WinFuture-Forum.de: SD-Schrott or Not - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

SD-Schrott or Not sd Karte in RAW Format, kann nicht mehr formatieren

#1 Mitglied ist offline   sdKarter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 20. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2018 - 15:29

Hallo es handelt sich um eine 64 GB micro SD Karte die ich einfach nur wieder brauchbar machen möchte.
dsp.(Marke)micro sd xc I U3 class 10

Ich bekomme die Karte einfach nicht formatiert.
Der Datenverlust ist mir mittlerweile egal da ich alles wichtige zufällig einen Tag vorher gesichert hatte.

Erst probierte ich einige Softwaretools aus.
EaseUs Freeware
TestDisk
und
Minitool Partition Professionell damit habe ich auch schon alle Speicherwerte auf zero gesetzt bekam da auch eine Erfolgsmeldung aber laut Ereignissprotokoll scheint das ja nicht zu stimmen.

Dann versuchte ich es mit diskpart
DISKPART> list disk

  Datenträger ###  Status         Größe    Frei     Dyn  GPT
  ---------------  -------------  -------  -------  ---  ---
  Datenträger 0    Online          465 GB  1024 KB        *
  Datenträger 1    Online          465 GB  1024 KB
  Datenträger 2    Kein Medium        0 B      0 B
  Datenträger 3    Online           59 GB      0 B
  Datenträger 4    Kein Medium        0 B      0 B

DISKPART> sel disk 3

Datenträger 3 ist jetzt der gewählte Datenträger.

DISKPART> list vol

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
  Volume 0     C                NTFS   Partition    464 GB  Fehlerfre  Startpar
  Volume 1         Wiederherst  NTFS   Partition    450 MB  Fehlerfre  Versteck
  Volume 2                      FAT32  Partition     99 MB  Fehlerfre  System
  Volume 3                      NTFS   Partition    787 MB  Fehlerfre  Versteck
  Volume 4     D   OS           NTFS   Partition    200 GB  Fehlerfre
  Volume 5     F   DATA         NTFS   Partition    240 GB  Fehlerfre
  Volume 6     P                RAW    Wechselmed    59 GB  Fehlerfre

DISKPART> sel vol 6

Volume 6 ist jetzt das gewählte Volume.

DISKPART> del vol

Fehler in DiskPart: Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> list disk

  Datenträger ###  Status         Größe    Frei     Dyn  GPT
  ---------------  -------------  -------  -------  ---  ---
  Datenträger 0    Online          465 GB  1024 KB        *
  Datenträger 1    Online          465 GB  1024 KB
  Datenträger 2    Kein Medium        0 B      0 B
* Datenträger 3    Online           59 GB      0 B
  Datenträger 4    Kein Medium        0 B      0 B

DISKPART> sel disk 3

Datenträger 3 ist jetzt der gewählte Datenträger.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.


Im Systemereignisprotokoll fand ich dann folgendes:
Allgemeine Fehlerbeschreibung
Der E/A-Vorgang an der logischen Blockadresse "0x0" für den Datenträger "3" (PDO-Name: \Device\0000008f) wurde wiederholt.
Details
- System 

  - Provider 

   [ Name]  Disk 
 
  - EventID 153 

   [ Qualifiers]  32772 
 
   Level 3 
 
   Task 0 
 
   Keywords 0x80000000000000 
 
  - TimeCreated 

   [ SystemTime]  2018-03-20T11:30:15.790205800Z 
 
   EventRecordID 1026 
 
   Channel System 
 
   Computer CxxxxxxNet 
 
   Security 
 

- EventData 

   \Device\Harddisk3\DR6 
   0x0 
   3 
   \Device\00000086 
   0F0118000400400000000000990004800000000000000000000000000000000000000000000000000002042A700005000000000A000000002100000000002D2D 


--------------------------------------------------------------------------------

Binäre Daten:


In Wörtern

0000: 0018010F 00400004 00000000 80040099 
0010: 00000000 00000000 00000000 00000000 
0020: 00000000 00000000 2A040200 00050070 
0030: 0A000000 00000000 00000021 2D2D0000 


In Bytes

0000: 0F 01 18 00 04 00 40 00   ......@.
0008: 00 00 00 00 99 00 04 80   ....™..€
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0028: 00 02 04 2A 70 00 05 00   ...*p...
0030: 00 00 00 0A 00 00 00 00   ........
0038: 21 00 00 00 00 00 2D 2D   !.....--





Was sagt mir nun diese Meldung?

