WinFuture-Forum.de: Nachtrag Leserverarschung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Nachtrag Leserverarschung

#16 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.901
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 252

geschrieben 06. Februar 2018 - 17:40

Ich kenne ein damals sehr gut besuchtes Forum, in dem in der Glanzzeit die ca. 8-10 Mods nach und nach ausgetauscht wurden. Ist alles schon eine Weile her aber man kann rückblickend wunderschön den Aufstieg von einer kleinen, unbekannten Community zu einer im deutschsprachigen Raum äußerst beliebten Internet-Adresse – und deren Abstieg. Der kleine (in den Anfangszeiten durch einen lokalen Radiosender supportete) Laden bestand aus Boards, Unterforen, Live-Chat etc. zu unterschiedlichen Themen. Er war lebhaft und wurde groß und größer. Das ursprüngliche, den Charme ausmachende Community-Gefühl wich mit der Zeit einer gewissen Rechthaberei und Kontrollsucht der eingesetzten Mods. Auch der Ton macht die Musik, ja klar, aber den „richtigen“ Ton bestimmte irgendwann nur noch der jeweils aktive Mod. Beiträge wurden kommentarlos gelöscht oder auch gerne mal sinnentstellend gekürzt. Kritik wurde bestenfalls ignoriert. Zweifel am Mod waren nicht gestattet, kamen fast einer Gotteslästerung gleich. Mit entsprechenden Konsequenzen: Jeder nicht stromlinienförmige User wurde mit der Hausrecht-Keule niedergeprügelt – und dafür spendeten manche User in den Kommentaren Applaus. Ein rhetorischer Schlagabtausch endete somit immer zugunsten des Mods (oder auch gerna mal zugunsten eines verbündeten Users), je unterlegener er war umso schneller. Die Mods (einige stiegen freiwillig aus, neue kamen hinzu) und ein paar User feierten ihre ach so geile Community wie früher immer weiter – und ignorierten (nunja, vielleicht wollte man das ja auch so) die Userabwanderung, die im Ergebnis in die heutige Bedeutungslosigkeit führte. Davon sind wir hier noch weit entfernt, aber ich habe dieses Beispiel bei dieser Diskussion immer vor Augen.
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.596
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 134

geschrieben 06. Februar 2018 - 18:14

Kannst du das bitte mal leserlich formatieren? Ich verlier schon die Lust beim Anblick des Wall of Text.^^
0

#18 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 120
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 06. Februar 2018 - 18:40

@Doodle: Das meinte ich mit der Macht (oder Willkür) der Mods.
Im Forum einer bekannten Computer-Zeitung ist doch genauso, Neuzugänge werden gezielt gemobbt oder provoziert nach dem Motto Was will der denn WIR sind schon lange da und haben immer recht.
Irgendwann reichts dem Neuen dann mal und gibt Contra und dann rennen sie zu ihrem Kumpan dem Mod, jammern dem dann was vor und schwupps ist der Beitrag weg oder der User gar gesperrt..

Im übrigen heisst es ja auch: Gib einem Menschen Macht egal über was und er nutzt sie dann auch aus mal mehr mal weniger!

Dieser Beitrag wurde von Emily33 bearbeitet: 06. Februar 2018 - 18:56

0

#19 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.901
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 252

geschrieben 06. Februar 2018 - 19:20

Beitrag anzeigenZitat (come2ghost: 05. Februar 2018 - 23:35)

Weder habe ich jemanden als Arsch noch als Assi oder sonstwie bezeichnet.

Das stimmt aber Leserverarschung ist vielleicht auch nicht die ganz feine Wortwahl. Genauso wenn ein bestimmter Beitrag einen Mod hier "ankotzt" und letzterer ohne weiteren Hinweis im Thread plötzlich in eine ganz andere Wortwahl hat. Okay ... zurück zum Anfang bei Leserverarschung.

Beitrag anzeigenZitat (Emily33: 06. Februar 2018 - 18:40)

@Doodle: Das meinte ich mit der Macht (oder Willkür) der Mods.
Im Forum einer bekannten Computer-Zeitung ist doch genauso, Neuzugänge werden gezielt gemobbt oder provoziert nach dem Motto Was will der denn WIR sind schon lange da und haben immer recht.
Irgendwann reichts dem Neuen dann mal und gibt Contra und dann rennen sie zu ihrem Kumpan dem Mod, jammern dem dann was vor und schwupps ist der Beitrag weg oder der User gar gesperrt..

