwort: IPSec. Die Heimnetzgruppe nutzt dieses Protokoll zur Kommunikation.

Zweiter Testanlauf: unterschiedliche "Sicherheitslösungen" welche das blockiert haben. Häufig musst du dann suchen wo in der installierten Lösung die Option besteht das vorhandene VERBUNDENE! Netzwerk zu einem vertrauenswürdigen Netzwerk zu machen.

Die Laptop-Problematiken deuten ziemlich genau auf diese Dinge hin.

Hast du das hier schon gesehen/durchgespielt?

https://support.microsoft.com/de-de/help/4027979/windows-fix-problems-with-
homegroup-after-updating-or-upgrading-to-win




IPv6 ist aktiviert. Verbundene Netzwerke sind als vertrauenswürdig eingestellt.

Ich habe echt keine Ahnung was das soll. Der andere Win10 PC macht es ohne Probleme, aber der Win10 Laptop...

Edit: Gerade habe ich mal auf dem Win10 PC unter Berechtigungen geguckt welche Gruppen- oder Benutzernamen zu sehen sind und dort sind ''Jeder'' und ''Administrator...''
Auf dem Win10 Laptop aber nur ''Jeder''.

Wieso ?

Dieser Beitrag wurde von ephemunch bearbeitet: 24. März 2018 - 22:03

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.246
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.012

geschrieben 24. März 2018 - 23:13

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 24. März 2018 - 15:57)

Die wird demnächst endlich aus 10 entfernt.

Die ist schon entfernt. In der 1803 finde ich davon nichts mehr.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   ephemunch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 18. März 06
  • Reputation: 2

geschrieben 24. März 2018 - 23:27

Nun gut, ich gebe es auf.
Funktioniert nicht.

Kann geschlossen werden. Trotzdem danke.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0