WinFuture-Forum.de: desolate Farbwiedergabe: Grafikkarte defekt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

desolate Farbwiedergabe: Grafikkarte defekt?

#16 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 14. März 2018 - 18:04

Das Problem dabei ist,daß beim gleichzeitigen Betrieb mit dem ext.Samsung-
Monitor eine korrekte Anzeige und beim Int.MSI-Screen eine defekte Anzeige
auftritt,wie der TE bereits schrieb.Also von welchem Monitor/Screen stammt
dabei ein Screenshot?,doch nicht beide gleichzeitig?

Könnte aber event.Screenshot ausgewählt werden,>Bildschirm von >Anzeige erweitern auf
2.Bildschirm/Monitor auf >getrennte Anzeigen/Monitor< und dann Mauszeiger/Pointer auf
den Monitor mit defekter Anzeige ziehen und erst dann den Screenshot erstellen.

Weiterhin ist für mich ungeklärt,wird der MSI 27"Bildschirm vom Intel-
oder AMD/Radeon-Grafiktreiber bedient.
Windows Betrieb bei deinstalliertem Radeon-Treiber könnte da eventuell
weiter führen(Anzeigefehler optisch verändert? oder Anzeige dann OK?).

EDIT:Absatz hinzugefügt

Dieser Beitrag wurde von halaX bearbeitet: 14. März 2018 - 18:24

Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Ferrit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 11. März 18
  • Reputation: 2

geschrieben 14. März 2018 - 18:33

Hallo und herzlichen Dank Euch Allen!

Leider muss ich das vermutliche Ableben meines All In One mitteilen.

Als ich das Gerät wie beabsichtigt wieder geöffnet hatte, um zu sehen, ob vielleicht eine der winzigen Leitungen in der Nähe des oberen Deckelrandes eingeklemmt worden war (natürlich nicht) und dann wieder einschaltete, ging absolut nichts mehr.

Die HDD Led leuchtete nicht mehr, ins Bios kam ich garnicht erst (keine übliche Anzeige von DEL für Setup oder Bootmenü) und nicht einmal das Zurücksetzen des Bios mittels Entfernen der Cmos Batterie änderte etwas und ja, ich hatte den Samsung Monitor angeschlossen. Übrigens leuchtete der Touchscreen weiss und auf dem Monitor erschien das MSI Logo, aber dabei blieb es.

Ein Supportmitarbeiter riet mir nach Beschreibung der bisherigen Abläufe, das Gerät einzusenden, denn mit normalen Mitteln wäre das Problem für mich nicht mehr zu lösen, was ich bejahen muss. - Nur ungern schicke ich das gute Stück wieder nach Polen (nur die haben evtl. noch nötige Ersatzteile), aber der Gedanke, es einfach zu entsorgen ist mir unerträglich.

Ob noch etwas zu retten ist, sei dahin gestellt, aber ich habe noch andere PCs, mit denen das Leben weiter geht.
Falls von einer "Auferstehung" berichtet werden kann, werde ich mich wieder melden.

Auf jeden Fall hat mir die zahlreich erwiesene und kompetente Hilfsbereitschaft den Start in diesem Forum höchst angenehm gemacht - Eure Mühe war nicht umsonst!

Mit besten Grüßen aus Hamburg...
Ferrit

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: MSI-AG2712a_AIO.jpg

Dieser Beitrag wurde von Ferrit bearbeitet: 14. März 2018 - 18:56

1

#18 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 14. März 2018 - 18:58

@Ferrit,
untersuche vielleicht noch den Rand der abgenommenen Abdeckung,sowie dessen
Sitzprofil am PC-Gehäuse ganz genau,ob hier ein spez.Kontakt/Kontaktschalter
auffindbar ist,besteht event.eine Kabelverbindung PC/hint.Abdeckung ?

Es wird doch nicht sein,daß das Netzteil langsam schwach/defekt wird bzw.
einer dessen Stecker verschmort?

Laufen denn verbaute,sichtbare Lüfter im PC wenn das Gerät angeschaltet ist?

MfG.halaX
>> EDIT:
(Masse)Kontaktstellen könnten auch im Bereich der Abdeckungs Verschraubungen
bestehen,winzige Kontaktschalter außerdem im Deckel-Profil-Sitz am Gehäuse.
Falls da was klemmt bzw.der Massekontakt nicht passt,könnte dies für das neue
Problem auch die Ursache sein.
Sind beim PC Startversuch vielleicht Beeps und/oder ist Sonstiges hörbar ?
Prüfe auch den korrekten Sitz der RAM-Speichermodule.

Dieser Beitrag wurde von halaX bearbeitet: 14. März 2018 - 19:27

Happy WIN and TUX Computing by halaX
1

#19 Mitglied ist offline   Ferrit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 11. März 18
  • Reputation: 2

geschrieben 14. März 2018 - 19:37

halaX,

es ist lieb von Dir, noch weiter zu graben, aber glaube mir: jede weitere Betätigung ist umsonst.

Wie Du vielleicht auf dem letzten (Abschieds-) Foto sehen kannst, sind oben über dem Kühlkörper feine Drähte zu sehen und die berührt man nicht beim Schließen. Dann gibt es nur noch die Kabel zu den SSD- HDD und DVD-Laufwerken (rechts - nicht zu sehen) und sonst Nichts, was irgendwie verfänglich wäre: ein absolut sauber aufgebautes Board. Das riesige Netzteil ist OK und der große Lüfter lief immer.

Irgendwie ist der Wurm drin und nicht umsonst war das Gerät bereits im Oktober in Polen, weil im Grunde ähnliches passiert war, jedoch überhaupt kein Lebenszeichen mehr. Der PC blieb stumm, ohne sich überhaupt einzuschalten.
Ich vermutete einen Hardwarefehler und beschwor die Werkstatt, alles zu prüfen und notfalls das Board auf meine Kosten zu tauschen (das es nicht mehr gibt). Es wurde dann angeblich nur das Bios neu geflasht.

