WinFuture-Forum.de: Kontaktdaten Outlook 2003 -> Android - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Kontaktdaten Outlook 2003 -> Android Gelöschte Kategorie weiter existent


#1 Mitglied ist offline   JSP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 23. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2018 - 22:36

Die Erstübernahme der Kontaktdaten, alles unter WIN7 Prof, von Outlook 2003 nach Android funktionierte problemlos. Allerdings machte ich dabei einen Fehler, so dass alle Kontakte auf dem PC und Samsung S5 doppelt waren. Ich bereinigte alle Einträge auf dem PC und reorganisierte das Ganze.

Nun wollte ich auf der Android Seite bezüglich der Kontaktdaten ein jungfräuliches System haben und löschte sämtliche Kontakteinträge.

Ich startete KIES3 um die Kontakte vom PC aufs Smartphone zu übernehmen und erhielt die Nachricht, dass der Name einer Kontaktgruppe die maximale Länge überschreitet. Daraufhin ordnete ich dieser Kontaktgruppe einen neuen, kurzen Namen zu, prüfte dass kein Kontakt mehr den langen Namen verwendet und startete KIES3 erneut. Das führte allerdings erneut zum selben Fehler. Die gelöschte Gruppe wurde namentlich genauso angezeigt wie vorher. 100%ig gibt es die Gruppe nicht mehr. Trotzdem die irreführende Fehleranzeige.

Alternativ zu KIES3 benutzte ich "Smart Switch" von Samsung, mit dem selben Ergebnis. Die Outlook PST Datei prüfte ich mit SCANPST und bekam wieder die selbe Meldung von KIES3 und "Smart Switch".

Die Fehlermeldung ist im Anhang zu finden.

Wer kann mir helfen ?

Danke und Gruß, JSP

Angehängte Datei(en)


0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   guardian@geißenweide 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 20. Dezember 05
  • Reputation: 9

geschrieben 12. März 2018 - 11:49

Vorneweg: ich verwende die Software Samsung Kies nicht (hatte ich vor Jahren mal ausprobiert und Probleme damit) - ich verwende seit Nokia-K-Zeiten Myphoneexplorer:

Software für Windows:
http://www.fjsoft.at/de/

App für Android:
https://play.google....explorer.client

Vielleicht mal ausprobieren?

Alternativ kannst Du (Google-Account vorausgesetzt) auch über die Google-Kontakte im Browser am PC diese importieren und dann bereinigen (Dubletten, Gruppen etc.). Dein Android-Handy synchronisiert diese dann.
"Es gibt keine Zauberei – nur Illusion. Die Dinge verändern sich nur, wenn wir sie verändern. Aber man muss es geschickt tun – im Verborgenen. Dann wirkt es wie Zauberei."
2

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.864
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 14. März 2018 - 13:35

Meine Android-Zeiten sind zwar etwas her... aber ich schließe mich Guardian an:
KIES hat eigentlich nur dafür was getaugt eine aktuelle FW aufs Gerät einzuspielen. Beim Synchronisieren einfach immer problembehaftet gewesen...

Auch auf "MyPhone Explorer" wird vielerorts geschworen. halt wesentlich flexibler. Die sauberste Variante wäre natürlich das bereits genannte Google-Konto. Dies setzt aber voraus, dass du die Kontakt- Infos usw. an Google sendest.
Eingefügtes Bild
1

#4 Mitglied ist offline   JSP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 23. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2018 - 22:27

Hallo Guardian,
Meine Antwort ließ etwas auf sich warten. Ich war aber aktiv und testete einige Varianten.
Am besten schnitt dabei "MyPhone Explorer" ab, nachdem ich es schaffte mit Hilfe des Links
http://www.fjsoft.at...p=107731#107731 die USB Verbindung zum SmartPhone herzustellen. Diese Lösung ist empfehlenswert.

Google versuchte ich auch. Erstens wird man mit unübersichtlichen AGB’s überschüttet und dann behalten sie sich alle Rechte vor, meine IT Landschaft zu plündern.

Ein Problem muss ich noch klären: Die Übernahme von Serieneinträgen aus Outlook funktioniert nicht. Scheint so als wenn die Serieneinträge übernommen, aber nicht wirksam angezeigt werden.
Hast Du eine Idee ? Ansonsten werde ich das "MyPhone Explorer" Forum kontaktieren.

Danke und Gruß, JSP
0

#5 Mitglied ist offline   guardian@geißenweide 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 20. Dezember 05
  • Reputation: 9

geschrieben 21. März 2018 - 09:46

Hallo JSP,

es ist schwierig das Problem mit Deiner Beschreibung nachzuvollziehen. Kannst Du dafür mal ein Beispiel geben? Wie wird der Termin in Outlook, wie in Myphoneexplorer angezeigt?

Danke
Guardian
"Es gibt keine Zauberei – nur Illusion. Die Dinge verändern sich nur, wenn wir sie verändern. Aber man muss es geschickt tun – im Verborgenen. Dann wirkt es wie Zauberei."
0

#6 Mitglied ist offline   JSP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 23. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2018 - 23:14

Hallo Guardian,

ich hänge mal eine PDF Datei mit relevanten ScreenShots an.
Auf Seite eins ist die Definition des Serientermins und entsprechende Anzeige im Outlook Kalender. Dass der Termin sich seit Anfang 2017 alle 2 Wochen wiederholt sollte eigentlich irrelevant sein.

Auf Seite zwei ist noch mal die Darstellung in Outlook, die Anzeige in MPE vor der Synchronisation und das Ergebnis in MPE. Gleiche Darstellung auch in „S Planner“ auf dem SmartPhone.

Danke und Gruß, JSP

Angehängte Datei(en)


0

#7 Mitglied ist offline   guardian@geißenweide 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 20. Dezember 05
  • Reputation: 9

geschrieben 22. März 2018 - 11:14

Meine Idee wäre folgendes: Der Beginn des Serientermins liegt in der Vergangenheit (10.01.2017) - man kann bei MPE einstellen, wie weit in die Vergangenheit alte Termine synchronisiert werden sollen. Was ist da bei Dir eingestellt (Kalender / Termine für einen bestimmten Zeitraum synchronisieren)? Alternativ könntest du auch den Beginn des Serientermins in Outlook ändern, um das beim Sync zu testen.

Dieser Beitrag wurde von guardian@geißenweide bearbeitet: 22. März 2018 - 11:15

"Es gibt keine Zauberei – nur Illusion. Die Dinge verändern sich nur, wenn wir sie verändern. Aber man muss es geschickt tun – im Verborgenen. Dann wirkt es wie Zauberei."
1

#8 Mitglied ist offline   JSP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 23. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 23. März 2018 - 22:19

Guardian,
manche Serieneintrage sind schon seit 2012 aktiv. Die Terminbandbreite hatte ich auf 500, dann auf 800 eingestellt.

Die einfachste Lösung sah ich soeben: Es gibt auch die Option „Alle Termine synchronisieren“. Das funktioniert einwandfrei. Ich war betriebsblind …..

Vielen Dank für Deine Hilfe !

Gruß, JSP
0

#9 Mitglied ist offline   guardian@geißenweide 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 20. Dezember 05
  • Reputation: 9

geschrieben 24. März 2018 - 10:27

Komisch, habe ich auch übersehen. :D Aber schön, dass es jetzt geklappt hat.
"Es gibt keine Zauberei – nur Illusion. Die Dinge verändern sich nur, wenn wir sie verändern. Aber man muss es geschickt tun – im Verborgenen. Dann wirkt es wie Zauberei."
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0