By the way, alle Sektoren sind in Ordnung.
Ich kann nur eben aufgrund des falschen Dateisystems nix lesen und schreiben.
Auch in der Datenträgerverwaltung komme ich zu keinem Ergebniss.

Vielen Dank im vorraus :8): :)

Nachtrag ach ja ich glaube der Fehler kam zustande als ich mal zum Fotografieren unterwegs war und da aus die tolle Idee kam die microsd aus dem smartphone in einen Adapter zustecken und das dann in die DSLR (Nikon D60) zu packen, was ein fehler war.

Dieser Beitrag wurde von sdKarter bearbeitet: 21. März 2018 - 10:05

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   guardian@geißenweide 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 163
  • Beigetreten: 20. Dezember 05
  • Reputation: 9

geschrieben 20. März 2018 - 15:47

Kannst Du die SD-Karte in Deiner Kamera formatieren?

Dieser Beitrag wurde von guardian@geißenweide bearbeitet: 20. März 2018 - 15:50

"Es gibt keine Zauberei – nur Illusion. Die Dinge verändern sich nur, wenn wir sie verändern. Aber man muss es geschickt tun – im Verborgenen. Dann wirkt es wie Zauberei."
0

#3 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.091
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 979

geschrieben 20. März 2018 - 16:09

Zitat

Was sagt mir nun diese Meldung?

Wenn ich das richtig deute (02 04 2A), dann ist bei einem Schreibvorgang ein Fehler aufgetreten. Ist aber eine ältere Liste. Aber würde passen.

Was sagt denn der SD Memory Card Formatter dazu?

Wenn die Karte in Ordnung und nicht verschlüsselt ist, sollte das klappen. Falls die 'Protected Area' aktiviert wurde, so müsste die von der Anwendung/Gerät aufgelöst werden, von der sie angelegt wurde. Der Formatter macht das nicht.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#4 Mitglied ist offline   sdKarter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 20. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2018 - 17:46

Was sagt denn der SD Memory Card Formatter dazu?

das werde ich gleich mal prüfen :) kannte ich noch nicht

Geprüft:
"Formating failed!" sagt der SD Memory Card Formatter und im Systemereignisprotokoll steht darauf hin wieder das selbe wie oben.

Nachtrag:
Habe sie eben mal in die Kamera eingelegt und da kommt dann folgendes:
"Die Speicherkarte ist möglicherweise beschädigt und kann nicht verwendet werden. Benutzen Sie eine andere Speicherkarte"

Das ging aber auch damals schon nicht weswegen ich mir spontan eine für den Kurzurlaub kaufte.

Verschlüsselt hatte ich eigendlich auf meinem ZTE Axon7 bis dato nix damals noch unter Android 6.0.1

Dieser Beitrag wurde von sdKarter bearbeitet: 20. März 2018 - 18:08

0

#5 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 20. März 2018 - 21:21

Hallo sdKarter,

mit Diskpart hattest du den Befehl "clean" verwendet,besser gewesen wäre "clean all".
Jedenfalls bei der LW-Auswahl vorsichtig sein!
Anleitung >> Easeus << (Direktaufruf u.U.nicht möglich)?

falls die SD-Karte(vom Android.Handy)verschlüsselt(oder Pwd gesperrt) ist:
Anleitung >> Easeus << (Direktaufruf u.U.nicht möglich)?
In dieser Easeus Anleitung(für Festplatte,ist aber auch für SD-Karte anwendbar),
versuche das Beschriebene "neues Label/Dateisystem..einsetzen" bei der SD-Karte
durchzuführen,das könnte ebenfalls zur Problemlösung führen.Wichtig dazu wird sein,
Schritt 1...,Schritt 2 ...u.Schritt 3 der Anleitung durchführen,in Schritt 2 kann
auch "FAT 32" oder "exFAT" gewählt werden,ja nachdem was du benötigst.