Im Übrigen hörte ich heute von den zwei MSI Mitarbeitern, mit denen ich nacheinander sprach, dass dieses Modell von 2013 häufiger Probleme machte und danach erschien kein MSI Gaming Gerät mehr mit AMD Karte, nur noch mit Nvidia. Es gab wohl Probleme im Zusammenspiel von Intel und Radeon.

Nun ist erstmal Ruhe an der Front, worüber ich ganz froh bin nach einer Woche des Herumdokterns.

In diesem Sinn...
Ferrit

Dieser Beitrag wurde von Ferrit bearbeitet: 14. März 2018 - 19:45

0

#20 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 14. März 2018 - 23:49

@Ferrit,
viel Zeitaufwand,kein Erfolg,Frustration,da verstehe ich schon,daß du
vorläufig Abstand zum "Herumdoktern" brauchst.

Möchte auch nicht weiter "graben",habe noch eine Info
zu Reparatur-Fachbetrieben in Hamburg:
>>KMComputer<< mit einigen Filialen im Raum Hamburg,hoffentlich ein
wirklich kompetenter Fachbetrieb ? ? ?
event.telefonische Anfrage ob MSI All-in-One PC repariert werden,Preis für
Problem-Analyse durch Fachtechniker,Unkosten falls du die Reparatur in Folge
von zu hohen Kostenvoranschlag ablehnst;Garantie-Anspruch nach Reparatur.

Ich wünsche dir noch viel Glück und Erfolg zur Reparatur deines MSI-AIO. :)

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
1

#21 Mitglied ist offline   Ferrit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 11. März 18
  • Reputation: 2

geschrieben 15. März 2018 - 05:04

@halaX

fabelhaft, wie Du dran bleibst! Herzlichen Dank!

K&M Computer ist keine professionelle Werkstatt im eigentlichen Sinne, sondern eine Verkaufskette für Computerzubehör, die auch Geräte reparieren und zusammengebaute verkaufen.Als ich mir bis vor einigen Jahren meine Computer noch selbst zusammengebastelt habe, war ich dort auch Kunde.
Insofern habe ich einige Erfahrung mit solcher Materie und fand bei Problemen immer selbst eine Lösung, aber bei diesem speziellen Gerät auf Laptop Basis, das nicht mehr reagiert, enden meine Möglichkeiten.
Ich habe aber gestern einen ernstzunehmenden IT-Betrieb gefunden, den ich mal aufsuchen werde, um mir einen Eindruck zu verschaffen.

Bis auf Weiteres,
Ferrit

Dieser Beitrag wurde von Ferrit bearbeitet: 15. März 2018 - 05:08

0

#22 Mitglied ist offline   Ferrit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 11. März 18
  • Reputation: 2

geschrieben 16. März 2018 - 18:39

ACH, WIE PEINLICH!
(ich blindes Huhn habe das eine Korn nicht gefunden)

halaX erwähnte gleich zu Beginn "Kontakt Problem beim Grafik Signalkabel" und ich schrieb später, dass ich Alles überprüft hätte.
Pustekuchen, das setzt voraus, dass man wirklich genau hinschaut!!!

Gestern raffte ich mich wieder auf, vor Allem, weil ich nicht glauben konnte, dass das Gerät plötzlich kaputt sein sollte.

So las ich auch nochmal die letzten Beiträge, darunter den von halaX (14.März, 18:58):

Zitat

Ferrit, untersuche vielleicht noch den Rand der abgenommenen Abdeckung,sowie dessen Sitzprofil am PC-Gehäuse ganz genau,ob hier ein spez.Kontakt/Kontaktschalter auffindbar ist,besteht event.eine Kabelverbindung PC/hint.Abdeckung?

Das klingt doch wirklich nach Profi, aber ich habe vorher nicht angemessen darauf reagiert!

Also Gerät wieder geöffnet und Mainboard rundherum inspiziert. Tja, da endlich sah ich es: ein kleines schwarzes Kabel mit breitem Stecker, der nicht komplett, sondern schräg in der Fassung steckte, vielleicht das Videokabel?
Es ragt unter dem Board hervor, direkt neben den Führungszähnen, in die auf beiden Seiten die Abdeckung geschoben wird. Dabei kann es durchaus passieren, dass man das Kabel berührt.
Wenn ich von oben auf das Board schaute, war es mir an der gegenüber liegenden Seite schlicht entgangen. - Nach Korrektur kam ich wieder in das zurückgesetzte Bios und schließlich auch in Windows. Ich schreibe auf diesem PC und Windows funktioniert trotz der Unkerei des Supports. Möge es so bleiben!

Ich bitte um Entschuldigung dafür, hier unnötigerweise die Pferde scheu gemacht zu haben bzw. Eure Zeit in Anspruch genommen zu haben. Asche auf mein Haupt, womit ich mich schuldbeladen wieder zurück ziehe und nochmals bedanke!
Immerhin bin aber auch heilfroh, dass es so glimpflich und ohne Werkstatt abging.

Ferrit


Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: MSI_AG2712a (2).jpg
  • Angehängtes Bild: MSI_AG2712a (3).jpg

Dieser Beitrag wurde von Ferrit bearbeitet: 16. März 2018 - 18:58

1

#23 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 16. März 2018 - 20:46

@Ferrit,

DANKE für das Feedback !
Eigentlich ahnte ich,daß etwas übersehen wurde und insgeheim erwartete ich
auch eine ähnliche Rückmeldung.

Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg und Freude mit deinem MSI AIO-PC !

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
1

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0