WinFuture-Forum.de: GMail und Outlook 2010 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

GMail und Outlook 2010 GMail funktioniert unter Outlook 201o nicht mehr

#1 Mitglied ist offline   mangelhe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 19. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Januar 2018 - 15:28

Hallo,

sollte ich die falsche Rubrik erwischt haben - dann Sorry und verschieben / Bescheid sagen!

Seit Tagen habe ich folgendes Problem:
Mein GMail-Konto ist unter Outlook 2010 eingerichtet und funktioniert - bis vor ein paar Tagen.
Seit Tagen bekomme ich immer eine Warnmeldung über eine alternativen E-Mail-Adresse, dass "Jemand" auf mein GMail zugreifen wollte. Dies mit unegfährer Standortangabe usw...
Ich logge mich über den Browser bei GMail ein und bestätige den Zugriff.

Aber trotzdem kann Outlook keine E-Mail senden oder empfangen - über den Browser funktioniert es (also Passwort ist richtig) und über Handy geht es auch.

Ich habe auch versucht das Konto zu löschen und neu hinzuzufügen (Ich habe pop3 und IMAP ausprobiert) = leider ohne Erfolg. Ebenso wie eine Systemwiederherstellung - ohne Erfolg!


Jemand eine Idee?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 204
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 36

geschrieben 31. Januar 2018 - 20:38

Logge dich doch mal per Browser in dein Gmail-Postfach ein. Gehe auf Einstellungen und dann auf Weiterleitung und POP/IMAP und kontrolliere ob das aktiviert ist. Schau dir auch die Einstellungshinweise von Google bezüglich der Mailprogramme an.
0

#3 Mitglied ist offline   mangelhe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 19. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Februar 2018 - 13:37

Angehängtes Bild: GMail - Fehlermeldung 1.jpg
Angehängtes Bild: GMail - Einstellungen 1.jpg
Angehängtes Bild: GMail - Erweiterte Einstellungen 1.jpg



E-Mail soll mit pop abgerufen werden und bei Google ist pop aktiviert!

Dieser Beitrag wurde von mangelhe bearbeitet: 01. Februar 2018 - 13:39

0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.308
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 112

geschrieben 01. Februar 2018 - 16:31

versuche doch mal pop.gmail.com und smtp.gmail.com

googlemail war nur eine Übergangslösung aus der Anfangszeit. Meine Email-Addi hat da auch noch. Man ist aber auch über gmail erreichbar. Ich bin nichtmal sicher ob das überhaupt auf ewig für den EMail Abruf verfügbar sein sollte. Jedenfalls dürfte gmail der derzeit richtige Wert sein.

Eventuell musst du auch erst die Nutzung des neuen Gerätes, in dem Fal das EMail-Programm, im Webclient bestätigen oder erlauben.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 01. Februar 2018 - 16:38

0

#5 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 626
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 12

geschrieben 02. Februar 2018 - 01:36

Outlook ist das Allerletzte, das ich als Mailprogramm nutzen würde.
Früher habe ich das mal getan, und die outlook.pst wurde immer größer und größer.
Nun nutze ich schon lange Thunderbird, und das funktioniert bestens.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.271
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 211

geschrieben 02. Februar 2018 - 04:48

Offensichtlich haben die bei Google die Sicherheitsbestimmungen verschärft/geändert und die Erlaubnis, dass ein Mailclient die Mails abholen darf, fällt unter die Erlaubnis, dass Drittanbieter-Apps Zugriff haben und man muß »Weniger sichere Apps zulassen« einschalten.

Das ist bei mir unter Thunderbird ganz genauso.

Angehängtes Bild: appze.png

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 02. Februar 2018 - 04:55

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#7 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 626
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 12

geschrieben 02. Februar 2018 - 04:56

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 02. Februar 2018 - 04:48)

Das ist bei mir unter Thunderbird ganz genauso.

Das kann sein. Ich habe gmail schon länger aufgelöst. Werbung schalten nach den Inhalten von privater Mail ist doch das Letzte.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#8 Mitglied ist offline   mangelhe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 19. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Februar 2018 - 09:33

Hallo,

vielen Dank! Es funktioniert wieder!

Einstellungen auf pop.gmail / smtp.gmail.com (auch meine E-Mail von googlemail auf gmail) geändert und "Weniger sichere Apps zulassen" eingeschaltet.

Danke! Nur komisch, dass esfunktioniert hat und aufeinmal nicht mehr.

Grüße
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.271
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 211

geschrieben 02. Februar 2018 - 09:39

Beitrag anzeigenZitat (mangelhe: 02. Februar 2018 - 09:33)


Danke! Nur komisch, dass esfunktioniert hat und aufeinmal nicht mehr.



Ich vermute, Google hat diese »Sicherheitsstufe« mit den weniger sicheren Apps erst eingebaut. Vielleicht können sich ja nach einer Prüfung die gängigen Mailclienten, von Google als »sicher« einstufen lassen, dann kann man das wieder rausnehmen, aber das ist dann ein Ding zwischen den Herstellern.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0