MfG.halaX
E D I T:Wenn die Links nicht direkt funktionieren,wie jetzt momentan,dann über die
GOOGLE Suchzeile die URL(ohne Pfeile) direkt eingeben u.aufrufen:
->https://www.easeus.de/partitionieren-tipps/verschluesselte-sd-karte-formatieren. html<-
im Suchergebnis "Wie kann man verschlüsselte SD-Karte formatieren - EaseUS" wählen.

in die GOOGLE Suchzeile die URL eingeben(ohne Pfeile):
->https://www.easeus.de/partitionieren-tipps/sandisk-karte-laesst-sich-nicht-formatieren. html<-
Suchergebnis "LÖSUNG: SanDisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren - EaseUS" wählen.

Dieser Beitrag wurde von halaX bearbeitet: 21. März 2018 - 00:04

Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#6 Mitglied ist offline   sdKarter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 20. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2018 - 09:56

OK vielen Dank Halax
Das werde ich mal versuchen.
Ist es eigentlich egal ob ich das über cmd mit administrativen Rechten oder über die PowerShell mache weil zumindest macht das ja bei YouTube und Co. Jeder wie er will da er wähnt ja keiner zu Beginn ob er als Gast oder als Nutzer mit administrativen Rechten oder Admin angemeldet ist.

Ich werde deine Tipps mal durcharbeiten.
Und Feedback geben aber denke das das ein oder andere wieder an Befehlen scheitern wird die bei RAW-Format nicht funktionieren.
Mal sehen vielleicht hat ja doch irgendeine Software einen Teil verschlüsselt.

clean all
DISKPART> clean all

Fehler in DiskPart: Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.


Beim dem Versuch "LÖSUNG: SanDisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren - EaseUS" kam dann folgendes:
Fehler: "Fehler beim Schreiben von Partitionskette auf der Festplatte"

Schade klang viel versprechend kann aber mit diskpart auf die Attribute der Micro-SD-Karte zugreifen und ändern.

MfG sdKarter

Dieser Beitrag wurde von sdKarter bearbeitet: 21. März 2018 - 11:53

0

#7 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 21. März 2018 - 14:10

@sdKarter,

momentan kann ich nur raten,was da Ursache ist.
Es könnte der Cardreader mit dem Typ der micro-SD nicht zurecht kommen,
daher einen anderen Cardreader einsetzen.
Event.die micro-SD per Adapter wieder in die Camera einsetzen,die Camera an
den PC per USB anschließen und somit Zugriff auf die micro-SD tätigen.
Also mit einem anderen Cardreader oder Camera+Adapter versuchen per Diskpart-
"clean all" und den bereits beschriebenen Prozeduren,mit dem PC die micro-SD
bearbeiten.
Jedenfalls den Adapter sowie die micro-SD genauest auf event.vorhandene
(vlt.winzige!)Schreibschutz-Schalter untersuchen! >>> DE_SanDisk

Besitzt du ein neueres Notebook mit internem Cardreader(per PCI angebunden),
verwende dieses Notebook zu den Diskpart- u.Easeus-Prozeduren.
Sonstig relevante Info >>> DE_SanDisk

Erfolgreiches Frickeln wünscht :)
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
1

#8 Mitglied ist offline   sdKarter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 20. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 24. März 2018 - 10:22

Werde es mal mit dem anschließen der DSLR an den PC versuchen mal sehen ob er sie erkennt.

Ja nehme mir heute mal wieder Zeit zum frickeln werde es heute mal mit LiveCD und Knoppix probieren vielleicht liegt es ja am BS.

Danke halaX

Dieser Beitrag wurde von sdKarter bearbeitet: 24. März 2018 - 10:23

0

#9 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.045
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 524

geschrieben 24. März 2018 - 15:56

Du könntest versuchen das Teil via PartedMagic komplett zu bereinigen.
Oder via DBAN mit Gewalt.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#10 Mitglied ist offline   sdKarter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 20. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 21. April 2018 - 19:49

Ja das schau ich mir mal an kenne ich noch nicht. Danke für den Tipp.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0