WinFuture-Forum.de: langsames Starten Asus E-266 Gaming mit I7 7820 Prozessor - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

langsames Starten Asus E-266 Gaming mit I7 7820 Prozessor


#1 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 809
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

  geschrieben 16. Februar 2018 - 08:18

Hallo,

ich habe ein Problem was mir nicht gefällt.

Folgende Hardware ist verbaut
Asus Mainboard E-x299 E-Gaming aktuelle Bios
Intel Prozessor i7 7820
64 GB 2400 Mhz DDR4 ram
3 Sata Platten
3 SSD Festplatten
sowie eine NVMe als Systemfestplatte
Netzteil Corsair HX 860i

Was mich verwundert ist wenn ich den PC einschalte dauert es erst einmal mindestens 10 Sekunden bis der Bootscreen vom Bios da ist dort bleibt er auch paar sekunden hängen. Wenn das abgeschlossen ist dann ist das System schnell geladen.
Aber insgesammt braucht es knappe 30 Sekunden zum starten.

Finde ich ein wenig langsam, weil man erstmal in ruhe kaffee holen kann bevor der Computer gestartet ist.

Wo können die Ursachen liegen?

Oder ist es normales verhalten?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.836
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 173

geschrieben 16. Februar 2018 - 18:05

Aktuellstes BIOS ist drauf?
0

#3 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 92
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 14

geschrieben 16. Februar 2018 - 19:10

kann es sein das per USB weitere Geräte angeschlossen sind, die erst mühsam initialisiert werden müssen (z.B. HDD). Auch eine Inkompatibilität zwischen Maus/Tastatur und Board verzögert das Booten !
0

#4 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 809
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Februar 2018 - 22:14

@DanielDuesentrieb


Es ist das aktuelle Bios installiert. An USB hängt unteranderem ein Hub mit eigener Stromversorgung und Fingerprint reader
sowie Logitech Brio als Webcam und für Windows Hello

@MTKalkhoff

Als Tastatur verwende ich eine G19 von Logitech und eine Logitech Performance MX Mouse
ich bin leider nicht dahintergekommen, das Bios zeigt ja beim starten verschiedene Codes an wo er genau hängenbleibt,
zu erwähnen ist noch das ich einen Internen USB2 hab wegen Lüftersteuerung Thermaltake (RGB Lüfter und eben anschluss externe USB (gehäuse) sowie Corsair Netzteil da die aktuellen MB in der Regel nur noch einen Internen USB 2 Anschluss haben
0

#5 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 809
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2018 - 19:48

Hallo

ich habe noch ein anderes Problem mit dem Board ich habe Testweise mir Venegance RGB Speicher geholt der laut OVL auch für das Board ausgelegt ist
8*8 GB 3800 MHZ CORSAIR CMR64GX4M8X3800C19

IM Bios hab ich XMB1 ausgewählt weis zuvor schon nur auf 2133 MHZ gelaufen ist
im Bios wird auch der speicher mit den Timings erkannt

CORSAIR CMR64GX4M8X3800C19 64GB(8GB*8) SS 19-19-19-39 1.35V

unter CPU Z wird dies aber nicht wiedergespiegelt wo ist das Problem
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0