Ich weiß nicht genau welches Forum du meinst. Aber das ist so in etwa das, was in #16 beschrieben und über Jahre beobachtet habe. Auf Dauer geht das für den Laden nicht gut.

Und ich weiß ... manchmal gehe ich Leuten auch auf den Zeiger (wie andere auch, auch wenn sie es selbst anders sehen). Und mit einem bisweilen ruppigen Ton in der Technik kann ich sehr gut leben. Aber geduldete (auch getarnte) persönliche Beleidigungen und das Ausüben virtueller Macht, wenn die Argumente ausgehen, sind für mich einfach stillos und schwach.
0

#20 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.804
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 467

geschrieben 07. Februar 2018 - 06:54

Hier wird so wenig zensiert dass es inzwischen reicht dass nur noch ein Mod wirklich regelmäßig da ist und der Rest (mich eingeschlossen) nur noch sporadisch da ist. Hier mit Allmachtsphantasien der Moderation zu kommen ist lächerlich.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#21 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.237
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 202

geschrieben 07. Februar 2018 - 08:27

Also bei

Zitat

Super aktuell! Vor allem die Kommentare die dann aus der Zukunft stammen vom September oder gar Dezember, ohne Jahresangabe.


Kann man schon mal, mit dem Wischmob durchgehen, da es eigentlich an der News vorbeigeht, und könnte man dann hier freundlich kritsieren.

Und für

Zitat

EIN BESCHISS UM VERALTETE ARTIKEL ALS AKTUELL ZU VERKAUFEN.

Würde mich interessieren wie lange ihr bereits eure Leser verarscht 😠


Kann auch mir an einem schlechten Tag, schon auch mal der Geduldsfaden reissen.

Meine Meinung.
1

#22 Mitglied ist offline   lysar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Februar 2018 - 11:42

Meine bescheidene Sichtweise zum Thema "Leserverarschung":

Hier wird niemand bewusst getäuscht, also ruhig bleiben :wink: .

Ist das recyclen von News schön? Praktisch ist es allemal, legitim auch, sofern man dabei sauber arbeitet; Vorschläge wurden hier schon genannt.

So wie es momentan ist (und ja, das ist schon sehr lange der Fall), ist es bisweilen irritierend - wegen veralteter Kommentare und wegen teilweise nicht mehr aktuellem Newstext.

Alle anderen Hinweise bzgl. dem Verhalten von Mods oder Usern, hat mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun.

WF ist WF; wem das nicht gefällt, muss gehen oder es besser machen :8): .
0

#23 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.345
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 233

geschrieben 07. Februar 2018 - 16:38

Beitrag anzeigenZitat (Emily33: 06. Februar 2018 - 18:40)

@Doodle: Das meinte ich mit der Macht (oder Willkür) der Mods.
Im Forum einer bekannten Computer-Zeitung ist doch genauso, Neuzugänge werden gezielt gemobbt oder provoziert nach dem Motto Was will der denn WIR sind schon lange da und haben immer recht.
Irgendwann reichts dem Neuen dann mal und gibt Contra und dann rennen sie zu ihrem Kumpan dem Mod, jammern dem dann was vor und schwupps ist der Beitrag weg oder der User gar gesperrt..

Im übrigen heisst es ja auch: Gib einem Menschen Macht egal über was und er nutzt sie dann auch aus mal mehr mal weniger!


Kommt mir bekannt vor. Hausverbot und Drohung mit der Rechtsabteilung, wenn man mal nachfragt, wie etwas nun genau gehandhabt wird. Ist aber schon ein paar Jahre her, allerdings war ich nichtmal Neuzugang,sondern schon eine ganze Zeit dabei.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#24 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.901
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 252

geschrieben 07. Februar 2018 - 22:33

Beitrag anzeigenZitat (lysar: 07. Februar 2018 - 11:42)

wem das nicht gefällt, muss gehen oder es besser machen :8): .

Solche und ähnliche Sprüche habe ich im Zusammenhang mit #16 oft gelesen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0