WinFuture-Forum.de: Bios Batt paar Fragen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Bios Batt paar Fragen

#16 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.929
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 454

geschrieben 26. März 2018 - 15:14

Wie schon mehrmals hier geschrieben:
Es kommt nicht auf die Betriebsstunden an. Es kommt auf die Zeit an in der keine andere Stromquelle vorhanden ist. DANN greift die CMOS Batterie nämlich ein.

Wielange eine CMOS Batterie nun hält lässt sich nicht vorhersagen. Von fünf Minuten bis zu 10 Jahren habe ich da schon alles erlebt. Im DURSCHNITT! kommen die so auf ihre 5-6 Jahre vollends schmerzfrei.

Und nein: Hersteller stellen nicht "speziell" BIOS-Batterien her. die Standards sind im Formfaktor CR2032: 20mm Durchmesser, 3,2mm Bauhöhe.

Hier könnte man noch auswählen in diesem Formfaktor zwischen Litiumrundzelle (CR) und Litium-Kohlenstoffmonofluorid-Rundzelle (BR) wobei letztere weniger Kapazität hat.

https://de.wikipedia...wiki/Knopfzelle

Ergänzend möchte ich noch hinzufügen, dass es Geräte gibt die schon Probleme haben wenn 0.2V "fehlen", andererseits es Geräte gibt die solange fehlerfrei laufen bis die Batterie ihre letzten Atemzüge getan hat.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 26. März 2018 - 15:17

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.911
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 270

geschrieben 26. März 2018 - 16:08

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 26. März 2018 - 14:49)

nach 8 Jahren ist die Bios Batt immer noch fast voll

Dir ist aber schon klar dass du an der Stromspannung nicht wirklich erkennen kannst wieviel Kapazität eine Batterie noch hat, oder?
Nur weil diese 2,8 Volt im Leerlauf bereitstellt bedeutet das nicht dass das unter Belastung, also dann wenn sie wirklich benötigt wird, immer noch genauso ist. Und nur das ist da interessant, die Spannung bzw. der Spannungsabfall unter Last.

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 26. März 2018 - 16:09

0

#18 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 397
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 27. März 2018 - 02:09

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 26. März 2018 - 15:14)

Wie schon mehrmals hier geschrieben:
Es kommt nicht auf die Betriebsstunden an. Es kommt auf die Zeit an in der keine andere Stromquelle vorhanden ist. DANN greift die CMOS Batterie nämlich ein.


Ärgert dich das, das ein OEM PC von der Stange den ich noch etwas bessert hatte so lange ohne Macken zuverlässig durch hält ?
Medion hatte hin und wieder mal wenig Gute Modelle die laufen und laufen ganz ohne Blau Screen ohne kassierten Bios, die verbaute Bios Batt war eine Gute immerhin nach 8 Jahren keine Probleme damit nur etwas voreilig gegen eine Neue getauscht Eingefügtes Bild
Es ist blöd das man generell die Bios Batt nicht auslesen kann keiner geht wohl davon aus das man einen Guten PC läger als 4 Jahre nutzt .Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 27. März 2018 - 02:58

0

#19 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.929
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 454

geschrieben 27. März 2018 - 07:40

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 27. März 2018 - 02:09)

Ärgert dich das, das ein OEM PC von der Stange den ich noch etwas bessert hatte so lange ohne Macken zuverlässig durch hält ?


Die Antwort darauf kurz und knackig: nö.

Längere Version:
Als Servicetechniker von Fujitsu und Jahrelanger Erfahrung im PC- Notebook- und Serverreparaturbereich weiß ich um die technischen Eigenarten und es ist mir schnurz wielange eine Batterie hält. Ist sie leer wird sie gewechselt ;)
Eingefügtes Bild
2

#20 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 397
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 18. April 2018 - 03:46

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 26. März 2018 - 16:08)

Dir ist aber schon klar dass du an der Stromspannung nicht wirklich erkennen kannst wieviel Kapazität eine Batterie noch hat, oder?
Nur weil diese 2,8 Volt im Leerlauf bereitstellt bedeutet das nicht dass das unter Belastung, also dann wenn sie wirklich benötigt wird, immer noch genauso ist. Und nur das ist da interessant, die Spannung bzw. der Spannungsabfall unter Last.


