WinFuture-Forum.de: Problem mit Winfurure Vollversion - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Problem mit Winfurure Vollversion


#1 Mitglied ist offline   Gotthelf 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Februar 2018 - 12:56

Hallo allerseits,

nach längerer Zeit mußte ich meinen Rechner (Win 7 Home Premium) zurücksetzen und habe dann die WinFuture_7SP1_x86_UpdatePack_2.84_Februar_2018-Vollversion aufgespielt. Danach hat Windows nochmals Updates von 493 MB und dann nochmal ca. 100 MB heruntergeladen, insgesamt also knapp 600 MB. Den Zustand habe ich gesichert-Dateigröße 11,8 GB. Ich hätte eigentlich erwartet, daß durch WinUpdate höchstens noch marginale Korrekturen vorgenommen werden, aber 600 MB, das ist schon merkwürdig. Also habe ich im zweiten Anlauf das System nochmals auf die Basisversion zurückgesetzt, diesmal aber nicht die Vollversion von WinFuture genutzt, um zu aktualisieren, sondern das Ganze nur mit WinUpdate gemacht. Im Ergebnis hat WinUpdate einmal 251 MB und dann nochmal 210 MB heruntergeladen, insgesamt also knapp 500 MB: die Dateigröße dieser Sicherung beträgt 10,5 GB. Meine Frage an die Experten: So war das sicher nicht gedacht mit den WinFuture Update-Packs, nicht wahr? Habe ich also etwas verkehrt gemacht, oder wie ist diese enttäuschende Ergebnis zu erklären? Danke und Gruß

Gotthelf

Dieser Beitrag wurde von Gotthelf bearbeitet: 25. Februar 2018 - 14:26

0

Anzeige

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0