ich hatte danach die gleiche Batt in der Fernbedienung und ging nicht , schon sehr seltsam das ein Medion PC dessen Bios weniger Strom verbraucht als eine Fernbedienung,
manch mal gibt es seltsame Dinge ich auch ich nicht verstehe .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 18. April 2018 - 03:52

0

#21 Mitglied ist offline   Dully 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 18. April 18
  • Reputation: 3

geschrieben 18. April 2018 - 06:14

diemaus! Vielleicht solltest Du mal Deine BIOS Batt. wechseln. Du läufst auch nicht ganz rund 🤣
3

#22 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 410
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 38

geschrieben 18. April 2018 - 09:13

Zitat

ich hatte danach die gleiche Batt in der Fernbedienung und ging nicht , schon sehr seltsam das ein Medion PC dessen Bios weniger Strom verbraucht als eine Fernbedienung,
manch mal gibt es seltsame Dinge ich auch ich nicht verstehe .


Eine IR LED braucht mehr Saft als ein BIOS Chip was daran nicht zu verstehen ist weiß ich nicht!

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 18. April 2018 - 09:13

Eingefügtes Bild
3

#23 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.929
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 454

geschrieben 18. April 2018 - 13:31

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 18. April 2018 - 03:46)

ich hatte danach die gleiche Batt in der Fernbedienung und ging nicht , schon sehr seltsam das ein Medion PC dessen Bios weniger Strom verbraucht als eine Fernbedienung,
manch mal gibt es seltsame Dinge ich auch ich nicht verstehe .


Naja... überlege mal (zusammengefasst der bisherigen Aussagen):

Eine Fernbedienung benutzt die Batterie nur bei Betätigung der Tasten. sonst ist da nichts. das ist ggf. ein Bruchteil einer Sekunde. Die Batterie muss keine Einstellungen sichern indem Bauteile unter Spannung gehalten werden.

Eine BIOS-Batterie muss das gesamte CMOS/BIOS/UEFI - oder wie man es auch noch beschreiben will - cachen solange wie keine andere Spromquelle verfügbar ist. Dies kann von einigen Minuten über Stunden bis hin zu Wochen sein wenn der Rechner mal aus ist.

Stelle dir das mal mit zwei Taschenlampen vor:

die eine machast du nur zwischen durch mal ein paar Sekunden an weil du was suchst, die andere wird für stundenlange Nachtwanderungen verwendet.

So wird die letztere sicherlich schneller leer sein.

Beitrag anzeigenZitat (NCC-1701 B: 18. April 2018 - 09:13)

Eine IR LED braucht mehr Saft als ein BIOS Chip was daran nicht zu verstehen ist weiß ich nicht!


Etwas forsch die Aussage aber nicht verkehrt :)
Eingefügtes Bild
0

#24 Mitglied ist offline   Frenk 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 21. April 18
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2018 - 07:08

Hallo Bin hier neu und Brauche Hilfe ich möchte auf meinem ACER ASPIRE ON AOA 150 ZG5 ein BIOS Update durchführen aber irgendwie ist die FLASCH EXE Nie dabei Bitte Bitte Helft mir Danke vieleicht kann mir einer einen Link schicken.✌
0

#25 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.185
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 267

geschrieben 27. April 2018 - 09:05

@Frenk:
ein eigener Thread hierfür wäre besser gewesen.

Hier: https://www.acer.com...-product/61?b=1

Warum möchtest du ein BIOS Update machen? Was erhoffst du dir dadurch?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#26 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 397
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 9

geschrieben 27. April 2018 - 13:54

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 18. April 2018 - 13:31)

Eine Fernbedienung benutzt die Batterie nur bei Betätigung der Tasten. sonst ist da nichts. das ist ggf. ein Bruchteil einer Sekunde. Die Batterie muss keine Einstellungen sichern indem Bauteile unter Spannung gehalten werden.

Eine BIOS-Batterie muss das gesamte CMOS/BIOS/UEFI - oder wie man es auch noch beschreiben will - cachen solange wie keine andere Spromquelle verfügbar ist. Dies kann von einigen Minuten über Stunden bis hin zu Wochen sein wenn der Rechner mal aus ist.


Das eine FB mehr Strom zieht als ein PC Bios wenn PC aus hätte ich so nicht erwartet ,
ich vermute auch das der Medion PC sehr wenig Strom zieht sonst hätte die Bios Bat ja so lange gehalten der PC war und ist immer ganz ausgeschaltet gewesen ,

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 27. April 2018 - 14:04

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0